27.02.2018

gehäkelte Wärme: NARWAL Eskimodecke * crocheting a NARWHAL Eskimo blanket

Darf ich Euch meine Winterfrost - Überlebensdecke vorstellen ? Die

NARWAL - Eskimodecke



Ich habe sie letztes Jahr fast fertig gehäkelt und dann ist das flauschige Ding liegengeblieben, weil mir schlicht die Wolle zum zusammennähen ausgegangen ist. Dann wurde es warm, und das  Nachbestellen und Zusammennähen habe ich auf den nächsten ( also diesen ) Winter verschoben.


Die Wolle habe ich schon ein bischen liegen - aber die Herbstblumendecke, mein gehäkeltes Mini-Mosaik und die Mohair - Farbverlaufstola haben mich blockiert. Die Herbstblumendecke ist fertig und wurde von Euch schon heftig bewundert. Dankeschön Ihr Lieben für die grandiosen Rückmeldungen ! Mir gefällt die Decke deshalb grad noch ein bischen besser !


Meine NARWAL Eskimodecke habe ich nun endlich zusammengenäht
und sie ist herrliche 110cm x 150cm groß geworden und wiegt 1645g






"WAS ? Du nähst die Grannys zusammen ? " ... wo ich doch inzwischen alles zusammenhäkle.






Ja - denn die Grannys sind ja noch aus meiner Ära vor dem Zusammenhäkeln. Ich mache das inzwischen sehr gern, aber und man muß sich im Vorraus klar darüber sein, wie die Reihenfolge werden soll. Das wußte ich bei dieser Decke vorher noch nicht. Hübsch finde ich auch, das die zusammengenähten Grannies ein bischen wie eine Patchworkdecke aussehen.




Die Eckdaten:

Verwendet habe ich das Garn ESKIMO von Drops. Das Garn besteht zu 100% aus Wolle,
für die Verarbeitung wird die Nadelstärke 8 empfohlen. Ich häkle immer sehr locker und habe deshalb eine 6er Häkelnadel verwendet. Lauflänge 50m auf 50g

 Für die Decke hab ich diese Farben und Mengen bestellt :

40 Knäule :

28x Drops Eskimo Fb. 01 natur




1 x Drops Eskimo Fb. 36 amethyst
1 x Drops Eskimo Fb. 21 blauviolett
1 x Drops Eskimo Fb. 54 mittellila

1 x Drops Eskimo Fb. 37 saphir
1 x Drops Eskimo Fb. 09 hell burgunder
1 x Drops Eskimo Fb. 29 gelbgrün
1 x Drops Eskimo Fb. 30 pastellrosa
1 x Drops Eskimo Fb. 31 pastellblau
1 x Drops Eskimo Fb. 35 lime
1 x Drops Eskimo Fb. 51 puderrosa
1 x Drops Eskimo Fb. 13 camel
1 x Drops Eskimo Fb. 47 hellbeige

für das Zusammennähen habe ich 1 Knäul benutzt, für den Rand 3 Knäul, jeweils in Fb.01 natur

Vom bunten Garn ist so viel übrig geblieben, das ich daraus noch einen Kissenbezug häkeln konnte.

Bevor ich nun mit einem kleinen Tutorial weitermache noch ein paar hübsche Bilder. Danke liebes Wetter, das wir heute endlich Schnee bekommen haben, denn auf den habe ich dringend für ein paar schöne Bilder gewartet !






... die weißen Damen im weißen Schnee







 Hier nun - weil ich gefragt wurde - ein kleines Tutorial zu den gehäkelten Quadraten:






Tutorial 
NARWAL Eskimodecke





(1) Einen Fadenring legen, in diesen Fadenring werden
(2 + 3) 3 Luftmaschen als Ersatz für das erste Stäbchen gehäkelt.




(4)  Nun folgen 2 Stäbchen
(5)  3 Luftmaschen und danach
(6)  wieder 3 Stäbchen


(7) Nun im Wechsel jeweils 3 Luftmaschen und 3 Stäbchen,
(8) bis 4x 3 Stäbchenblöcke fertig sind, 3 weitere Luftmaschen häkeln, den Fadenring zuziehen
(9)  1 Kettmasche in die 3. Luftmasche die zuerst in den Maschenring gehäkelt wurde.



(10) Faden auf 8cm kürzen und durchziehen. Die Mitte ist fertig




(11) Farbwechsel, mit 3 Luftmaschen im 1. Luftmaschenbogen beginnen
(12) jeweils 3 Stäbchen + 3 Luftmaschen + 3 Stäbchen in jeden Luftmaschenbogen häkeln
(13) mit 2 Stäbchen enden

 


(14) mit einer Kettmasche in die 3. Luftmasche die Runde schließen

(15) durch die erste Lücke wird eine Masche gezogen




(16) 3 Luftmaschen ersetzen das 1.Stäbchen + 2 Stäbchen in den Zwischenraum, 
(17) nun folgen in den jeden Maschenbogen: 3 Stäbchen + 3 Luftmasch + 3 Stäbchen und in
        jeden mittigen Zwischenraum 3 Stäbchen



(18) einmal rundherum häkeln, mit einer Kettmasche schließen
(19) Faden einkürzen und rückseitig vernähen


Die Quadrate werden zusammengenäht.





Ich hoffe, die Decke gefällt Euch - ich bin begeistert wie schön weich und herrlich warm die Decke ist. Das Häkeln dauert durch die extra dicke Wolle nicht so lange, was ja auch mal schön ist.

Die Decke macht beim Creadienstag mit ! Schaut mal hier 
http://www.creadienstag.de/ 

Und weil ich Annemaries Haakblog sehr mag, denn das ist ein toller niederländischer Häkelblog, 
auch bei Annemarie :

https://annemarieshaakblog.blogspot.de


Macht es Euch schön !
Eure Eva









Kommentare:

  1. Schon wieder so eine beeindruckende Decke!
    Erfriert nicht!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Die sieht echt klasse aus. Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, sehr fleißig!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva,

    Die Decke ist einfach superschön, ich bin so begeistert !

    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Traumaft schön deine Decke......
    Genau das Richtige bei diesen Temperaturen...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Deine Eskimo Decke ist ja wirklich der Hammer, einmal mehr!!! Habe Sie auf Instagram schon bewundert. Eigentlich ist mir solch dicke Wolle für eine Decke definitiv zu dick, aber irgendwie kommt mir Deine Decke nicht so rüber. Bin schon gespannt, was Dein nächstes Projekt ist. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Uaaa, sieht die schön aus...! Bin grad schwer am überlegen, ob ich mir zum Frühling bzw. Sommer so eine Decke machen soll. Dankeschön.
    Aber ist die denn sehr schwer, also vom Gewicht?
    Supertoll in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvana !

      Schwer ist die schöne Decke schon ... es sind 1645g
      Liebe Grüße Eva

      Löschen
  8. Liebe Eva,
    die Decke ist der Oberhammer, Oberkracher, wunderschön, echt ein Traum. Wie groß ist die im Gesamt? Oder hab ich es überlesen, auf jeden Fall nirgends die Maße gefunden, die möchte ich nachhäkeln garantiert, dürfte ja auch recht flott gehen mit der dicken Nadel, mal sehen was das Drops Eskimo kostet, ich geh es mal googeln.
    Auf jeden Fall ein Traum, sensationell, viel Freude mit dem schönen Stück, auch deine Tierbilder sind superschön.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke danke danke liebes Reserl !

      Die Decke ist 1,10m breit und 1,5m lang und wiegt stattliche 1,645 kg
      Ich habe 27,5 Knäule wollweiß verbraucht und rechnerisch 5,5 Knäule =
      270g farbige Wolle für die Mitte der Grannies

      Die günstigsten Preise finde ich immer, wenn ich direkt DROPS google
      und mir dann die Anbieter anzeigen lasse. Zur Zeit haben viele Händler
      das Garn reduziert für ca 1,40-1,60€ pro Knäul statt 2€ Normalpreis.
      Für 100% Wolle ein schöner Preis

      Liebe Grüße Eva

      Liebe Grüße Eva

      Löschen
  9. Hallo, die Decke schaut ja extrem warm und kuschelig aus. Ich bin auch ein Decken-Fan, nur mangelt es mir da an Geduld. Kleine Babydeckchen oder Badvorleger bringe ich schon auch mal fertig aber beim Zusammennähen hängts bei mir immer.
    Ich lese mit Begeisterung Deine Posts, Deine Vielfältigkeit ist spannend und macht echten Spaß beim mitlesen. Danke Dafür, Pia

    AntwortenLöschen
  10. Die Decke ist wunderschön und sieht sehr kuschelig aus, die Mühe hat sich gelohnt!

    AntwortenLöschen
  11. Wahnsinn was du so an Decken schaffst und dabei ist eine schöner als die Andere.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Sooooo schön und bestimmt auch wunderbar kuschelig.Eine Traumdecke!!Die Damen im Schnee sind auch entzückend.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Eva,
    die Decke ist ja ein Traum wunderschön, auch die vielen anderen die ich auf deinen Blog gesehen habe!!!
    Da hätte ich große Lust mir auch mal eine zuhäkeln, das wird bestimmt ein zehn Jahres Projekt;)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Stunning! It looks so cozy. The yarn looks amazing

    AntwortenLöschen
  15. What a beautiful blanket, and I like your chicken outfit too.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Eva, vielen Dank für die wunderbare Anleitung. Ich bin gerade dabei mir auch so eine hübsche Decke zu häkeln, das Garn ist prima, lässt sich gut verarbeiten und die Grannys sind ruck zuck fertig. Es macht viel Spaß und die Decke ist bald fertig, freu freu... Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  17. Mellani Uckac🙄17. März 2018 um 19:55

    Die Decke ist der Hammer. Die sieht einfach fantastisch aus. Hab mir die Wolle im Internet bestellt und heute begonnen...

    AntwortenLöschen
  18. Eine super schöne Decke. Tolle Anleitung. Hab mir auch die Wolle aus dem Internet bestellt und gleich begonnen... LG Mellani

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva