seidenfeins Blog vom schönen Landleben: 2022

29.07.2022

Teil 2 Häkelblumen - Sommerblumendecke * Tutorial * crochet flowers for the summer flower blanket

Wart Ihr schon fleißig ? Ich würde auch ersteinmal abwarten, wie Schritt 2 wird, bevor ich mich in das Häkeln hunderter Quadrate stürze. Ich habe auf Instagram schon Rückmeldungen bekommen, das die Wolle für eine Decke schon bereit liegt. Deshalb will ich Euch auch nicht so lange warten lassen und ganz schnell nach dem ersten Teil kommt auch schon der zweite

 



Häkelblumen

so gehts: 

zuerst braucht Ihr ein Häkelquadrat : hier zu finden !KLICK!

 

Das Quadrat haltet Ihr so, das die Fadenenden auf der linken Seite sind.

Ihr zieht die erste Masche durch die mittlere der Stäbchen aus einer 3er Gruppe, 1 Luftmasche häkeln, nun folgen in die 1.Ecke: 

1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 Doppelstäbchen, 1 Picot (3 Luftmaschen, die mit 1 Kettmasche in der oberen Masche des Doppelstäbchens befestigt werden ), 1 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen + 1 Luftmasche. Dabei umhäkelt Ihr möglichst die Fadenenden des Quadrats und den Anfangsfaden der Blütenblätter, damit Ihr weniger vernähen müßt

1 Kettmasche in das mittlere Stäbchen der nächsten 3er Stäbchengruppe.

In die 2.Ecke:1 Luftmasche, 1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 Doppelstäbchen, 1 Picot (3 Luftmaschen, die mit 1 Kettmasche in der oberen Masche des Doppelstäbchens befestigt werden ), 1 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen + 1 Luftmasche

1 Kettmasche in das mittlere Stäbchen der nächsten 3er Stäbchengruppe

In die 3.Ecke:1 Luftmasche, 1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 Doppelstäbchen, 1 Picot (3 Luftmaschen, die mit 1 Kettmasche in der oberen Masche des Doppelstäbchens befestigt werden ), 1 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen + 1 Luftmasche

1 Kettmasche in das mittlere Stäbchen der nächsten 3er Stäbchengruppe

In die 4.Ecke:1 Luftmasche, 1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 Doppelstäbchen, 1 Picot (3 Luftmaschen, die mit 1 Kettmasche in der oberen Masche des Doppelstäbchens befestigt werden ), 1 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen + 1 Luftmasche

1 Kettmasche in das mittlere Stäbchen der nächsten 3er Stäbchengruppe und damit ist die Runde geschlossen. Den Faden durchschneiden, die Schlaufe aufziehen und den Faden auf die Rückseite der Blume ziehen. Fadenende vernähen.

ein Häkelvideo gibt es auch schon für Euch auf YouTube:




 Liebe Grüße Eure Eva



 

 

28.07.2022

Teil 1 Quadrate für die Sommerblumen Häkeldecke * Tutorial * crochet squares for the summer flower crochet blanket

Der Sommer ist in vollem Gange und ich bin mitten in einem großen Häkelprojekt. Gehäkelt wird von mir gerade die Sommerblumen-Decke. Eine schöne große Decke aus Baumwollgarn in vielen hellen und hübschen Farbtönen, jede Blüte ist eingebettet in einen salbeigrünen Rand.

Die Decke wird ca 90 x 180cm groß und besteht aus 640 kleinen Blüten. Es wird zwar nicht meine größte Decke, aber auf alle Fälle die mit den meisten Einzelteilen.

Die Grundlage ist ein kleines grünes Quadrat. Es wird die Mitte der keinen Blüte. Da ich eine Menge schöner Grüntöne habe, verwende ich 5 verschiedene Grüntöne. Dadurch wird die Decke interessanter ohne noch bunter zu werden. 

 


Teil 1 das Quadrat

So häkelst Du das Quadrat: Du legst einen Maschenring (MR) und häkelst 3 Luftmaschen (*) nun folgen 2 Stäbchen um den MR, dann wieder 2 Luftmaschen und danach nochmal 3 Stäbchen in den MR. Also immer im Wechsel 3 Stäbchen und 2 Luftmaschen, bis Du 4x 3 Stäbchen gehäkelt hast. Die Runde wird mit 2 Luftmaschen beendet und die Runde mit einer Kettmasche in die 2. Luftmasche (*) geschlossen.

Danach den Faden des Maschenrings ziehen, bis nur noch ein kleines Loch in der Mitte bleibt. Diesen Faden auf der Rückseite bis zur Kettmasche hochziehen und verknoten.

 


hier noch mein kleines YouTube Video zu den kleinen Häkelquadraten ....

 

Noch ein kleiner Anhaltspunkt für die Anzahl an Quadraten, die Ihr für Euer Projekt braucht: aus den Quadraten werden später Blumen, jede Blume ist 5x5cm groß. Also ....

Länge : 5cm = Anzahl der "Reihen"
Breite : 5cm = Anzahl der "Spalten"

Anzahl der Reihen x Anzahl der Spalten = benötigte Häkelquadrate


im zweiten Teil zeige ich Euch, wie die Blütenblätter an das Quadrat gehäkelt werden.

                                                                   Liebe Grüße Eure Eva 










01.06.2022

Perlmuttblüten - Granny Häkeldecke * Free Tutorial * mother of pearl granny crochet blanket

Heute zeige ich Euch nochmal mein Tutorial für die Häkeldecke aus Perlmuttblüten-Grannies als kostenloses Tutorial. Ich habe es inzwischen zusammengefaßt, das macht das Nacharbeiten einfacher.

 


 

Tutorial 1

Perlmuttblüten - Granny * mother of shell flower - Granny

Heute kann ich Euch endlich das erste Tutorial für die Perlmutt-Blüten Grannys zeigen. Das Muster zeige ich Euch Schritt für Schritt. Nachdem schon einige nachgefragt haben, habe ich mich in den letzten Tag hingesetzt und den ersten Teil des Tutorials ausgearbeitet.





Im Teil 1 zeige ich das runde Grundmuster mit der Blüte,
in Teil 2 wird das "Grünzeug" gehäkelt, das Granny wird quadratisch und bekommt einen Rand und
in Teil 3 zeige ich wie die Grannys zusammenhäkelt werden.
Teil 4 wird dann wohl der Rand und das Perlmuttknopf-Finish = die fertige Decke


Für das Zusammenhäkeln habe ich lange nach einer schönen Variante gesucht, die ich noch nicht verwendet habe. Fündig geworden bin ich beim braid flat join. Er ist eine gehäkelte und verflochtene flache Verbindung und wird über den äußeren Rand der Grannys gearbeitet. ( weiteres in Teil 2 )


Zuerst kann man aber getrost alle benötigten Grannys bis zu diesem Punkt "vorhäkeln". Bei mir sind es bisher 98 von 112 Grannys geworden, ein paar fehlen also noch.

Jedes  Granny ist 10x10 cm groß. Hinzu kommt der besagte Rand, der die Grannys auf eine Größe von 11x11 cm bringen wird und später noch eine Kante.

Die Decke soll 16 x 7 Quadrate groß werden ( weiteres in Teil 3 ) damit es auch eine gebrauchsfreundliche Decke wird, muß sie schon mindestens 140cm x 70cm groß sein - eigentlich sogar noch länger.... na mal sehen.



Perlmuttblüten - Granny


Verwendetes Garn:
Baumwollgarn. Hersteller: Soestrene Grenes ,
Stärke : 2,5-3  / verwendete Häkelnadel: 2,5er
Lauflänge : 160m
nicht glasiert
Die Gesamtlänge kann ich noch nicht mitteilen - ich bin noch nicht fertig.
Das Gesamtgewicht folgt ebenfalls.

Leider gibt es keinen Onlineshop und der einzige Laden in Deutschland ist in Hamburg
Dennoch hier die verwendeten Farben:

Natur Nr #1502

Babyrosa Nr #1588
Babyrosa Nr #15278
Blassrosa Nr #12-1206
Hellrosa Nr #12-1304
Rosa Nr #13-2004
Apricotrosa Nr #15-1905
Altrosa Nr #14-2305
Salbei Nr #14-5707
Pastellgrün Nr #15-6114
Seegrün Nr #16-5907
Grau Nr #14-4102






Es gibt 4 Farbvarianten
Farbbezeichnung jeweils von der Mitte zum Rand:

1 : Natur Nr #1502 / Rosa Nr #12-1304 / Apricotrosa Nr #15-1905 /
     Pastellgrün Nr #15-6114 / Grau Nr #14-4102


2:  Natur Nr #1502 / Blassrosa Nr #12-1206 / Rosa Nr #13-2004 /
     Seegrün Nr #16-5907 / Grau Nr #14-4102


3: Babyrosa Nr #1588 / Altrosa Nr #14-2305/ Hellrosa Nr #12-1304 /
    Salbei Nr #14-5707 / Grau Nr #14-4102


4: Babyrosa Nr #1588 / Rosa Nr #13-2004 / Altrosa Nr #14-2305 /
    Salbei Nr #14-5707 / Grau Nr #14-4102



Nachdem ich schon seit Monaten ein vernünftiges Zeichenprogramm gefunden,
bitte ein kleiner Tusch !!!   , hier ist die Blüte als Häkelschrift:



weil die Frage nach dem Materialbedarf sicher kommt:
Der Materialbedarf je Grundgranny von 10x 10cm



ausgehend von der Mitte

Farbe 1: 1,25m
Farbe 2: 2,75m
Farbe 3: 4,25m
Farbe 4: 5,50m
Farbe 5: 7,00m
 

Ich findes es hilfreicher die Meter anzugeben und nicht die Angaben in Gramm, denn sobald ein anderes Garn verwendet wird, ändert sich die Grammzahl deutlich schneller als die Laufmeter - allerdings muß man die gleiche Garnstärke ( 2,5 - 3,5 ) verwenden, damit es passt.



Aber nun erstmal durchatmen, es geht auch ganz langsam
und Runde für Runde.... und es folgt heute


Teil 1:









Runde 1: Farbe 1
Einen Maschenring legen. In den Maschenring im Wechsel 1 Stäbchen und 1 Luftmasche häkeln,
insgesamt : 12 Stäbchen, 12 Luftmaschen im Wechsel. Die Runde mit einer Kettmasche schließen, Faden zusammenziehen, Enden verknoten und vernähen.







Runde 2: Farbe 2
In jedes Stäbchen der Vorrunde wird ein Stäbchen gehäkelt, um jede Luftmasche 2 Stäbchen 
Insgesamt sind es nun 36 Stäbchen, Runde mit einer Kettmasche schließen







Runde 3: Farbe 3 : Blütenblätter
Jede Masche der Vorrunde wird behäkelt !
Es werden Blütenblätter gehäkelt:
4 Luftmaschen ersetzen das 1.Doppelstäbchen, letzte Schlaufe bleibt auf der Nadel





in die nächste Masche wird ein 2er Popcorn gehäkelt :
2er Popcorn: in eine Masche häkelst Du 1 Umschlag, 1 Schlaufe, 1 Umschlag, 1 Schlaufe 
die letzte Schlaufe bleibt auf der Nadel
in die nächste Masche wieder ein Doppelstäbchen, Schlaufe bleibt auf der Nadel.
Alle 3 Schlaufen zusammen abmaschen 






4 Luftmaschen


Nun folgen 11 weitere Blütenblätter

*  ein Doppelstäbchen, letzte Schlaufe bleibt auf der Nadel
in die nächste Masche wird eine 2er Popcorn gehäkelt:
( 2er Popcorn: in eine Masche häkelst Du 1 Umschlag, 1 Schlaufe, 1 Umschlag, 1 Schlaufe )
Die letzten 4 Schlaufen häkelst Du zusammen. Es bleibt eine Schlaufe übrig. Nun sind 2 Schlaufen auf der Nadel.
In die nächste Masche häkelst Du wieder ein Doppelstäbchen, die Schlaufe bleibt auf der Nadel.
Jetzt sind 3 Schlaufen auf der Nadel.
alle 3 Schlaufen zusammen abmaschen
4 Luftmaschen *









wiederholen, bis alle Maschen behäkelt sind = 12 Blütenblätter.
Geschlossen wird  die Runde nach dem letzten Blatt mit 4 Luftmaschen und einer Kettmasche













Mein Tipp:

Werden sehr viele Grannys gehäkelt bei denen sich Muster und Farben wiederholen, häkle ich erst alle benötigten 1. Runden einer Farbe, dann die 1. Runde der zweiten Farbe usw.

Ich bin dann einfach schneller, weil ich mir nur das Muster der aktuellen Runde merken muß.
So habe ich hier 57x die erste Runde im Farbton Natur & 57x in Babyrosa gehäkelt.

Die zweiten Runden gibt es in 4 Varianten, es sind also immer 24 gleiche Runden.

Für die 4 Granny-Varianten habe ich hat mir Herr Seidenfein ein Holzbrett mit 5 Stäben hergestellt.
Ich konnte so einfach alles von Stab 1 auf Stab 2 abhäkeln usw. ohne den Überblick zu verlieren.




Runde für Runde geht es besser von der Hand. Auch die erst etwas kompliziert wirkenden Runden sind nach der unmittelbaren 10. Wiederholung fast Routine. Häkle ich Granny für Granny einzeln, muß ich immer wieder nachsehen, was nun wie gehäkelt gehört. Mir ist das zu aufwändig.

Ich bin doch mehr so der Typ für Serienfertigung.



 
 
 
 
 
 

 Tutorial 2

Blattgrün * mother of pearl Granny : the leaves

Nach längerer Pause* geht es heute mit dem versprochenen Teil 2 : Blattgrün weiter.
Die runde Blüte wird nun zum quadratischen Granny weitergehäkelt.






Hier noch mal die Häkelschrift:

bis hier wurde bisher gehäkelt:








Nun also Teil 2 ! Die Blättchen



Runde 4: Farbe 4 : Blattgrün
begonnen wird mit einer Kettmasche in der Mitte eines Blütenblattes und 6 Luftmaschen ( im oberen Bild grün markiert ), es folgt ....



*
.... ein halbes Stäbchen in die Mitte des ersten Blütenblattes,
5 Luftmaschen, einem halben Stäbchen in die Mitte des zweiten Blütenblattes,





4 Luftmaschen, letzte Masche bleibt auf der Nadel


Die Blätter werden als Ecke gehäkelt:
in die Mittelmasche des nächsten Blütenblattes werden alle folgenden Maschen gehäkelt ! 
(= Grundmasche )  = 1 Masche ist auf der Nadel


 


Blatt 1: 
doppeltes Stäbchen- letzte Schlaufe bleibt auf der Nadel, ( = 2 Maschen auf der Nadel )


2er Popcorn 1 :  1 Umschlag, 1 Schlaufe durch die Grundmasche, 
1 Umschlag, 1 Schlaufe durch die Grundmasche häkeln = 4 Umschläge auf der Nadel
Die 4 Umschläge zusammen zu einer Masche abmaschen,
eine Luftmasche häkeln = 2 Maschen auf der Nadel

2er Popcorn 2 : wie Popcorn 1= es sind 4 Maschen auf der Nadel
doppeltes Stäbchen- letzte Schlaufe bleibt auf der Nadel = 5 Maschen auf der Nadel
4 Maschen zusammen abmaschen = 2 Maschen auf der Nadel
2 Maschen zusammenhäkeln = 1 Masche auf der Nadel

3 Luftmaschen









Blatt 2:
doppeltes Stäbchen- letzte Schlaufe bleibt auf der Nadel, ( = 2 Maschen auf der Nadel )

2er Popcorn 1 :  1 Umschlag, 1 Schlaufe durch die Grundmasche, 1 Umschlag, 
1 Schlaufe durch die Grundmasche = 4 Umschläge
Die 4 Umschläge zusammen zu einer Masche abmaschen. = 2 Maschen auf der Nadel
beide Maschen zusammenhäkeln = 1 Masche auf der Nadel
2er Popcorn 2 : wie Popcorn 1= es sind 4 Maschen auf der Nadel
doppeltes Stäbchen- letzte Schlaufe bleibt auf der Nadel = 5 Maschen auf der Nadel
4 Maschen zusammen abmaschen = 2 Maschen auf der Nadel
2 Maschen zusammenhäkeln = 1 Masche auf der Nadel

4 Luftmaschen



von * bis * wiederholen, bis in der letzten Ecke die Blatt 1 gehäkelt wurde.

doppeltes Stäbchen- letzte Schlaufe bleibt auf der Nadel, ( = 2 Maschen auf der Nadel )
Popcorn 1 :  1 Umschlag, 1 Schlaufe durch die Grundmasche, 1 Umschlag, 
1 Schlaufe durch die Grundmasche = 4 Umschläge 
Die 4 Umschläge zusammen zu einer Masche abmaschen. = 2 Maschen auf der Nadel
Popcorn 2 : wie Popcorn 1= es sind 4 Maschen auf der Nadel
Kettmasche in Luftmasche 3 der Anfangsluftmaschen dieser Runde =5 Maschen auf der Nadel
Die 4 Umschläge zusammen zu einer Masche abmaschen. = 2 Maschen auf der Nadel, 
beide Maschen zusammenhäkeln. - Runde geschlossen. 
Faden durchziehen, abschneiden & vernähen.



 
 
 
 
 

grauer Rand * Tutorial # 3 * mother of pearl Granny : the border








Tutorial 3
Runde 5 / grauer Rand - 1. Runde / grey border

so sieht die Häkelschrift aus:


und so die fertige Runde:



Nun aber ersteinmal wieder Schritt für Schritt:

im Mittelbogen zwischen zwei Ecken beginnen:

3 Luftmaschen ersetzen das erste Stäbchen,
danach 3 weitere Stäbchen um den Luftmaschenbogen häkeln







 



4 Stäbchen um den nächsten Luftmaschenbogen häkeln, und schon kommt die erste Ecke:

die Ecke wir so gehäkelt : 
In den Eckbogen : 4 Stäbchen  + 3 Luftmaschen  + 4 Stäbchen


 



danach wieder in die Luftmaschenbögen der Seiten jeweils 4 Stäbchen




geschlossen wird die Runde mit einer Kettmasche,
Faden durchziehen, abschneiden & vernähen.




Wahlweise können nun rückseitig alle losen Fadenenden vernäht werden, 
- oder wenn alle Grannys fertig sind alle Fäden in einer "Großaktion".




...und auch der Perlmuttknopf kann nun aufgenäht werden





sieht schon mal super aus. Von diesen Grannys habe ich für meine Decke  XXX  Stück gehäkelt.
So weit, so gut. Der größte Anteil ist geschaft. Aber wie alle Grannys zusammenfügen ? Ich habe
sie zusammengehäkelt. Das erfordert aber schon Übung - denn so ganz einfach sind die Grannys nicht zu handhaben, besonders, wenn man mit Farbwechsel plant.

Vorbereiten kann man leider keine Reihen wie beim Zusammennähen, sondern ein Granny wird ans andere gehäkelt, wobei es ab Reihe 2 auch über Eck geht .... nun ja - ich finde es schon nicht ganz einfach, aber es sieht schön filigran aus und ist sehr flexibel.

Aber erklären möchte ich es schon :




Es geht also an den für mich frisseligsten Teil - das Zusammenhäkeln.
Als Häkelschrift sieht das 1.Granny so aus:




ich habe die 2.graue Runde angesetzt, Ihr könnt also beginnen wo Ihr mögt - ich habe rechts neben dem schwarzen Punkt - also zwischen zwei der Stäbchenbüscheln

mit 2 Luftmaschen als Ersatz für das erste halbe Stäbchen + 4 Luftmaschen für den Luftmaschenbogen begonnen, dann folgt wieder ein halbes Stäbchen zwischen den Stäbchenbüscheln der Vorrunde usw bis die Ecke erreicht wird






die letzten 4 Luftmaschen vor der Ecke werden mit einem halben Stäbchen in die Ecke gehäkelt
+ 4 Luftmaschen





noch ein halbes Stäbchen in die Ecke + 4 Luftmaschen ....und dann wieder wie gehabt immer ein halbes Stäbchen zwischen die Stäbchenbüschel der Vorreihe + 4 Luftmaschen und so weiter. Die Reihe wieder mit einer Kettmasche schließen.






Für diesen Luftmaschen-Bogen-Rand habe ich jeweils ungefähr 3m Garn benötigt  - nur um mal ungefähr kalkulieren zu können.






Jetzt fehlt das Zusammenhäkeln und natürlich der Rand aber dafür brauche ich aber einen neuen Post.
O  mich gruselt es etwas.





 
 
 
 
 Tutorial 4

Zusammenhäkeln  : die Decke * mother of pearl Granny : the blanket

 
 
Das Granny sieht nun so aus : siehe linke Seite. Bitte nicht irritieren lassen, leider ließ sich am Rechner nicht einzeichnen, das die gefächerten Stäbchen jeweils aneinanderstoßen - den Leerraum dazwischen gibt es also nicht.

Die neue Runde wird wieder mit dem grauen Garn gehäkelt. Das erste Granny wird nun so gehäkelt, wie es auf der rechten Seite zu sehen ist.
 


Die nächsten Grannys werden genauso gehäkelt, mit dem Unterschied, das nach 2 Luftmaschen die Schlaufe auf der Nadel um die 4 Luftmaschen des Nachbargrannys gehäkelt werden : siehe die roten Pfeile. Die Grannies werden also miteinander durch die Luftaschen verbunden.




Detail:

 

Das graue Garn habe ich zur besseren Sichtbarkeit durch einen roten Faden ersetzt. Gehäkelt wird es natürlich in grau.



 Die Kante der Decke muß ich leider noch nachreichen - ein Foto kann ich aber schon mal zeigen:


Liebe Grüße Eure Eva