seidenfeins Blog vom schönen Landleben: Herbstschal, handgesponnen * autumn scarf, handspun

02.10.2018

Herbstschal, handgesponnen * autumn scarf, handspun

Ach ist das heute ungemütlich draußen ! Umso gemütlicher wird es drinnen, es ist Zeit für heißen Tee, schöne Musik oder ein Hörbuch für die Ohren, und Zeit zum Handarbeiten.




Vom letzten Frühling hatte ich noch einen angefangenen Schal liegen. Viele Probegarne vom Handspinnen in Grau und Brauntönen warteten auf eine sinnvolle Verwendung. Es waren lauter kleine Knäule. Einfarbige, dicke, ungleichmäßige, zweifarbig verzwirnte. Daraus läßt sich nicht viel machen - außer ein schmaler warmer Schal.

Der Schal ist ganz einfach aus rechten und linken Maschen gestrickt. Die Garne sind schon aufregend genug, das muß das Muster schlicht sein.








Mein handgesponnener Herbstschal ist endlich fertig. Er passt super zu meinem Wollmantel und ist sehr schön warm,aber leider auch sehr "schön" kratzig. Meine liebe Familie würde ihn lieber zum Töpfe schrubben verwenden, statt ihn "um den Hals? Oh Gott, nie im Leben !" zu legen.

Ja es sind halt Prinzessinen. Ich bin da schmerzbefreit. Wenn es piekt und juckt einfach nicht kratzen, dann geht es vorbei- ist meine Devise. Ich kann auch Lama auf blanker Haut tragen. Natürlich kratzt es, aber wenn man eine Weile durchhält, geht auch das. Der nächste Schal wird aber aus weicher Wolle, wenn auch ich mal einen "Prinzessinnen-Tag" habe ...

mehr tolle DIY Projekte aus der Bloggerwelt auf: (www.creadienstag.de)



Aber jetzt wird der Herbst genossen. Die letzten Blumen blühen, ein paar Hummeln und Herrn Seidenfeins Bienen sind noch unterwegs und unsere Herbsthimbeeren leuchten uns pink entgegen.






Vielleicht gibt es noch ein paar warme Tage für die zwei kleinen Wassermelonen und die Mini-Kürbisse, die sich wild ausgesät und raumübergreifend den Hof begrünt haben.




 Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag,
macht es Euch schön !


Eure Eva









Kommentare:

  1. Was für ein schöner Schal, liebe Eva. Die Farben passen einfach wunderbar zur Jacke (in die ich mich direkt verliebt habe). Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön geworden!! und für so einen schmalen Schal gehen auch Reste/Kleinstmengen gut - die Farbzusammenstellung ist perfekt!
    nur mit der Weichheit und so - da bin ich gaaanz eindeutig Prinzessin - kratziges Garn geht gar nicht. weder am Hals noch sonstwo ;)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,

    der Schal sieht klasse aus, auch wenn er kratzt, passt super zu Deinem Mantel. Toll sind Deine Beiträge in der neuen Lisa Wohnen, habe sie mir heute gemütlich bei Tee und Keksen angeschaut, genau das richtige Wetter gab es dazu (ungemütlich und eben herbstlich).

    Liebe Grüße vom Bodensee wünscht Dir Burgi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    auch wenn er kratzt, schön schaut er aus.
    Und passt auch super zu Deinem Mantel.
    Aber ich mag Kratzen nicht so sehr, ich muss dann immer direkt zurückkratzen.
    Dir einen schönen Herbstnachmittag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in
meiner Datenschutzerklärung und in der
Datenschutzerklärung von Google