seidenfeins Blog vom schönen Landleben: 2 ☆ güldene Vanillekipferl * recipe * golden vanilla "Kipferl" cookies

02.12.2018

2 ☆ güldene Vanillekipferl * recipe * golden vanilla "Kipferl" cookies

Es wird festlich ! Dieses Jahr wird während der Adventszeit gebacken, denn ich habe sehr mutig auf Lebkuchen verzichtet. Es soll bitte einen schönen bunten Keksteller geben - mit leckeren frisch gebackenen Keksen.




Was bei uns nie fehlen darf, sind Vanillekipferl. Natürlich mit echter Vanille, und gern viel davon, und ausschließlich aus feinem Mandelmehl. Damit es noch ein bischen festlicher wird, habe ich etwas goldenes Puder ( für Lebensmittel ) darüber gestreut. Festlicher geht es kaum, leckerer eigentlich auch nicht... auch wenn sie nicht wirklich gülden sind, glitzern sie herrlich.

Man möge mir verzeihen, daß man das leider nicht so toll sieht. Wir hatten heute nicht nur keine Sonne, sondern es war nachgerade finster. Und wie gesagt - alles improvisiert, heute gebacken und fotografiert.

Gäbe es die Möglichkeit, Düfte zu versenden, könntet Ihr die Vanille der noch handwarmen Kipferl riechen...







Rezept

zarte Vanillekipferl
für ca 80 Kipferl 


100g helles Mandelmehl 
300g Weizenmehl 
100g Zucker 
1 Prise Salz 
200g Süßrahmbutter, kalt in kleinen Stückchen 
1/2 Teelöffel gemahlene Bourbonvanille

2 Eigelbe


5 Eßlöffel Puderzucke
1 Teelöffel gemahlene Bourbonvanille
etwas Goldpulver ( aus dem Backsortiment )

Mehl auf ein Backbrett sieben, Mandeln, Zucker, Salz, die Butter und die Eigelbe darübergeben. Alles zu einem Mürbeteig verarbeiten. Den Teig in einer abgedeckten Schüssel mindestens 2 Stunden - besser länger - im Kühlschrank durchziehen lassen.

Backofen auf 175°C Umluft vorheizen
Backblech mit Backpapier belegen

Den Teig nochmals durchkneten, bis er geschmeidig ist.
In kleine Portionen aufteilen und zu fingerdicken Rollen formen. Jeweils 5cm lange Stück abschneiden, und daraus Hörnchen biegen oder zwischen den Handflächen zu Hörnchen rollen

Die Kipferl auf das Backpapier legen und auf der mittleren Schiene 10 - 12 Minuten goldgelb backen.
Zwischendurch den Puderzucker mit der gemahlenen Bourbonvanille mischen.

Kipferl aus dem Ofen nehmen und dick mit dem Vanillezucker einstäuben
Zum Schluß Goldpulver darüberstreuen.

Die Kipferl nach dem völligen Auskühlen in Blechdosen füllen -
immer mit Butterbrot oder Backpapier zwischen den einzelnen Lagen.







Ich wünsche Euch einen schönen 1.Advent,
macht es Euch schön !

Eure Eva







Kommentare:

  1. Deine Vanillekipferl sehen sehr lecker aus und alle so schön gleich. Meine sehen nie so präzise aus.
    Das mit dem Goldpulver finde ich eine tolle Idee.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  2. ohhhhh meine LIEBLINGSKEKSALEN,,,,,

    meine san immer genau 16 gramm....grins....

    wünsch da an feinen ABEND
    bissale bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das Goldpulver! Da muss ich an die Enkelinnengeburtstagsfeier vor einem Jahr denken, als die Kinder Einhörner damit verzierten....die waren im Rausch. Bei dir ist es ja dezent.- Wir haben heute die Bäckerei abgeschlossen. Aber vielleicht gönn ich meinen Keksen auch noch was...
    Eine gute erste Dezemberwoche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. sieht lecker aus
    aber ich backe ja nicht mehr ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in
meiner Datenschutzerklärung und in der
Datenschutzerklärung von Google