Dienstag, 18. September 2012

Hagebuttenkränzchen & Mini DIY * rosehip wreath

Oh wie schön - meine DIY kommen ja prima an. Ich habe gerade eine heftige Kreative Phase. ABER heute gibt es nur 2 kleine Hagebuttenkränze. Ha - nicht etwa, weil mir nichts einfallen würde, sondern, weil ich gerade etwas Aufwändiges für morgen vorbereite. Aus Draht - und ein kleines Dekoschätzchen.

Dennoch gefallen mir die kleinen Hagebuttenkränze sehr gut. Gerade weil es eine schöne kleine Deko ist, die wunderbar zum Herbst passt - nein, die zum Herbst gehört. Man braucht ja wirklich nur eine Handvoll Hagebutten, etwas Draht, ein bischen Juteschnur und vielleicht noch Karoband.






 DIY ... ohne Worte

ich habe das Kränzchen an einen hohen Gußstecker in meiner Herbstaster gebunden. Ein Stückchen Karoband reicht dann eigentlich schon.



so ein Kränzchen passt natürlich auch prima zu einer kleinen Tischdeko im Garten. Ich habe einfach etwas Jutegewebe als Unterlage verwendet.




Ich wünsche Euch einen schönen Herbsttag ... und wenn Ihr Draht-Deko mögt, schaut morgen mal bei mir vorbei ...


Liebe Grüße, Eure Eva



Karobänder, Juteband & Draht gibt es bei:





Kommentare:

  1. sooooo hübsch das Kranzerl :-).
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva, wieder eine tolle Deko-Idee. Wunderhübsch.
    Bei Dir sieht das immer alles sooooo einfach aus.
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva ,
    oft sind die kleinen , natürlichen Kränze die größten Hingucker .
    liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolle Idee! Ich geh dann mal Hagebutten sammeln :)

    AntwortenLöschen
  5. Gerade über Pinterest gefunden und jetzt weiß ich was ich heute mit meinen Mädchen sammeln gehe.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva