Sonntag, 13. März 2011

ein sonniger Tag im Garten...

hat den Vorteil, daß es einem richtig gutgeht.
Und den Nachteil, daß keine Zeit für den Blog da ist.

Da aber mein Projekt heißt "  jeden Tag ein Eintrag " nehme ich mir zwar etwas später, aber dennoch gern die Zeit um ein paar schöne Bilder von 2 neuen Osterkränzen einzustellen, die ich entdeckt, für gut befunden und für den Shop eingekauft habe.


Zum einen einen kleineren Kranz in creme , hellgrau und braun gehalten







zum anderen einen riesigen Tischkranz aus verschiedenen Zweigen, Ästchen, Holzstücken, Eiformen und Farben und verschiedenen Federn :







Die abgeblühten Frühlingsblumen, die vor Wochen die Räume verschönerten, haben sich mittlerweile schon zu einer beachtlichen Menge angesammelt und konnten dank des wunderschönen Frühlingswetters in den Garten.




Das " Gestrüpp " ist inzwischen eingepflanzt - und wird nächstes Jahr als weiße und lila Krokusse, kleine Narzissen, Kuckusblumen und bunte Hyazinthen den Garten bevölkern. Die Beete sind vom Laub freigeräumt und die Schneeglöcken sehen so noch schöner aus.




Bis morgen, 
mit den Gedanken bin ich bei den Japanern, und hoffe - wie sicher alle - daß zu dem Erdbeben und dem Tsunami nicht eine noch viel größere Katastophe auf die Menschen zukommt.








Eva


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva