Sonntag, 23. September 2012

Ein Eimer weiße Farbe ! ... kitchen finally back in white

Es reicht. Vor zwei Jahren ( oh hilfe - so lange ist das schon so? ) habe ich nach dem Urlaub beschlossen die Wände unserer  weißen Küche farblich aufzuhübschen. Mir geisterte da eine Farbvariation von Bisquit, Rose´ und Eischnee im Kopf herum. Mit einer weißen Einfassung - und schmalem Goldrand.
Wunderschön sah es ja auch aus - bis ich den Goldrand malte.




Kennt Ihr das auch ?
Im Kopf sah ich schon, wie zauberhaft das werden würde. Und während des Anstreichens dachte ich dann ...


mmh - so hatte ich es mir nicht vorgestellt 
..  sicher sieht es ganz anders aus, wenn ich dieses Stückchen ersteinmal fertig habe.
... oder diese Seite. 
.... oder doch alle Wände.
..... vielleicht muß ich mich auch erst ein bischen daran gewöhnen.
......  wie lange kann "ein bischen" denn noch dauern ?


Der Todesstoß war die wohlmeinende ( ! ) Bemerkung meiner Freundin :
"oh wie schön. Das sieht ja aus wie alte Marmeladenetiketten ! "  
Sie mag Marmeladenetiketten sehr gern. Ich im Prinzip auch. Aber nur auf Marmeladengläsern.


Ich gucke also seit 2 Jahren nicht hin. Und wenn ich fotografiere, dann so, daß die Wände möglichst nicht
zu sehen sind. Überhaupt ist mir die ganze Küche viel zu bunt. Schuld daran ist nicht nur meine mäßig tolle Idee mit den fröhlichen Pastelltönen, sondern auch, daß ich EURE Küchen so "weiß mit weiß" und einem Tüpfelchen Farbe dermaßen wunderschön finde, daß es mir jetzt aber richtig reicht.

Also habe ich gestern einen Eimer weiße Farbe gekauft, und meinen Mann zu IKEA geschleift. Und heute war es dann endlich soweit. Ich habe die Küche einer " WEIß-Kur " unterzogen. Es hieß nun streichen,





Und da ich sparsam (!) sein wollte, dachte ich "die günstige Farbe reicht, dann streiche ich halt zweimal ".

Was für ein Fehler ! Ich habe jede Wand mindestens 4x gestrichen, und noch immer sind sie weiß mit einer Spur rosa, apricot, bisquit ... Niemals kaufe ich wieder diese blöde Farbe. 5 l für 10€ fand ich auch nicht wirklich verdächtig billig. Sonst kaufe ich 15l (?) Alpina in Sonderaktionen für um die 25€. Da dachte ich, die Farbe vom Baumarkt wird halt nicht beim ersten Mal decken, aber beim zweiten Mal bestimmt.

Von wegen.

Ich habe dann statt 1 Stunde mindestens 4 Stunden gestrichen. An einer Wand ist mir bein Streichen der Lehmputz entgegengekommen. Den begeisterten Blick meines Mannes könnt Ihr Euch vielleicht vorstellen, als ich rief "Schatz - guck mal, die Wand kommt runter !"  ... während die Wand runterkam. Mein Mann hat also auch noch zur Feier des herrlich entspannten Sonntags eine Wand verputzt, die ich dann gleich mal mutig übergestrichen habe.

Dann wurden noch die Ziegelsteine geweißt, eine Gardinenstange und ein neues Tellerbord angebracht, eine neue Pinwand gebaut und das Küchenbuffet hat einen offenen Schrank als Abschluß auf die rechte Seite montiert bekommen.

Das hat sich dann natürlich alles mächtig hingezogen, und ich mußte die wunderschön gewordene Küche ohne Tageslicht fotografieren. Seufz.

Hier nun ein paar vorläufige Bilder. Und morgen, wenn wieder vernünftiges Licht ist, kommen dann schöne Bilder mit gutem Licht. Bis dahin leider nur ein mäßiger erster Eindruck:



Die Fotos sind wirklich nicht doll geworden. Ich ärgere mich ja so, denn ich wollte Euch doch zeigen, wie toll es geworden ist. Schnief, so eine fiese Farbe !

Eure Eva





Kommentare:

  1. Hej Eva,
    morgen ist doch auch noch ein Tag, dann gibt es neue Bilder;-)
    Ihr habt ganz schön was geschafft für einen Tag und das Ergebnis kann sich sehen lassen!!!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, da haste aber auch Mut gehabt, das zu streichen. Aber was ich bis jetzt gesehen habe, liebe Eva, sieht doch ganz üassabel aus.
    Ich schaue morgen wieder vorbei und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva, das mit der Farbe kenne ich. Den Fehler haben wir auch mal gemacht. Jetzt kaufen wir auch nur noch die "teure" Farbe. Aber fleißig ward ihr. Ich freue mich schon auf weitere Bilder.
    Herzliche Grüße, Cordula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,

    oh ja das mit der Farbe kenn ich. Den Fehler haben wir bei unserem kürzlichen Umzug gemacht :-( und selbst Alp... hat in der Qualität merklich nachgelassen.

    Aber egal, ich finde deine Küche sieht toll aus. Und ich kann mir vorstellen was für eine Arbeit das war. Vor allem das zig mal überstreichen weil man sieht es deckt nicht....aaaah..

    Ich finde die Bilder schon spitze und freu mich auf später wenn's den Rest gibt :-)

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NEEEEEEIN ! Hallo Dekoherz !

      Ich wollte doch ANTWORTEN ( und nicht löschen ! Wie bekomme ich das nur wieder zurückgestellt ?) Ich habe mich über Deinen Beitrag doch so gefreut, und wollte Dir schreiben "JA genau das kenne ich auch, erst fange ich an eine Wand zu streichen, und nach ein paar Stunden finde ich mich mit einem Lackpinsel, einem Schraubenziehen und einer Säge in einem GANZ anderen Zimmer wieder "

      Menno - löschen wollte ich das ganz bestimmt nicht !
      Tschuldige !
      Liebe Grüße,
      Eva

      Löschen
    2. ... Kann Jemand von Euch weiterhelfen ? Wenn aus Versehen ein Kommentar gelöscht wurde - kann man den wieder anzeigen lassen ?

      Ich finde es einfach nicht !
      Eva

      Löschen
    3. Hallo Eva,

      macht ja nix, Du und ich wissen ja, was ich geschrieben habe ;o) GROSSES Geheimnis *grins*
      Weiß leider auch nicht, ob man den alten Kommentar wieder her stellen kann ...

      Das mit dem GANZ anderen Zimmer trifft auch auf mich zu :o)

      Freu mich auf die Fotos von der Küche im richtigen Licht!!

      Liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  6. Du fleißiges Lieschen!!!! Was für ein lustiger und schöner Küchenrenovierungs-Post!! Super sehen die ersten Bilder aus...ich meine die Küche auf den ersten Bildern...also die Bilder auch...ach, du weißt was ich meine - ich bin auf jedenfall gespannt auf mehr!!
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annette !

      Ich habe beim ersten Bild gestaunt, daß es so gut aussah - da ist wiedereinmal der sonderbare Effekt, daß manches auf Fotos deutlich besser aussieht als direkt vor Ort. Vielleicht liegt es auch daran, daß man die komische Marmeladenetiketten - Optik nur wenig sieht. Wenn nur diese Wand so ausgesehen hätte, wäre es auch gut gewesen. Aber auf 5 Wänden war es echt zuviel( unsere Küche ist 5 eckig )

      LG Eva

      Löschen
  7. Liebe Eva,
    ich kaufe nur noch "Deckweiß" um weiß zu streichen! Das hält, was es verspricht!!!
    Den Fehler mit einer anderen Farbe macht man tatsächlich nur einmal - ging mir auch so ;-)
    Meine neue Küche wird auch weiß in weiß in weiß... Sie ist bereits ausgesucht und gekauft und ich warte gespannt auf den Tag, an dem sie in unser neues Haus gebaut wird. Wie war das noch mit der Vorfreude...
    Schön, bei Dir schonmal eine leuchtende Küche in weiß bewundern zu können.
    Liebste Grüße
    White Dream

    AntwortenLöschen
  8. Hallo du , ich ändere mal schnell die Farbe in der Küche um Gestalterin .
    Kommt mir alles irgendwie bekannt vor . Man hat Ideen , Vorstellungen , Bilder im Kopf & dann .... doch ich gestehe mir gefiel deine Marmeladenetikettenwand gut .
    Doch der neue Look , nach Anstrich Nr . 1, 2 , 3 , 4 , ist herrlich geworden . Tolle Teilchen hast du dir vom Schweden besorgt . Bin mal gespannt auf die restlichen Foto`s .
    Liebe Grüße & erhol dich ersteinmal richtig von deiner nervenaufreibenden Renovierung .
    Christine

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva