Mittwoch, 19. September 2012

DIY * kleiner Vogelkäfig aus Draht * little wired birdcage

Wie gestern angekündigt, heute nochmal ein DIY : diesesmal habe ich mich an einen kleinen Vogelkäfig aus Draht gewagt. Bewußt ungleichmäßig im Shabbystil. Ein wenig kniffelig, aber dafür ohne spezielles Werkzeug herstellbar.





Verwendet habe ich ganz einfaches Material:
 Nun das DIY

  1. Ein Stück Wellpappe heraussuchen und einen Kreis mit einem Durchmesser von hier 9cm aufzeichen,
  2. ausschneiden und ein- oder beidseitig mit Tortenspitze bekleben
  3. gleichmäßig 8 Punkte einzeichnen, dabei 5mm Rand lassen
  4. mit einer Nadel die Punkte durchstechen
  5. 4 Stücke Draht auf 50cm + 1 x 3cm + 1x 5cm zuschneiden. Der hier verwendete Lackdraht ist 0,5mm dick
  6. das 3cm Stück Draht um den Strang mit den 4 Drähten mittig herumwickeln, das entstandene Bündel nun "aufgefächert" auseinanderbiegen

 7.  die Drahtenden durch die vorgestochenen Löcher fädeln
 8.  Pappe wenden und Drähte durchziehen, bis
 9.  die Rückseite aussieht wie auf Bild 9
10. eine PET - Flasche oder ähnliches mit einem Durchmesser von 8cm als Biegeschablone für 3-4
      Drahtkreise verwenden. Draht einfach 1x um die Flasche wickeln, Enden zusammendrahen, und von der
      Flasche ziehen. Einen kleineren Kreis mit ca 6cm auf die gleiche weise herstellen. Nun im Freestyle eine
      kleine Schaukel biegen. Wichtig: oben eine kleine Öse arbeiten !



11.  einen Drahtring über die durchgezogenen Drähte schieben ( die Tortenspitze ist nun oben ) und in der
      gewünschten Höhe festhalten. Den senkrechten Draht nach außen abknicken und
12. als Schlaufe um den Drahtring wickeln, und
13. so festziehen, daß nur eine kleine Schlaufe übrig bleibt.
14. Fortfahren, bis alle senkrechten Drähte verwendet wurden. Nun auf die gleiche Weise alle anderen 8cm
      Ringe befestigen.

     JA - das ist leider ziemlich fummelig. Wahlweise kann man auch bis zum Festwickeln des kleineren Rings
     die Flasche etc. zwischen die Drähte stellen, und die Drahtringe mit Tesa in den gewünschten Abständen
     an der Flasche fixieren. Dann wird es auch gleichmäßiger.

15. ein paar Zentimeter oberhalb des letzten 8cm Ringes den 6cm Ring ebenso einarbeiten. Habt ihr vorher
      eine Flasche als Schablone verwendet, muß sie nun natürlich raus - und der kleinere Ring dann ohne
      Schablone eingedrahtet werden.




16. Nun hab Ihr es fast geschafft ! Jetzt die kleine Schaukel in die Mitte halten, die Öse schaut nun oben
      etwas heraus. Jetzt alle Außen-Drähte in die Mitte biegen - dabei aber nicht direkt über dem 6cm Ring
      in die Mitte knicken, sondern eher zu einer Spitze zusammenziehen.
      Mit dem 5cm Drahtstück zusammenwickeln. Bleiben noch kleine Drahtenden ? Einfach unterhalb der
     Öse unordentlich "wegwickeln"

Und das Vögelchen ? Das sitzt noch neben dem Käfig. Sucht einfach eine Stelle, die ein klein wenig größer als die anderen ist - waagerecht lassen sich die Drähte etwas schieben. Nun das Vögelchen hineinstecken und mit einiger Mühe.... auf die Schaukel klippen.


um diese "unordentliche" Stelle unterhalb der Aufhängeöse hab ich eine größere Satinschleife gebunden. Durch die Öse kann nun entweder ein Draht oder ebenfalls ein schmales Satinband gezogen werden.

Höhe des Käfigs 13cm / 18cm mit Öse, Durchmesser 8cm


 Voilá ! Fertig !

... und - gefällt er Euch ?



und morgen gibt es wieder eine Kleinigkeit für die Herbstdeko

Eure Eva




Tortenspitzen, Satinbänder, Draht und Vögelchen sind aus unserem Shop:


Kommentare:

  1. Huhu Eva,

    was für eine tolle Idee, sieht so klasse aus. Mal schauen ob ich das mal nachmachen werde :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  2. Einen schönen Vogelkäfig hast du gemacht . Dein Vögelchen fühlt sich bestimmt sehr wohl darin .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. ....tolle Idee... & prima mit der Anleitung....


    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Piękna, cudowna klatka dla ptaszków!!!! Pozdrawiam serdecznie

    AntwortenLöschen
  5. Eine süße Idee!!! Wird früher oder später ausprobiert!

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva