seidenfeins Blog vom schönen Landleben: Häkeltutorial
Posts mit dem Label Häkeltutorial werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Häkeltutorial werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

18.09.2018

Häkel - Kürbisse Tutorial * DIY * crochet pumpkins !

Halli Hallo ! Endlich komme ich mal wieder dazu, für Euch ein schönes Tutorial zu posten. Nach einem schier endlosen Sommer gehen wir so langsam in Richtung Herbst und ich habe richtig Lust wieder etwas Schönes zu häkeln.

Ich möchte Euch ein paar hübsche Kürbisse zeigen und ein einfaches Schritt-für-Schritt Tutorial mit vielen Bildern für die Häkel-Anfänger. Ich hoffe, so ist es gut nachzuhäkeln. Mir sagen Bilder auch oft mehr als 2 ganze Sätze ...

Los gehts !

Baby Boo & Co

Häkel Tutorial 





Material :
Baumwollgarn für 2,5 - 3er Nadeln

Häkelnadel 2,5
Füllwatte oder Füllwolle
eine lange Nähnadel
Schere

Gehäkelt werden feste Maschen, Luftmaschen und Kettmaschen




Tutorial für den kleinen grünen Kürbis
Durchmesser 
Höhe



 einen Fadenring mit 6 festen Maschen häkeln,
Fadenring zuziehen
Runde mit einer Kettmasche schließen



  2 Luftmaschen ersetzen die erste feste Masche 
alle Maschen verdoppeln = 12 Feste Maschen
Runde mit einer Kettmasche schließen



 2 Luftmaschen ersetzen die erste feste Masche 
jede 2. Masche verdoppeln = 18 Feste Maschen
Runde mit einer Kettmasche schließen

2 Luftmaschen ersetzen die erste feste Masche
jede 3. Masche verdoppeln = 24 Feste Maschen
Runde mit einer Kettmasche schließen
2 Luftmaschen ersetzen die erste feste Masche
jede 4. Masche verdoppeln = 30 Feste Maschen
Runde mit einer Kettmasche schließen


2 Luftmaschen ersetzen die erste feste Masche
jede 5. Masche verdoppeln = 36 Feste Maschen
Runde mit einer Kettmasche schließen
Nun 6 - 7 Runden häkeln:
Jede Masche der Vorrunde wird mit nur 1 Festen Masche behäkelt
Die Runde immer mit einer Kettmasche geschlossen
und die neue Runde mit 2 Luftmaschen als Ersatz für die erste feste Masche begonnen...

   Runde 1
Runde 2 & 3



 Runde 4 & 5
langsam wird die Kugelform erkennbar :




nun Runde 6 & 7:

Das Mittelstück ist fertig *

Nun beginnt Ihr rückwärts mit der Maschenabnahme:
Jede 6. Masche zusammenhäkeln:
5 feste Maschen, Masche 6 & 7 zusammen abmaschen
Runde  mit einer Kettmasche schließen...



Jede 5. Masche zusammenhäkeln:
4 feste Maschen, Masche 5 & 6 zusammen abmaschen
Runde  mit einer Kettmasche schließen...



Jede 4. Masche zusammenhäkeln:
3 feste Maschen, Masche 4 & 5 zusammen abmaschen
Runde  mit einer Kettmasche schließen...

Jede 3. Masche zusammenhäkeln:
2 feste Maschen, Masche 3 & 4 zusammen abmaschen
Runde  mit einer Kettmasche schließen...
 Jetzt solltet Ihr den Kürbis schön fest mit Füllwatte bzw Füllwolle ausstopfen.

 Jede 2. Masche zusammenhäkeln:
2 feste Maschen, Masche 3 & 4 zusammen abmaschen
Runde  mit einer Kettmasche schließen...

 
noch etwas Füllwatte nachstopfen...
Nun immer zwei Maschen zusammenhäkeln, 
bzw. bis nur noch8 -10 Maschen übrig sind.

hier knote ich einfach einen grünen Faden dicht an 
die letzte Kettmasche und häkle wieder ohne Zu- oder
Abnahmen einige Runden für den Kürbisstiel.

Den Stiel stopfe ich auch aus.
Es entsteht ein Ball mit Stiel

 
Nun braucht Ihr einen langen Faden in der Farbe des Balls.
Ich habe gern Kürbisse mit 6 Wölbungen, dafür braucht Ihr einen schönen langen Faden.
Ich habe es nicht ausgemessen, würde aber sagen 60 - 80cm sollten es schon sein.


Der Faden wird auf der Unterseite des Kürbisses befestigt.
Nun wird von unten nach oben so durch den Kürbis gestochen,
das Ihr neben dem Stiel herauskommt.

Den Faden stramm ziehen und den Faden außen über den Kürbis ziehen. Wieder unten einstechen und genau gegenüber der ersten Schlaufe herauskommen.

 nun weitere Wölbungen arbeiten.
Ich mache immer 6 Rippen-Kürbisse, aber das kann jeder variieren.



 Zum Schluß alle Fäden vernähen.




Für den kleinen Baby Boo habe ich aus dem Fadenende des Stiels eine Luftmaschenschlange gehäkelt - sozusagen als "Ranke" und ein kleines Blatt angenäht.


   



Mit diesem Tutorial mache ich beim (www.creadienstag.de) mit...



viele Grüße und eine schöne Woche !
Eure Eva







*Für besonders flache Kürbisse reichen weniger als 6-7 Runden ohne Zu- oder Abnahmen,
oder Ihr zurrt am Schluß das Garn fester um den Kürbis.
Für hohe Kürbisse könnt Ihr einfach noch ein paar zusätzliche Runden häkeln.
Genauso könnt Ihr für größere Kürbisse entweder dickeres Garn & eine dickere Häkelnadel nehmen,

oder Ihr verdoppelt weiter: 
jede 5. Masche verdoppeln = 36 Feste Maschen 
und dann:jede 6. Masche verdoppeln = 40 Feste Maschen
jede 7. Masche verdoppeln = 46 Feste Maschen
jede 8. Masche verdoppeln = 52 Feste Maschen 
(...)
und die Abnahmen entsprechend 



11.05.2018

Häkeln: kleine Mosaik - Dreiecke * Tutorial * small crochet triangles

Heute habe ich ein paar schöne kleine Häkeldreiecke mit denen man prima Garnreste verwernden kann.  Die Dreiecke haben eine Seitenlänge von ca 5cm und werden aneinander gehäkelt, denn das macht das Ganze schön stabil und erspart einem eine Menge an Näherei. Auf Instagram wurde ich nach einer Anleitung gefragt.



Hier ist sie nun, die




Anleitung für Häkeldreiecke

1.Runde:


 4 Luftmaschen mit 1 Kettmasche schließen



  
3 Luftmaschen ersetzen das 1.Stäbchen, 2 Stäbchen, 3 Luftmaschen 



 
3 Stäbchen, 2 Luftmaschen




3 Stäbchen, 2 Luftmaschen



 
mit 1 Kettmasche schließen




2. Runde:


3 Luftmaschen ersetzen das 1.Stäbchen, 2 Stäbchen
2 Stäbchen & 1 Doppelstäbchen in den Luftmaschenbogen häkeln

 


3 Luftmaschen, 1 Doppelstäbchen 




2 Stäbchen in den Maschenbogen häkeln




jeweils 1 Stäbchen in die Zwischenräume der 3 Stäbchen der Vorrunde häkeln (1x wiederholen )
2 Stäbchen und 1 Doppelstäbchen in den Luftmaschenbogen häkeln, 3 Luftmaschen




1 Doppelstäbchen, 2 Stäbchen in den gleichen Luftmaschenbogen häkeln
2 Stäbchen in die Zwischenräume der 3 Stäbchen der Vorrunde häkeln
2 Stäbchen in den nächsten Luftmaschenbogen häkeln




3 Luftmaschen häkeln, nun in den gleichen Luftmaschenbogen 2 Stäbchen,
1 Doppelstäbchen, 3 Luftmaschen, 1 Doppelstäbchen und 2 Stäbchen häkeln
die Runde mit einer Kettmasche schließen



Faden einkürzen und durch die letzte Schlaufe ziehen

 


Faden rückseitig versäubern



Dreieck anhäkeln:


für das zweite Dreieck die 1.Runde wie vor häkeln, 2.Runde häkeln bis zu den 3 Luftmaschen
die Luftmaschen durch den Luftmaschenbogen des 1.Dreiecks ziehen und 1 Doppelstäbchen häkeln



 nach jedem Stäbchen die Schlaufe durch das 1.Dreieck ziehen 
und das 2.Dreieck nach der Anleitung weiterhäkeln



 


 Die nächsten Dreiecke werden nach dem gleichen System angehäkelt







Hier noch eine Häkelzeichung
( sie weicht etwas von den Fotos ab, aber funktioniert )







 Viel Spaß beim Nachhäkeln !

Macht es Euch schön, 
Eure Eva