seidenfeins Blog vom schönen Landleben: 2020

09.08.2020

Skandinavisch schön ! Wohnzimmer Teil 2 * MAKEOVER * wonderfully scandinavian livingroom

Werbung  / Advertisement


Was ich über die Jahre beim Renovieren eines alten Hauses gelernt habe, ist hartnäckig zu bleiben, denn es lohnt sich so sehr !

Wir renovieren immer wieder eines der Zimmer. Das Wohnzimmer war dieses Jahr dran, denn wir hatten Urlaub und konnten im Frühjahr nicht wie geplant verreisen. Also konnten wir renovieren




Der Holzboden wurde skandinavisch weiß lackiert, denn die abgewetzten braunen Dielen waren mir inzwischen zu rustikal und irgendwie altbackenen .

Jetzt ist der Raum skandinavisch hell, luftig, entspannt und doch gemütlich. Genau so wollte ich es.

Der tolle Schwemmholz-Ast aus Dänemark hat einen idealen Platz gefunden und ich endlich einen XXL Korb der quasi unabdingbar daneben gestellt gehört.



Den Korb habe ich bei Nordic Nest gefunden. Im Onlinshop gibt es eine riesige Auswahl skandinavischer Designmarken, die ich in unseren Urlauben kennen und schätzen gelernt habe.

Also habe ich ersteinmal ein bischen ( ganz viel ) gestöbert. Es war fast wie ein Bummel durch eine Fußgängerzone in Dänemark, oder Schweden, oder Norwegen. Ich lasse mich so gern von den unterschiedlichen Designs inspirieren und wähle dann ein paar ausgewähle Lieblingsstücke für Zuhause aus. Ganz nebenbei habe ich auch noch ein paar neue Marken entdeckt. Herje ...



Entschieden habe ich mich vorerst für 3 feine Teile von House Doctor : den wahnsinnig tollen großen Korb, denn so einen habe ich schon lange gesucht ! Er passt perfekt ins neue Wohnzimmer,
ein schöner Naturton, in der richtigen Größe und ein toller Hingucker





Für meinen persönlichen Hygge-Faktor sorgt der große Kaffeebecher in grau und eine kleine graue Schale ( beides House Doctor) für meine Lieblingssüßigkeiten. So kann darf es gern bleiben, gemütlich, chic uns so skandinavisch !




Ich bin nun wirkich froh über unser Wohnzimmer - Makeover. Uns überrascht,  wie viel wohler wir uns in diesem fröhlich hellen Raum fühlen.

Jetzt also einen Kaffee - und dann könnte es sein, daß ich nochmal ein bischen online bummeln gehe es gab da noch ein oder zwei Design-Schätze bei Nordic Nest  ....


 


Ich wünsche Euch einen schönen sommerlichen Sonntag und bedanke mich für die Kooperation ! 


Habt es schön !
Eure Eva















08.08.2020

Erst drauf, dann wieder runter : weißer Bodenlack fürs Wohnzimmer - Teil 1 * MAKEOVER * livingroom part 1 white floor paint

Statt mit Paul, dem Wohnwagen, nach Dänemark zu reisen, haben wir einen Teil unseres Urlaubs mit renovieren verbracht . Vor vielen Jahren habe ich mir schwedischen Bodenlack in weiß gekauft, bin aber nie dazu gekommen, den braunen abgenutzten Wohnzimmerboden endlich zu streichen.


Vor dem Streichen war der Raum zwar ganz hübsch, mir aber zu dunkel und zu rustikal.


Also alles wunderbar - streichen wir einfach mal den Boden im Woghnzimmer ! Farbe ist da, die Lackschicht auf dem alten Boden ist so stark abgelaufen, daß nur ein bischen geschliffen werden muß für den besseren Halt der Farbe. Ein bischen Schleifmaterial besorgen.

Perfekt ! Unbedeutende Kosten und ein wundervoll weißer, hochstrapazierfähiger Boden. Fast zu schön um wahr zu sein.

Also : Boden anschleifen. Ging ruck - zuck. Klasse !
Farbe aufrühren - sieht tip - top aus - alles super, riecht aber stark. Richtig richtig stark....
Ich bin hier im Haus der Lackierer - schon allein, damit ich wegen des Endergebnisses höchstens mit mir selbst unzufrieden bin. Der Lackauftrag ging ganz gut, sah aber nach einer 2. Schicht aus. Fand ich nicht so schlimm.
Nach 5 Dielen schwante mir, das wir wohl ein "Problemchen" bekommen. Mir war etwas drösig trotz offener Fenster
 Nach 5 weiteren Dielen zeichnete sich ab, das es wirklich problematisch werden könnte. Mittendrin aufhören ging auch nicht. Also habe ich entschlossen weiter lackiert. Den ganzen Raum mit Treppenstufen.

Bliebe das Fenster 1 oder 2 Tage offen, wäre wohl alles verdunstet. Bestimmt sogar, bei der Dapfentwicklung.
Das war am Dienstag. Am Donnerstag war langsam klar, das wird nichts. Wir torkelten durchs Haus und ich hatte üble Kopfschmerzen.
Eigentlich wäre bald Zeit für die neue, zweite Lackschicht.
Ich hätte heulen können. Die Optik des Bodens war so wunderschön, reinweiß, angenehm hell, überall Lichtreflexe, die wir vorher gar nicht gesehen haben - und dann das Finish - fast wie Klavierlack ...
Sieht das nicht großartig aus ?


Leider vertrage das verwendete Lösungsmittel nicht, und es soll doch nicht nur hell, sondern auch luftig und entspannend im Wohnzimmer sein.

Nach einer schlaflosen Nacht habe ich beschlossen, das der Lack schweren Herzens wieder raus muß. Ich wußte, das wird viel Arbeit sein. Aber ein Wohnraum, in dem man nicht wohnen kann bringt auch nichts.

Die Farbe wurde also abgeschliffen - und : der Lack hält eindeutig, was der Hersteller verspricht.
Der Lack ist hochglänzend, strahlend weiß und quasi unzerstörbar.

Auf der Seite des Anbieters habe ich den für Innenräume eher beunruhigenden Hinweis gefunden, das der Lack auch für Anstriche unter der Wasseroberfläche geeignet ist. Also auch für Boote.

Also quasi Bootslack. Aha. Das erklärt nun auch, warum ich im Haus fast erstickt bin. Ehrlich, warum er für Innenräume zugelassen ist, verstehe ich nicht.

Den Namen der Farbe veröffentlich ich hier bewußt nicht, weil ich vielleicht einfach die falsche Zielgruppe bin, und andere die Farbe großartig finden. Falls Ihr also schneeweiße bootslack-artige Farbe für einen Holz- oder Betonboden sucht, fragt mich gern per Mail nach dem Hersteller.

Traurig, traurig. Alles muß wieder runter !


Wir (eigentlich nicht wir, sondern Herr Seidenfein höchst selbst)  haben 2 Tage mit Schleifen verbracht. Mit einem Parkettschleifer und einer Schleifmaschine. Der verwendete Lack ist nach 4 Tagen glashart. Unfassbar. Allerdings merken wir den Unterschied im Haus. Mit offenen Fenstern haben wir wieder fast gute Luft.



Die neue Farbe habe ich nach ein paar guten Vorschlägen meiner lieben Insta-Follower auch gefunden und gleich bestellt. Welche es ist, erzähle ich Euch morgen !


Bleibt gesund und macht es Euch schön !
Eure Eva






30.04.2020

Häkeldecke " Evas Garten " Blüten verbinden * Tutorial 2 * Crochetblanket "EVEs Garden" how to connect the flowers

Tutorial 3 : Die Blüten werden verbunden !




Ich liebe es zu häkeln, gern auch kleinteilige Sachen, aber vor dem Fäden vernähen und Zusammennähen graust es mir.

Deshalb habe ich mir angewöhnt, möglichst alles direkt aneinander zu häkeln.
Bei dieser Häkeldecke geht das auch - und zwar sogar auf zwei verschiedene Arten.

Der Beginn ist bei beiden gleich: ich nehme die vorbereiteten Mittelteile aus dem
1. Tutorial, und häkle die 1. Blüte aus dem 2. Tutorial.

Danach entscheide ich mich:
Soll es eine kleine Wildblumenwiese werden - bunt gemischt und "Millefleur" und an
eine Wildblumenwiese erinnern ? Oder möchte ich ganz entspannt Reihe für Reihe
kleine Blumen miteinander verbinden ?

Ich zeige Euch hier beide Möglichkeiten





1. Wildblumenwiese = Freestyle

Damit eine Wiese - bzw. Decke daraus wird, müssen nun ganz viele Blüten aneinander
gehäkelt werden, und zwar - und das ist ganz wichtig - ohne das ein System dahinter erkennbar ist.





Auf Instagram findet Ihr zum Beispiel das Video zum Häkeln im Freestyle nach
Wildblumenwiesen-Art :


Diese Art gibt einem beim Häkeln die Freiheit die Blüten dicht an dicht oder etwas
lockerer zu verbinden. Ich finde es schön, das man dem Häkelstück ansieht, das es eine Einheit ist.
Ein weiterer Vorteil: kein Abzählen = keine Abzählfehler

Die von mir sehr verehrte Sophie Digard zeigt solche Flächen in Perfektion.



Es gibt bei dieser Variante leider auch einen Nachteil:

Ab einer bestimmten Größe kommt man nicht umhin, den fertigen Wiesenteil auf einen Tisch

oder ähnlichem abzulegen, denn die fertigen Blüten müssen auf einer ebenen Fläche eingepasst

werden.

Ich habe das einen Abend lang einfach mal nicht gemacht und hatte danach einen sehr blumigen

dicken Hügel auf meiner Wiese. Ich mußte Blüten herausschneiden um alles wieder schön flach
zu bekommen.

Das macht das Ganze aufwändig und manchmal unbequem.
Falls Ihr nun denkt" oh Gott, das ist dann gar nichts für mich ! "
habe ich eine "Abzählvariante" für Euch.
Die ist viel einfacher zu häkeln und sieht dabei sehr hübsch aus






2. Blumenbeet = Zählmuster

Eine sehr schöne Variante ist das Blumenbeet-Muster.

Um das schön hinzubekommen, habe ich gestern den halben Abend getüftelt. 
Entstanden ist diese Probe und zwei Grafiken



 

Die Grundstruktur der Blüte sind 8 Blätter und die lassen sich ebenso wie 8Ecke ganz hübsch anordnen.
Erklären kann ich es Euch als Text nicht so toll, deshalb gibt es die Grafiken
 
Jede Ecke der gezeigten 8Ecke steht dabei für ein Blütenblatt und wird zum Verbindungspunkt,
der auf dem Bild rot eingezeichnet ist


An den roten Punkten werden die Blütenblätter ineinander gehäkelt. 
Wie das Prinzip der ineinander gehäkelten Blütenblätter funktioniert, könnt Ihr in dem 
Instagram Video sehen, das ich weiter oben im Beitrag eingebettet habe.

Zu beachten ist dabei, das bei dem Blumenbeet die Befestigungspunkte nicht wie im Video 
frei gewählt werden, sondern nach dem Schema auf dem Bild erfolgen

 


Ich werde dann mal weiter mit der Häkelnadel freestylen ....


Liebe Grüße und einen schönen Tag,
Eure Eva




28.04.2020

Farben und Material für die Häkeldecke "Evas Garten" * colors and material for the crochetblanket EVEs Garden

(Werbung wegen Markennennung)

... Ich häkle und häkle an der neuen Decke, möchte aber wegen Eurer Nachfragen auf Instagram das Garn und die verwendeten Farben mitteilen, falls schon jemand anfangen möchte, das Material für die Decke zu organisieren




Verwendet wird ein unmercerisiertes 100% Baumwollgarn 8/4 für Häkelnadeln 2,5-3,5.
50g haben eine Lauflänge von 170m

Ich verwende eine 3er Häkelnadel. Die unten angegebene Menge gilt für das Mittelteil aus Blüten.
Es soll 60x160cm groß werden und einen 25cm breiten grünen Rand bekommen


Die Farben und Mengen für die Streublumenwiese:

hobbii 
Rainbow Cotton 8/4 
2x  Pastel Pink (042) 
1x  Baby Pink (043)
1x  Old Rose (046)
2x  Light Peach (048)
1x  Vanilla (052)
1x  Antique Rose (061)
1x  Powder Rose (063)
1x  Light Blue (027)
2x  Almond (089)
1x  Candyfloss (093)
1x  Wisteria (094)
1x  Light Coral (050)
1x  Pastel Yellow (053)
1x  Light Purple (040)

Rainbow Organic
1x  Helllila(41)

Das Gesamtgewicht des Mittelteils liegt bei 420g - wenn Ihr also weniger Farben verwenden möchtet, ist das Gewicht ein guter Anhaltspunkt für die benötigte Garnmenge


 

Für den Rand werde ich vermutlich Cotton 8/4 von Mayflower verwenden in einem schönen Pastellgrün : Nummer 1496,ebenfalls erhältlich bei hobbii - und sicher auch bei einigen anderen Versendern 

Ich wünsche Euch einen schönen Tag ...
und flitze wieder an die Häkelnadel, denn ich habe erst die Hälfte aller Blumen fertig


Macht es Euch schön !
Eure Eva


24.04.2020

Häkeldecke "EVA's Garten" * Tutorial 2 * crochet blanket "EVEs Garden"

Häkelblümchen an Häkelblümchen ...
und die Blumenwiese kann wachsen






Für die Blumenwiese habe ich mir eine Häkelblüte ausgedacht, die schön locker ist,
leicht miteinander verbunden werden kann und dabei schön leicht und locker ist. 
Es soll ja eine luftige Frühlingsdecke werden



Die Blüten bestehen aus Stäbchen, Luftmaschen und einer Kettmasche. 
Kein Zauberwerk und schön schnell zu häkeln


Wie die Mittelteile gehäkelt werden, habe ich Euch im Tutorial 1 hier gezeigt
 (zum Ansehen bitte auf das Bild klicken) : 

Mittelteile "Evas Garten" Tutorial 1




nun aber die erste
Blüte



 an die fertigen Mittelteile
wird der bunte Faden für die Blütenblätter angeknotet
2 Luftmaschen mit der neuen Farbe häkeln



in die Masche unterhalb der Luftmaschen 1 Stäbchen häkeln
( die Fadenenden werden hinter den Rand des Mittelteils gelegt und während
des Häkelns immer mit eingehäkelt - das erspart euch das Vernähen )
4 Luftmaschen
2 Stäbchen in die nächste Masche


4 Luftmaschen, 2 Stäbchen in die nächste Masche ....
insgesamt 8x, für 8 Blütenblätter


Blüte mit 1 Kettmasche schließen,
die letzte Schlaufe durchziehen, 
Faden durchschneiden und vernähen

Die nächsten Blüten werden an diese Blüte angehäkelt
Das Tutorial dazu zeige ich Euch in dem nächsten Blogbeitrag !






Bis dann !
Viele Grüße, macht es Euch schön !
Eure Eva








21.04.2020

Häkeldecke : " EVAs Garten " Tutorial 1 * crochet blanket "EVEs Garden"

Halli Hallo Ihr Lieben !

(Werbung) Habt Ihr Lust etwas luftig leichtes zart Buntes zu häkeln ? Zum Beispiel eine Häkeldecke wie eine Wiesenblume oder ein Frühlingsgarten. Zauberhaft bunt, leicht und luftig !




Auf Instagram habe ich Euch schon ein paar Bilder gezeigt. In meinem Kopf ist die Decke fast fertig, aber wie das oft in kreativen Projekten ist, wandelt sich das Innere Bild während des Häkelns


Ich häkle ich immer eine kleine Probe. Hier waren es 3 Blüten. Die messe ich aus, und rechne sie in Quadratzentimeter um. Dann noch die Entscheidung, wie groß die Fläche aus diesen Häkelteilen werden soll, denn : ich häkle dann zum Beispiel ALLE Mittelteile damit ich nicht vorschnell aufgebe.

Erst danach gehe ich sozusagen in Serienfertigung un häkle den Rest der Teile zu einer Decke zusammen

Die Decke soll aus einem Mittelteil aus vielen kleinen Blüten und einem breiten grünen Rand bestehen und vielleicht werden auch im grünen Rand ein paar einzelne Blüten "blühen"

Meine Decke soll ungefähr 90 x 150cm groß werden. Das Blümchen-Teil wird 60x120cm groß.
Für diese Größe brauche ich für das Mittelteil - also die Wiesenblumen - 800 Mittelteile


Ich benutze die Decken, deutlich kleinere Decken finde ich unpraktisch. Natürlich ist das eine echte Fleißarbeit. Aber die kleinen Mittelstücke sind erstaunlich schnell gehäkelt, weil bei mir spätestens ab dem 20. Teil der "Häkel-Autopilot" anspringt, und die Häkeleien automatisch funktionieren.

Ich brauche dann nur noch reichlich Tee und eine nicht zu spannende Serie, denn 10% Aufmerksamkeit braucht es auch dann...

... und natürlich Garn. Dieses Mal habe ich RAINBOW 8/4 und RAINBOW Organic 8/4 ausprobiert. Zur Zeit gibt es einige sehr schöne Pastelltöne. Hellblau habe ich aus meinem Bestand genommen, wie immer von Soestrene Grene. Gehäkelt habe ich mit einer 3er Häkelnadel.

Die Garne von Soestrene Grene gibt es nur Offline, in den hops in Deutschland oder Dänemark. Alle anderen Farben habe ich über hobbii bestellt, die Nummern schreibe ich Euch noch auf.


Hier das Mini-Tutorial
EVAs Garten
Super simpel, super einfach, fix gehäkelt




6 Luftmaschen mit 1  Kettmasche zu einem Kreis schließen

 
 
2 Luftmaschen ersetzen das 1.Halbe Stäbchen
den Endfaden mitführen ( hinter den Rand des Luftmaschenkreises legen 
insgesamt 8 halbe Stäbchen  um den Luftmaschenring und den Endfaden häkeln


 die Runde mit 1 Kettmasche schließen, die letzte Schlaufe erweitern und den Faden einkürzen


Die Mittelteile habe ich in verschiedenen Farben gehäkelt
9 Farben mit je 85 Stück + 4 Farben mit je 16 Stück

 = 799 Stück

Damit sollte ich wohl auskommen ....
Mehr in den nächsten Tagen !



Eure Eva



16.04.2020

in 20 Minuten fertig: Alltagsmaske * TUTORIAL * ready in 20 minutes: replacement mask



Braucht Ihr ganz fix eine "Alltagsmaske " ? 
Dann habe ich ein schönes Tutorial für Euch 





(Werbung / Verlinkung)

Ich habe mehrere Tage im Internet nach Anleitungen gesucht, die für Brillenträger passt,
und so dicht am Gesicht sitzt, daß möglichst wenig Luft unter dem Kinn 
oder an den Wangen einströmt

Fündig geworden bin ich hier: Happy Dan Dong TV 
Das ist ein schönes asiatisches DIY Video, mit Maßen und allem 
Drum und Dran, und kommt ganz ohne Text aus  ;)

ich habe es etwas abgeändert, damit ich meine Brille ohne Probleme aufsetzen kann,
In die obere Kante habe ich einen kleinen Draht eingenäht

Link : Video - Tutorial für eine Maske aus einem Stück Stoff :  

 


  Hier ganz Old-School mein Schritt für Schritt Tutorial mit Bild und Text

Ihr braucht :
  • 1 Stück Stoff  34 x 20 cm groß
  • 40cm Gummiband
  • 1 kurzes Stück Draht
  • 20 Minuten Zeit




Vorbereitung: 

Maskengröße herausfinden

Bitte vom Ohransatz über den Nasenrücken zum anderen Ohransatz messen

Größe S : schmal : 2x 17cm Gummiband bei =>ca 28cm

Größe M: normal : 2x 18cm Gummiband bei =>ca 30cm
Größe L : groß     : 2x 19cm Gummiband bei =>ca 32cm

Die Stoffbreite der fertigen Maske ist ca 18cm


Die beiden Ohrenschlaufen aus Gummiband sind bequem zu tragen und verwuscheln einem nicht die mühsam 
in Form gebrachten Haare ( mein letzter Friseurtermin scheint ewig her zu sein ) 


Der Stoff wird in der Größe von 34 x 20cm zugeschnitten
1 Draht insgesamt 22cm lang mit umgebogenen Enden

oder den Drahtstreifen eines Heftstreifens




Stoff zuschneiden


der Musterverlauf ist waagerecht


das Stoffstück ist 34cm hoch und 20cm breit
Nun wird es mittig gefaltet






dabei den Stoff von der langen Seite aus rechts auf rechts falten, die Rückseite ist nun außen
der Knick ist auf der linken, die Öffnung auf der rechten Seite




1cm vom Rand entfernt eine 5cm lange Line von oben und eine 5cm lange Linie von unten einzeichen



Auf dieser Linie entlang nähen - das mittlere Stück bleibt dabei offen
Ihr habt also 5cm Naht, 10cm frei, 5cm Naht

Bitte das Stück Stoff neu falten, 
die Naht soll nicht mittig, sondern 10cm von links und 7cm von rechts gemessen liegt,
die Naht auseinanderbügeln


Nun um 90 Grad drehen, das schmale Stück liegt dann unten, 
die Öffnungen sind rechts und links
Jetzt werden die zugeschnittenen Gummibänder in die offen Seiten eingenäht:


oben in die Falte nach innen legen, Anfang festnähen
das Ende vom gleichen Gummiband nach unten durchziehen 
und parallel zur unteren Falte einnähen



Das Ganze auf der anderen Seite ebenso wiederholen

Die Gummibänder liegen nun innerhalb der Maske. 
Die Maske nun mittig - innen liegt die Naht - quer falten. 
Die glatte Seite ist außen. Der Knick ist links, die Gummiband-Naht ist rechts


Unten eine Linie einzeichnen.
3cm hoch, 1cm breit. Auf der Linie entlang schneiden


 auffalten
 

Die Ecken nun so inneinander falten, daß die Schnittkanten übereinander liegen, 
das ist etwas fummelig, sieht dann aber ersteinmal so aus:


 Die Kante mit Stecknadeln feststecken und mit 5mm Nahtzugabe nähen.


Es entsteht ein V-förmige Naht. 
In der Mitte einen kleinen Schnitt bis kurz vor die Naht machen



Die Maske sieht nun etwas unförmig aus - 
das ändert sich aber, sobald sie gewendet wird.
Dazu alles durch die in der mitte offene Naht ziehen


sieht komisch aus, aber ist ja auch noch nicht fertig
Den zugeschnittenen Draht an den Enden umbiegen


Die Maske ist innen offen - durch diese Öffnung wird der Draht in die obere Kante geschoben.

Mittig platzieren und 7mm parallel zur Kante eine Naht nähen. 
Wichtig: die Naht nicht bis zu den Rändern gehen lassen, sondern 2cm rechts und links freilassen,
damit der Draht zum Waschen entfernt werden kann




fast fertig !

Nun mittig 6cm abmessen, und mit Stecknadeln markieren
Die Falten werden jeweils nach unten und oben gelegt - also von der Mitte zu den Kanten


feststecken ....



An den seitlichen Kanten entlang nähen. Die Falten sind dadurch fixiert
 Die Maske auseinanderziehen




Und fertig.


Ich habe gleich einen Vorrat genäht. Für mich, die Familie, Freunde ...
Wichtig ist natürlich, das die Masken nur 1x getragen werden und dann in die Wäsche müssen. 
60°C sind empfohlen, deshalb bitte entsprechende Baumwolle verwenden









so, die Maske ist fertig
#maskeauf, in Form biegen und los gehts

Bleibt gesund und laßt Euch nicht unterkriegen !
 
 
Eure Eva