Sonntag, 17. August 2014

Renoviert ! Ein weißer Wunsch Raum * A shabby old room changes into a wish room



Fertig ! Der Wunsch (t) raum meiner Tochter ist endlich fertig, hier zu sehen mit Lieblingshund anstelle der Tochter, denn die wollte nicht aufs Bild

 



Dieses Jahr ist ein Jahr voller Veränderungen. Dazu gehören auch ganz viele große und kleinere Veränderungen, Renovierungen und Umbauten :






  • der Dekoladen wurde geschlossen
  • persönlich gab es riesige Veränderungen
  • der ehemalige Laden ist der neue Wohnraum für unseren Sohn, der jetzt etwas abseits, dafür aber sehr entspannt und glücklich im Anbau wohnt. Mit eigener Haustür + trockenem Zugang zum Haus
  • aus dem Hauswirtschafts- und Abstellraum wurde ein kleines hübsches Badezimmerchen mit eingebautem Kleiderschrank.
  • im Schlafzimmer steht nun ein wunderschöner Schminktisch an der Wand, die vorher vom Kleiderschrank besetzt war.
  • das Wohnzimmer hat eine gute Portion weiß und zwei schöne Möbel bekommen. Ganz fertig ist es noch nicht...
  • der Raum meiner Tochter wird mein Zimmer mit Laden-Lager ( wird gerade jetzt renoviert )
  • das Zimmer meines Sohnes wurde renoviert. Der Wunsch meiner Tochter : alles bitte in Weiß und gerne helles Laminat statt Teppichboden






Um das neue Zimmer meiner Tochter geht es heute, denn es wurde gestern fertig. Hurra ! Applaus, Fähnchen, Konfetti, Tassen hoch und ratata! Denn .... leider hielten die Tapeten keine weitere Schicht Farbe aus, und das Alte-Haus-Renovierungs- Drama nahm mal wieder seinen Lauf.







Die Tapeten kamen mitsamt der oberen Schicht Lehmputz von der Wand. Natürlich nicht flächig, sondern in Placken. Also mußten die losen Putzteile entfernt werden. Dann kamen Grund festigen, neu verputzen, streichen. Eine Wand haben wir mit der wunderschönen und sehr "lebendigen" IKEA Tapete " Brakig " tapeziert. Wir waren doch überrascht, das es Tapeten gibt, die nach dem Einkleistern 1,5cm breiter sind als vorher und komische Beulen bekommen. Sehr ungewohnt. Egal, nach einem Anflug von Verzweiflung ist die Tapete an der Wand und sieht super aus.








So weit, so gut. Fußleisten streichen und dann: Laminat legen. Die alten ausgedienten Teppiche rausnehmen ging ja ruck zuck. Super Qualität, Sisal mit Kokosvliesrücken & ein schöner, immerhin 16 Jahre alter Tretfort - Ziegenhaarteppich zogen aus. Der Tretfort ist für Familien mit Kindern unbedingt zu empfehlen. 


Unserer sah noch richtig gut aus, passt aber farblich leider nirgends mehr. Gut, er pikst ein wenig, das ist aber, wenn überhaupt, die einzige Einschränkung. Toll ist, das er unglaublich strapazierfähig ist und dennoch klasse aussieht, nach unzähligen Saftattacken, Knetorgien, Fingerfarbe, Tusche, 10 Jahre Lego und Matchboxautos sowie zwei Hunden.


Unter diesem Bodenbelag schlummerte ein uralter, häßlicher grauer Linolboden. Ach, bei der Gelegenheit kann der auch gleich raus. Ha, falsch gedacht. Der Boden teilte sich und holte Brocken von gerissenem Estrich mit hoch.  Na klasse.









Teilweise blieb Fließestrich drauf, gern auch mit Kokosflusenkram von der Unterseite des Linolbodens. Ein kleines Fiasko, denn so bleiben konnte das nicht. Also hat die ganze Familie zwei Tage den Boden abgekratzt. Danach wurden Bodenunebenheiten ausgeglichen und ENDLICH das Laminat verlegt.







Und immer wieder das Haus putzen. Lehm ist toll, aber nur, wenn er an der Wand klebt, und nicht knirschend auf allen Flächen im ganzen Haus verteilt ist.


Gelohnt hat es sich aber auf alle Fälle. Der Raum ist so schön geworden ! Wenn er fertig eingerichtet ist, darf ich auch ein paar Fotos zeigen, aber leider erst dann, da ist meine Tochter eigen. Vom wem sie das nur hat, frage ich mich.....







Jetzt streichen wir gerade an diesem schönen Sonntag das nun freie Zimmer in dem meine Tochter vorher wohnte. Ist das geschafft, wird hier der Laden einziehen. Zuerst mit Schreibtisch und Computer etc. und meinem Nähkram und mehreren Kubikmetern Kartons mit Bändern und Deko, und ganz ganz vielen Regalen, die ich irgendwann einräume.


Dann ist unser Eßzimmer hoffentlich wieder begehbar... denn am nächsten Wochenende feiern mein Mann und meine Tochter zusammen ihre Geburtstage nach - bei dem Wetter leider im Haus, das dann hoffentlich nicht mehr wie eine durchgedrehte Baustelle aussieht.











 ... die einen Entspannen, während die anderen noch malern.....
Ermattete Grüsse vom exzessiven Putzen und Streichen
Eure Eva




Kommentare:

  1. Für all den Ärger, sieht es aber jetzt sehr schön aus. Beneidenswert so. Ein Häuschen.
    Ich freue mich auf die Zeit, wenn meine Monster ausziehen, dann renoviere ich und bekomme mein Strick - Lesezimmer.
    Hihihi, wenn mein Kerl wüsste...
    Schönen Sonntag noch
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Mann, da seit ihr aber sehr, sehr fleissig gewesen! Grossen Respekt davor!
    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Toll was ihr da schon geschafft habt! Und dieser Laminat ist ein Traum!!!!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön....
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    Wunderschön das Zimmer Deiner Tochter,Dein hübscher Hund hat Dich ja richtig in Szene gesetzt :-)
    Bin schon gespannt wenn es fertig eingerichtet ist.
    Da habt Ihr Euch mächtig Arbeit zugemutet.
    Großes. Kompliment...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva,
    was für eine Arbeit. Ich ziehe den Hut.
    Aber Deine/Eure Tochter hat sich bestimmt riesig über das "Neue" Zimmer gefreut.
    Liebe Grüße und eine tolle Woche, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eva,

    wow, was ihr bis jetzt schon alles geschafft habt, und das Jahr ist noch nicht rum. Ich glaube, dass wäre meinem Mann und mir dann doch zu viel für ein Jahr. Wobei man ja auch sagen muss, es sieht soooooo unheimlich schön danach aus. Bin schon auf die Bilder gespannt, wenn deine Tochter ihr Zimmer eingerichtet hat :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. wow! wirklich schön! das habt ihr ausgesprochen toll gemacht!! auch der bodenbelag ist gut gewählt!

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva