seidenfeins Blog vom schönen Landleben: Rosenkranz & Häkelrose "Rosenliebe" * Tutorial * crochet rose wreath "rose love"

04.07.2021

Rosenkranz & Häkelrose "Rosenliebe" * Tutorial * crochet rose wreath "rose love"

Wie wäre es mal mit einem schönen Rosenkranz  ?

 


Aus der Rose, die ich Euch hier als Tutorial gezeigt habe:  Sommerrose    und den neuen Rosen läßt sich ein wunderschöner Rosenkranz häkeln. Die neuen Rosen werden sehr ähnlich wie die schon bekannte Rose gearbeitet - deshalb gibt es eine Textanleitung

Die neuen Rosen sind ähnlich, ebenfalls schön gefüllt aber haben einen flacheren Kopf. Sie lassen sich besser aufnähen uoder schön flach dekorieren. Sie ist einen Hauch kleiner als die Sommerrose




Anleitung Moosrose

 

für die Rose 51+3 Luftmaschen anschlagen 

( je Rosenblatt braucht Ihr 3 Luftmaschen , 3 Luftmaschen als Ersatz für das 1.Stäbchen)


4 kleine Blütenblätter

jeweils 1 Luftmaschen häkeln, 

in den Maschenbogen: 1 halbes Stäbchen, 4 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen, 1 Kettmasche in den Zwischenraum zwischen den Stäbchen-V's häkeln


13 Blütenblätter

 * 1 Luftmasche häkeln

in den nächsten Maschenbogen : 1 halbes Stäbchen, 4 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen,
1 Kettmasche in den Zwischenraum zwischen den Stäbchen-V's häkeln *
 12 mal von *bis* wiederholen



Endblatt
nach dem letzten Blütenblatt wird das Endblatt genauso gehäkelt wie die Blütenblätter zuvor, jedoch nicht in einen Maschenbogen, sondern um das letzte Stäbchen der Vorreihe




*

extra-flache Moosrose

 
Ersetzt einfach die Doppelstäbchen - V's durch einfache Stäbchen,

Dadurch wird die Rose noch ein paar Millimeter niedriger.

...und falls sie größer sein soll : einfach die Luftmaschen um gewünschten Blütenblätter erweitern, dazu pro Blütenblatt 3 Luftmaschen zusätzlich anschlagen.
 
Es werden ausschließlich kleine Blütenblätter aus 1 Luftmasche, 1 halben Stäbchen, 4 Stäbchen, 1 halben Stäbchen um die Maschenbögen und 1 Kettmasche zwischen den Maschenbögen gehäkelt




Diese 3 Rosen habe ich abwechselnd angeordnet - das gibt zusammen mit den schönen Farbtönen einen harmonischen und dennoch nicht eintönigen Kranz. Leider war heute im Garten so viel zu tun, daß ich noch nicht geschafft habe, die Rosen auf einem Ring zu befestigen - aber nun ja - das kann man sich sicher auch so vorstellen


Ich wünsche Euch einen schönen Tag und eine zauberhafte Woche,
Eure Eva






3 Kommentare:

  1. Wunder-, wunderschön, liebe Eva.
    Ich bin gerade sowas von hin und weg ...
    Ich freue mich schon aufs Nacharbeiten - vielen vielen Dank für die Anregung.
    Ganz herzliche Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Erneut wunder-,wunderschön, wie Mia oben schon schrieb. Du fabrizierst so unglaublich schöne Dinge u n d stellst sie dann auch uneigennützig zur Verfügung! D a s gibt es nicht oft, absolut nicht - ich habe schon etliche kostenpflichtige Anleitungen im Netz gesehen, wo Geld verlangt wird für Anleitungen,die diese Person aber nur aufgegriffen und beschrieben hat, aber kreiert hatte es jemand anders...Halt nicht so geschäftstüchtig...
    Deswegen dir nochmal ein großes DANKESCHÖN!!!! Liebe Grüße * Ruth

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in
meiner Datenschutzerklärung und in der
Datenschutzerklärung von Google