16.11.2017

Tutorial Häkelkorb Schlicht & Schön ! * a basket crocheted from parcel cord



Paketschnur hat sich für mich inzwischen fast zu einem "Geheimgarn" entwickelt. Es ist so herrlich vielseitig und so schön schlicht. Noch besser ist der niedrige Preis und die Unverwüstlichkeit - sofern man das Glück hat eine Quelle mit echtem Paketgarn zu finden und nicht die ekligen Plastikalternativen, die einem gern als echtes Paketband angepriesen werden.




 


Mein Garn habe ich ein einem Kramladen gefunden. Es ist nur 1mm dünn und läßt sich mit einer 2,5er Nadel verhäkeln. "Gut" häkeln würde ich es nicht nennen, mir kam es eher so entspannt wie umgraben vor. Bei schwarzem lehmigem Boden. Überzeugt hat mich mal wieder die schöne klare Optik und das Schlichte. Für einen rustikalen Häkelkorb ist das Garn also wie gemacht.
Die Lauflänge weiß ich leider nicht mehr, mir geistert aber irgendetwas um 200m im Kopf herum.

Verbraucht habe ich für den Korb 1,5 Knäul = 300m.
Mein Korb hat einen Durchmesser von 26cm und eine Höhe von 8cm



 





Weil ich nach einer Anleitung gefragt wurde, versuche ich es mal:

Abkürzungen
Feste Maschen (FM)
Kettmasche (KM)
Luftmasche (LM)





Anleitung
1. Runde: 
12 feste Maschen (FM) in einen Fadenring häkeln,
mit einer Kettmasche (KM) schließen  = 12 Maschen


2. Runde: jede Masche wird verdoppelt
2 Luftmaschen  (LM) +1 FM in die erste Masche der Vorrunde häkeln,
dabei immer nur durch den hinteren Teil der Masche stechen, damit ein Rippenmuster entsteht.
alle Maschen verdoppeln:
in jede weitere Masche 2 FM. Runde mit KM schließen = 24 Maschen


3. Runde:  jede 3. Masche wird verdoppelt
2 LM +1 FM in die erste Masche der Vorrunde häkeln = 36 Maschen


4. Runde:  jede 4. Masche wird verdoppelt
2 LM +1 FM in die erste Masche der Vorrunde häkeln,
in Masche 1, 2 & 3 eine FM häkeln, in Masche 4 : 2FM = 36 Maschen

5. Runde:  jede 5. Masche wird verdoppelt
2 LM +1 FM in die erste Masche der Vorrunde häkeln,

in Masche 1,2,3 & 4 eine FM häkeln, in Masche 5: 2FM = 60 Maschen

6. Runde: die 6. Masche verdoppeln
2 LM +1 FM in die erste Masche der Vorrunde häkeln,

in Masche 1,2,3,4 & 5 eine FM häkeln, in Masche 6: 2FM = 72 Maschen

7. Runde: die 7. Masche verdoppeln
2 LM +1 FM in die erste Masche der Vorrunde häkeln,
in Masche 1,2,3,4,5 & 6 eine FM häkeln, in Masche 7: 2FM = 84 Maschen

 8. Runde: die 8. Masche verdoppeln ( gleiches System wie vor ) = 96 Maschen
 9. Runde: die 9. Masche verdoppeln = 108 Maschen
10.Runde: die 10. Masche verdoppeln = 120 Maschen
11.Runde: die 11. Masche verdoppeln = 132 Maschen 


und so weiter  und so weiter, ... je nachdem welchen Durchmesser Ihr erreichen wollt,
könnt Ihr irgendwo mit den Zunahmen stoppen, oder weitermachen.


Mein Tip: 
Bei mir hat das mit den Zunahmen genau geklappt. Ich lege den Kreis zwischendurch immer auf den Tisch. Liegt er schön glatt ist alles in Ordnung. Denn dann haben die Garnstärke, die Häkelnadelgröße und die Festigkeit genau zusammengepaßt. Das ist aber auch bei mir nicht immer so. 
Stellt sich der Rand irgendwann hoch, ist zuwenig zugenommen worden.
Dann müßt ihr diese Runde nochmal aufribbeln und mehr Maschen verdoppeln - also wiederholt Ihr einfach in zwei Runden nacheinander die gleiche Zunahme, also zum Beispiel 2 Runden hintereinander in jeder 9. Masche.
Wird der Kreis wellig, sind es zu viele Zunahmen. 
Die Runde, in der es wellig wird, aufribbeln und ohne Zunahmen häkeln. - Ihr legt eine Pause ein, und macht in der neuen Runde mit den nächsten Zunahmen weiter. Das zum Beispiel so:  Runde 9 / jede 9. Masche verdoppeln. Runde 10 nichts verdoppeln, Runde 11. jede 10. Masche verdoppeln.

Habt Ihr den Wunschdurchmesser erreicht, nehmt Ihr nicht mehr zu, sondern häkelt einfach in jede Masche der Vorrunde eine feste Masche und schließt die Runde immer mit einer Kettmasche. Ihr beginnt die neue Runde mit 2LM als Ersatz für die erste Feste Masche.
Das wiederholt ihr so lange, bis die Wunschhöhe erreicht ist, denn der Rand bildet sich von ganz allein.

Ich habe das Ganze in Form gezogen - und das war es auch schon. 
Das ist eigentlich ganz einfach und fast meditativ, bis auf den Muskelkater in meinen Händen.






 Ich hoffe, daß Euch das Tutorial weiterhilft und wünsche Euch Kraft in den Fingern,
eine stabile Häkelnadel und viele meditative Momente ....

Macht es Euch schön !
Eure Eva 







 


Kommentare:

  1. Hallo Eva,
    dein Körbchen gefällt mir sehr gut und ist sicherlich auch einfach zum Nachhäkeln.
    Vielen Dank für deine Anleitung.
    Toll auch wieder deine Bilder.
    Wünsche dir einen schönen Freitag
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    dein Häkelkörbchen ist echt klasse geworden, und du hast es wunderbar fotografiert.
    So, jetzt werde ich bei dir noch etwas weiterstöbern.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,

    ich kenne den Muskelkater vom Paketbandhäkeln, habe ich doch auch im Sommer so ein Körbchen für meine Stricksachen gemacht. Ich hatte allerdings noch ein wenig dickere Schnur und danach noch ein wenig mehr Muskelkater, aber freuen kann ich mich immer noch daran.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva