seidenfeins Blog vom schönen Landleben: Florentiner Schneeflocken * recipe * Florentine snowflakes cookies

14.12.2020

Florentiner Schneeflocken * recipe * Florentine snowflakes cookies

Heute wurde kräftig gebacken. Ich kann einfach nicht herumsitzen und meinen Gedanken nachhängen. Das macht mich zur Zeit einfach unglücklich, und hilft auch so gar nicht. Also habe ich einen Schwung unterschiedliche Kekse gebacken und meinen Eltern und meiner Schwiegermutter einen großen Teller selbstgebackener Kekse gebracht.

 



Selbstgebackenes ist für mich immer etwas Herzblut und geschenkte Freude. Wenn die Kekse dann auch noch richtig lecker sind : umso besser. Florentiner Schneeflocken gehören seit heute ganz oben auf die Liste der besonders leckeren Kekse.

Die köstliche Florentiner-Masse besteht aus kandierter Papaya, Ananas und Mango. Ich liebe sie einfach - und bei uns gibt es diese Sorten fast immer sogar beim Discounter. Gemischt mit gehackten Cashewkernen und Mandelblättern, Zucker, eigenem Honig und feiner Butter sind sie ein Gedicht ! Auf die trockenen Oblaten wurde zugunsten von feinstem dünnen Vanillemürbeteig verzichtet.

 




Rezept

Florentiner Schneeflocken

Zeit: 3 Stunden inklusive Zubereitung, Kühlen und Backen

 

Zutaten

  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 190g zimmerwarme Butter ( 150g für den Teig + 40g für den Belag)
  • 100g Puderzucker
  • 1 Ei, Größe M
  • 225g Mehl
  • 1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 150g kandierte Früchte :
             60g kandierte Ananas, 50g kandierte Mango, 40g kandierte Papaya
  • 30g gehackte Cashewkerne
  • 50g Mandelblättchen
  • 50g Zucker
  • 80g Imkerhonig
  • 1 Eßlöffel Zitronensaft

Backofen auf 160°C Umluft (180°C ohne Umluft) vorheitzen

 
Vorbereitung Keksteig
 
150g Butter in Würfel schneiden und in der Küchenmaschine ein paar Minuten sämig verrühren. Vanillezucker, Zucker, Ei, 1 Prise Salz und der Limettenschale zugeben und gründlich durchrühren. Mehl nach und nach zugeben, verrühren. Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem Teller zudecken und im Kühlschrank 2 Stunden kalt stellen.
 
 
Vorbereitung Florentinermasse

Die kandierten Früchte in nicht zu kleine Scheiben schneiden : nicht dicker als 4mm und nicht größer als 1cm. Mit den gehackten Cashewkernen, der Butter, dem Honig, dem Zitronensaft und dem Zucker mischen. Die Masse in eine kleine Kasserolle oder einen kleinen Topf geben und 1-2 Minuten erhitzen - bis die Butter aufgelöst ist. Die Mandelblättchen unterheben und die Masse auf Handwärme abkühlen lassen.

 

Kekse

Den Keksteig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 4 mm dünn ausrollen. Schneeflocken von 5 cm Durchmesser ausstechen. Auf mit Backpapier belegte Bleche setzen.

Je 1 kleinen Teelöffel Florentinermasse in die Mitte der Schneeflocke setzen.

Kekse im Backofen auf der 2. Schiene von unten 10-12 Minuten goldbraun backen, herausnehmen, abkühlen lassen


 


 

Ich möchte mich ausdrücklich bei Euch meinen lieben Lesern für Eure herzerwärmenden Kommentare bedanken! Es ist so schön, Eure aufmunternden Worte zu lesen - und ich freue mich schon so sehr auf die Zeit in der wir wieder ein normaleres, geselliges und freieres Leben genießen können. 

Das wird so ein Freudenfest !

 

 

Bleibt gesund und macht es Euch schön !

Eure Eva



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in
meiner Datenschutzerklärung und in der
Datenschutzerklärung von Google