Samstag, 10. Oktober 2015

Gestern vor 18 Jahren * yesterday 18 years ago

Gestern vor 18 Jahren war der Geburtstag meines Sohnes. Ergo hatten wir gestern eine große und sehr sehr schöne Familienfeier. Das Eßzimmer wurde wieder umgeräumt um möglichst viele Sitzplätze zu bekommen. Die kleinen Gäste haben gemütlich im Wohnzimmer auf dem Sofa gesessen und eine Kinderparty gefeiert. Wie gesagt, bei uns sind Familienfeiern, groß, laut und voller Leben.









Der junge Mann - winzig & auf der Frühchen-Intensivstation. Und wie prächtig er geworden ist - ich freue mich so, auch wenn ich nicht fassen kann, das er nun volljährig ist.
Ein erwachsener junger Mann im Haus. Ich kann es selbst noch nicht ganz glauben, aber es ist einfach toll.


Und so hieß es gestern : ein letztes Mal Girlanden, und anderes Tralala ...









Wie bei allen Familien gab es Höhen und Tiefen, Aufreger, Begeisterung, Freude und den mühseligen Erziehungsalltag. Ich habe dieses notwendige "Erziehungs-Übel" nie gemocht. Am Liebsten hätte ich nur Spannendes, Schönes und Wunderbares mit meinen Kindern gemacht. Aber es bleibt einem ja nicht erspart, sich mit Erziehern, Lehrern und anderen Eltern herumzuschlagen, und manchmal auch mit dem eigenen wiederborstigen Kind.


Meine Kinder waren schon immer auf eine fröhliche und freundliche Weise unangepaßt und anders. Wenn ich höre, das wir Individualisten in unserer Gesellschaft wollen, bin ich direkt dafür, wundere mich aber wer wohl noch. Bei uns in der Familie funktioniert das super, denn wir sind alle so. Aber sobald man aus diesem Rahmen hinausgeht, wird es gelinde gesagt spannend.



Ich fand meinen Sohn immer gut so wie er ist. Erziehung möglichst als Feinkorrektur. Wir haben versucht die Werte zu vermitteln, die für uns wichtig sind. Und das beizubringen was man benötigt um vernünftig durchs Leben zu kommen. Und er mag uns immer noch. Das finde ich sehr beruhigend.





Im Prinzip ist unser Auftrag : " Machen Sie Ihr Kind fit fürs Leben " jetzt wohl erfüllt. Zumindest ist er auf einem guten Weg und das zählt für mich. Eine weitere Wegmarke im Leben ist erfolgreich gemeistert. Schön ! Also haben wir das gestern gefeiert - mit reichlich Kuchen, und noch mehr leckerem Essen am Abend.








 









Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag !
Eure Eva













Kommentare:

  1. Bei den leckeren Torten wäre ich gern dabei gewesen!
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    Nachträglich die allerbestesten Glückwünsche zur Volljährigkeit Deines Sohnes.
    Was für ein Ereignis :-)
    Sehr schöne Worte hast Du gefunden, man merkt wie stolz Du auf Ihn bist.
    Herrliche Kuchen hast Du gebacken, Kompliment.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    volljährig. Ach. Ihr habt es geschafft!
    Herzlichen Glückwunsch.
    Nun beginnt die Zeit, in der du nicht mehr erziehungsberechtigt und nicht mehr zur Erziehung verpflichtet bist.
    Und noch bist du nicht alt und pflege-/ hilfsbedürftig.
    Es spricht also nichts dagegen nun so richtig gleichberechtigt viel Spaß miteinander zu haben!!! ;o)
    Claudiagruß

    ... von der, deren älterer Sohn vorgestern bereit 24 geworden ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MEI de werdn sooooo schnell groaß;;;

      übrigens ERKENNT ma sofort das er des is,,,
      sooooo als erwachener;;;; is er lei vuiiiiii HÜBSCHER,,,,gggg

      hob no an feinen ABEND
      bussale bis bald de BIRGIT

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch deinem Sohn zum Geburtstag und dir ein großes Kompliment für die gelungene "Aufzucht". Welch schönes Fest du wieder ausgerichtet hast. Beim Anblick der Torten läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  5. Mensch Eva, Deine Torten sind wieder mal ein Traum! Das hab ich bei Deinen Posts schon oft gedacht, dass Du so tolle Torten/Kuchen machst. Dir einen wunderschönen Sonntag.
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Eva.Herzlichen Glückwunsch noch nachträglich für deinen Sohn zum 18Geburtstag.Kenne das auch,man fragt sich wo die Zeit geblieben ist.Zuerst geht die Schwangerschaft nicht rum,und schwupps sind sie 18Jahre alt.Euch noch einen schönen Sonntag.LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Eva..das ist mal ein fescher junger Mann...liebe Grüsse an ihn und nachträglich alles alles Gute...ich kann mich auch noch an den 18. meines Marcels erinnern..und heute ist er schon 27 Jahre alt...deine Kuchen sind wie immer ein Traum...du machst dir bei allem immer so eine Mühe...liebe Grüsse und euch allen einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  8. Nachträglich herzlichen Glückwunsch an den junger Mann! Ja, es ist erschreckend, wie schnell doch die Zeit vergeht mit allen ihren Höhen und Tiefen. Waren sie doch erst Baby´s und jetzt schon erwachsen! Meine Tochter wurde heuer auch schon 19 und man kann zu Recht stolz sein auf unsere erwachsenden Kinder!
    Deine Torten schau´n lecker aus, eine wie die andere! Besonders die mit viel Schokolade. . .Rezept???
    Alles Liebe und noch schönen Sonntag!
    Karen

    AntwortenLöschen
  9. Happy birthday und alles Gute!
    Die Torten sehen alle soooo lecker aus! Das war bestimmt eine tolle Feier.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva