Montag, 12. Oktober 2015

Türkranz ... * Hydrangeas wreath for the door


Heute zeige ich Euch meinen neuen Hortensienkranz. Ich habe den schönen Nachmittag genutzt, und die letzten annehmbaren Blüten meiner Hortensien hereingeholt.




Der Sommer hat ihnen dieses Jahr ganz schön zugesetzt. Sie sind nicht so makellos wie andere Jahre, aber das macht nicht so viel. Da ich nur eine weiße und ein paar altrosa Hortensien habe, habe ich ein paar andere Hortensienblüten von meiner Mutter dazubekommen.

 

 


Herausgekommen ist ein kleiner schmaler Kranz, der nun an der Badezimmertür hängt, und die Diele schmückt. Ich staune immer, wie schlimm die Tür auf Bildern aussieht. Das ist ein Erinnerungsstück an unseren ersten Hund, der auch sehr groß war und liebend gern jede Tür geöffnet hat.

Diese Tür war sehr beliebt, denn dahinter war der Vorratsraum inklusive Hundefutter im Sack. Die Klinke wurde häufig heruntergedrückt und eine kleine Zwischenmalzeit eingelegt. Also haben wir die Tür abgeschlossen. Das Ergebnis waren umso energischere Versuche sie zu öffnen. Das sieht man der Tür leider noch an.

 



Ich finde Hortensien einfach prächtig. Besonders schön ist die Vielfalt an Farben und Formen, und wie herrlich sie verwelken.





Für den Kranz habe ich die Blütendolden zerpflückt und dann gemischt angedrahtet.






Der fertige Kranz ist ungefähr 5cm dick, hinzu kommen nur noch ein paar Vintage-Seidenbänder.



 





Macht Euch einen schönen Abend,
Eure Eva




Kommentare:

  1. sooooo schön!!!! und auch eine tolle idee, wenn man eher weniger blüten zum verarbeiten hat. ich habe heuet einen dicken annabellekranz gebunden :)
    liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, ich liebe Hortensien und du hast einen wundervollen Kranz kreiert.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    der Kranz ist ein absoluter Traum und passt perfekt an diese wunderschöne Tür.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön dein Kranz.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. ohh ein wundervoller Kranz- das mache ich heute auf jeden Fall auch!
    Danke für die Idee.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    Wunderschön ist Dein Hortensienkranz geworden :-)
    Eine schöne Idee.
    Leider kann ich meine Hortensien dieses Jahr gar nicht verwerten, es war zu heiß.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ein wundervoller Kranz! Ganz nach meinem Geschmack!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva