Sonntag, 6. Juli 2014

Ereignisreiche Tage ! Abschlussfeier ... aus Jungen werden Männer * Eventful Days! High school graduation ... from boys to men





Freitag und Samstag waren zwei ganz besondere Tage für uns.
Und da ereignisreiche Tage ihre Schatten voraus werfen, bin ich erst heute wieder am Rechner,
denn es war so einiges vorzubereiten. Wir haben vor ein paar Wochen umgebaut, und das
Esszimmer als Zwischenlager für den weggefallenen Abstellraum nehmen müssen.
Das wurde nun dringendst gebraucht, also wieder großes räumen in allen Räumen ...

 

denn



Mein Sohn hat seinen Schulabschluß gefeiert. Mit allem Tam Tam.
Also einer großen, feierlichen Abschlußveranstaltung am Freitag und einem schönen
Abschlußball im großen Rahmen am Samstag.






... beim Geschenke auspacken nach der Einschulung - vor 10 Jahren -
und heute






Applaus, Freude und Begeisterung !









Die manchmal endlos scheinende Schulzeit ist plötzlich zu Ende.
Die letzte Abschlußarbeit ist geschrieben, die mündliche Prüfung geschafft.
Der Berg Bücher ist abgegeben.








Am Freitag war die feierliche Verabschiedung in der Basilika St. Godehard.
Die fast zwei Stunden dauernde Messe war eine echte Herausforderung. 
Selbst mich als Katholikin hat das völlig aus dem Tagesplan gebracht. 
Wie mag es da den Eltern mit anderen Konfessionen gegangen sein ?

Die Schule ist katholisch, es werden aber alle Konfession angenommen und unterrichtet.
Allerdings war das nicht der Grund für die ausgiebige Länge der Messe,
sondern, das der Pfarrer gleichzeitig seine Abschlußmesse gefeiert hat.







Nach der Messe wurden 180 Schüler aufgerufen, beklatscht, beglückwünscht,
fotografiert und haben ihr Abschlußzeugnis bekommen. Ich war natürlich stolz wie nur was.
Mein Kleiner ist nun fast erwachsen und er ist selbstverständlich ein ganz Toller.


Jetzt folgten gefühlte 100 Familien und Freundefotos in allen erdenklichen Kombinationen,
und bei mir ein leichter Anflug von Hektik.
Statt nach geplanten 3 Stunden waren wir erst nach fast 5 Stunden wieder zu Hause.


Also schnell das Mittagessen auf den Tisch !


 








Zum Glück hatten wir ein kalt-warmes Essen vorbereitet, denn inzwischen hatten wir nicht
nur 30 Grad Hitze, sondern alle auch sehr hungrige Gäste.











Kartoffelsuppe mit Dill, saurer Sahne und Lachs




Melone mit Serranoschinken




Caprese - mit Aceto




selbstgemachte gemischte Antipasti : Zuccini, Champignon, Aubergine


 

mit Chiabatta und etwas Salat und als Stilbruch Mett & Brötchen





Zum Nachtisch gab es Balsamico - Erdbeeren mit Eis und die ersten Kaffeegäste.
" Huch ! Ist es schon 16:00 Uhr ? "
 
Also sofort neu eindecken, den Nachtisch vom - und die Kuchen auf den Tisch.














Liebe Güte, keine Verschnaufpause.
Und heute dann noch ein Familien-Kleinkind-Geburtstag....





Es waren wundervolle Tage und ich war die ganze Zeit bester Laune.
Wen stört da schon so ein kleiner Planungs - Crash ?




Das Leben ist schön !
Eure Eva

















Kommentare:

  1. liebe eva...
    da haben wir etwas gemeinsam ;) wir haben auch am wochenende die entlassungsfeier von unserem sohn gehabt...die feier stand unter dem motto *Abschluß bestätigt*...es war alles soooo klasse!!!!!!!...die feier begann und endete mit dem song *auf uns* von andreas bourani...echt genial!!!!!...hach, wie schnell doch 10 jahre vergehen können, was??!...irre!!!!!! ...tja, nun sind unsere jungs wieder ein stückchen *erwachsener* und es beginnt ein neuer lebensabschnitt...dabei lagen sie doch gestern noch im kinderwagen, oder??? *lach*
    alles gute für die zukunft von deinem sohn!!!!
    ich wünsche dir eine schöne woche
    lg cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    Na dann Glückwunsch! :-D Jetzt kommt ein neuer Lebensabschnitt mit mehr Verantwortung aber auch mehr Freiheiten. :-) Gar nicht so leicht. Das Fest war jedenfalls ein Traum wenn man die Fotos so betrachtet. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva,

    wow, dass ist ja auch ein ganz besonderes Ereignis. Und vom Essen her hast du wirklich groß aufgetischt. Da ist auch sicherlich keiner hungrig geblieben :)
    Wünsche dem Schulabsolventen alles Gute für die Zukunft. :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an den Sohn!!!
    Die Feier war sicherlich wunderschön, so liebevoll wie Du alles gerichtet hast.
    Und Dein Sohn war bestimmt ganz stolz auf Dich. ;-))
    Eine schöne Woche, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    So einen großen Sohn hätte ich Dir gar nicht zugetraut ;-)
    Herzlichen Glückwunsch an Ihn und alles Gute für den weiteren Lebensweg...
    Wie die Zeit vergeht!
    Ein wunderschönes Fest hast Du organisiert Eva, mit soviel Köstlichkeiten.
    Einfach klasse.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva, solche Meilensteine und Feiern sind lebenslange, schöne Erinnerungen. Gut, dass Du Dich durch die lange Feier und die entsprechende Zeitverschiebung nicht hast aus der Ruhe bringen lassen;-)
    Auf einem der Bilder habe ich ein interessantes Regal/Vitrine erspäht,-) Hast Du davon noch mehr Bilder? Es interessiert mich deshalb, weil wir so etwas brauchen und ich das momentane Regal (ein weiss gestrichenes Ivar) gerne etwas aufhübschen und netter bestücken würde.
    Herzlich
    Dani

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva