seidenfeins Blog vom schönen Landleben

30.04.2020

Häkeldecke " Evas Garten " Blüten verbinden * Tutorial 2 * Crochetblanket "EVEs Garden" how to connect the flowers

Tutorial 3 : Die Blüten werden verbunden !




Ich liebe es zu häkeln, gern auch kleinteilige Sachen, aber vor dem Fäden vernähen und Zusammennähen graust es mir.

Deshalb habe ich mir angewöhnt, möglichst alles direkt aneinander zu häkeln.
Bei dieser Häkeldecke geht das auch - und zwar sogar auf zwei verschiedene Arten.

Der Beginn ist bei beiden gleich: ich nehme die vorbereiteten Mittelteile aus dem
1. Tutorial, und häkle die 1. Blüte aus dem 2. Tutorial.

Danach entscheide ich mich:
Soll es eine kleine Wildblumenwiese werden - bunt gemischt und "Millefleur" und an
eine Wildblumenwiese erinnern ? Oder möchte ich ganz entspannt Reihe für Reihe
kleine Blumen miteinander verbinden ?

Ich zeige Euch hier beide Möglichkeiten





1. Wildblumenwiese = Freestyle

Damit eine Wiese - bzw. Decke daraus wird, müssen nun ganz viele Blüten aneinander
gehäkelt werden, und zwar - und das ist ganz wichtig - ohne das ein System dahinter erkennbar ist.





Auf Instagram findet Ihr zum Beispiel das Video zum Häkeln im Freestyle nach
Wildblumenwiesen-Art :


Diese Art gibt einem beim Häkeln die Freiheit die Blüten dicht an dicht oder etwas
lockerer zu verbinden. Ich finde es schön, das man dem Häkelstück ansieht, das es eine Einheit ist.
Ein weiterer Vorteil: kein Abzählen = keine Abzählfehler

Die von mir sehr verehrte Sophie Digard zeigt solche Flächen in Perfektion.



Es gibt bei dieser Variante leider auch einen Nachteil:

Ab einer bestimmten Größe kommt man nicht umhin, den fertigen Wiesenteil auf einen Tisch

oder ähnlichem abzulegen, denn die fertigen Blüten müssen auf einer ebenen Fläche eingepasst

werden.

Ich habe das einen Abend lang einfach mal nicht gemacht und hatte danach einen sehr blumigen

dicken Hügel auf meiner Wiese. Ich mußte Blüten herausschneiden um alles wieder schön flach
zu bekommen.

Das macht das Ganze aufwändig und manchmal unbequem.
Falls Ihr nun denkt" oh Gott, das ist dann gar nichts für mich ! "
habe ich eine "Abzählvariante" für Euch.
Die ist viel einfacher zu häkeln und sieht dabei sehr hübsch aus






2. Blumenbeet = Zählmuster

Eine sehr schöne Variante ist das Blumenbeet-Muster.

Um das schön hinzubekommen, habe ich gestern den halben Abend getüftelt. 
Entstanden ist diese Probe und zwei Grafiken



 

Die Grundstruktur der Blüte sind 8 Blätter und die lassen sich ebenso wie 8Ecke ganz hübsch anordnen.
Erklären kann ich es Euch als Text nicht so toll, deshalb gibt es die Grafiken
 
Jede Ecke der gezeigten 8Ecke steht dabei für ein Blütenblatt und wird zum Verbindungspunkt,
der auf dem Bild rot eingezeichnet ist


An den roten Punkten werden die Blütenblätter ineinander gehäkelt. 
Wie das Prinzip der ineinander gehäkelten Blütenblätter funktioniert, könnt Ihr in dem 
Instagram Video sehen, das ich weiter oben im Beitrag eingebettet habe.

Zu beachten ist dabei, das bei dem Blumenbeet die Befestigungspunkte nicht wie im Video 
frei gewählt werden, sondern nach dem Schema auf dem Bild erfolgen

 


Ich werde dann mal weiter mit der Häkelnadel freestylen ....


Liebe Grüße und einen schönen Tag,
Eure Eva




28.04.2020

Farben und Material für die Häkeldecke "Evas Garten" * colors and material for the crochetblanket EVEs Garden

(Werbung wegen Markennennung)

... Ich häkle und häkle an der neuen Decke, möchte aber wegen Eurer Nachfragen auf Instagram das Garn und die verwendeten Farben mitteilen, falls schon jemand anfangen möchte, das Material für die Decke zu organisieren




Verwendet wird ein unmercerisiertes 100% Baumwollgarn 8/4 für Häkelnadeln 2,5-3,5.
50g haben eine Lauflänge von 170m

Ich verwende eine 3er Häkelnadel. Die unten angegebene Menge gilt für das Mittelteil aus Blüten.
Es soll 60x160cm groß werden und einen 25cm breiten grünen Rand bekommen


Die Farben und Mengen für die Streublumenwiese:

hobbii 
Rainbow Cotton 8/4 
2x  Pastel Pink (042) 
1x  Baby Pink (043)
1x  Old Rose (046)
2x  Light Peach (048)
1x  Vanilla (052)
1x  Antique Rose (061)
1x  Powder Rose (063)
1x  Light Blue (027)
2x  Almond (089)
1x  Candyfloss (093)
1x  Wisteria (094)
1x  Light Coral (050)
1x  Pastel Yellow (053)
1x  Light Purple (040)

Rainbow Organic
1x  Helllila(41)

Das Gesamtgewicht des Mittelteils liegt bei 420g - wenn Ihr also weniger Farben verwenden möchtet, ist das Gewicht ein guter Anhaltspunkt für die benötigte Garnmenge


 

Für den Rand werde ich vermutlich Cotton 8/4 von Mayflower verwenden in einem schönen Pastellgrün : Nummer 1496,ebenfalls erhältlich bei hobbii - und sicher auch bei einigen anderen Versendern 

Ich wünsche Euch einen schönen Tag ...
und flitze wieder an die Häkelnadel, denn ich habe erst die Hälfte aller Blumen fertig


Macht es Euch schön !
Eure Eva