Mittwoch, 17. September 2014

skurrile haselnüsse * droll hazelnuts



heute bin ich auf der Suche nach Kastanien buchstäblich über sehr sonderbare Haselnüsse gestolpert.
Erst war ich noch ganz sicher, das es sich bei den stacheligen Kugeln um Kastanien handeln muß, beim
näheren Hinsehen war es aber doch etwas anderes - und zwar Haselnüsse.











Seltsam. Da laufe ich an dieser Stelle schon Jahre vorbei, aufgefallen sind sie mir aber erst jetzt. Noch komischer finde ich, das das Haselnüsse sind. Von einer Baumhasel.








wirkt wahnsinnig Vintage !


Liebe Grüße,
Eure Eva





Kommentare:

  1. Hallo Eva,
    Ich habe mich schon seit längerem gefragt was das für Nüsschen sind, die immer unter unseren Bäumen liegen. Außerdem habe ich schon oft türkische Mitbürger dabei beobachtet wie sie die Früchte aufsammeln. Konnte es mir aber nicht erklären. Nun weiß ich es aber. Vielleicht sollte ich mir auch mal welche aufheben. Daraus soll man ja Kuchen backen können, laut Wikipedia.
    Danke für den Schups in die richtige Richtung,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Halllo Eva,
    Haselnüsse kenne ich ja und sammel ich auch ganz gerne,
    aber solche habe ich noch nicht gefunden.
    Sehr interessant und sie sehen auf Deinem Teller toll aus.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva
    Deine herbstliche Deko sieht wunderschön aus. Solche Haselnüsse sind auch schon in meine Tasche gehüpft. Ich finde sie wunderschön.
    Einen sonnigen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva,

    mir sagen diese Haselnüsse noch aus meiner Kindheit was. In meiner Grundschule gab es die damals auch. Die haben wir dann in den Pausen gesammelt und vernascht :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    Wieder mal etwas neues gelernt, solche Nüsse gäbe ich noch nie gesehen.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva