Freitag, 8. August 2014

Ein Wunsch per Express..... Fortnum & Mason

Irgendwann einmal ... wollte ich genau soetwas haben. Irgendwann, wenn ich nicht bei Preis und Versandkosten kollabiere. Statt mir den Wunsch selbst zu erfüllen, habe ich die ideale Alternative gefunden und habe mein Wunschteil verschenkt.

Also habe ich stundenlang hin und her überlegt, bis ich mich für die richtige Variante entscheiden konnte. Dann die aufregende Bestellung und seit dem Eintreffen der Kiste aus London war ich mega aufgeregt.

In der Kiste ist der hinreißenste, weltschönste Hamper ( ein mit Essen gefüllter Picknickkorb ) mit leckeren Spezialitäten. Auf meiner Wunschliste stand der seeeehr weit oben. Lieferanten sind Fortnum & Mason.
















Ich hoffte, nein eigentlich war ich mir sicher, das der Beschenkte sehr glücklich sein wird.


Darauf wäre er auch nie gekommen. Und das Schöne daran ist auch, daß ich den den Korb nicht einmal wirklich rausrücken muß, denn mein Mann hat den Korb gestern zum Gebutstag bekommen.


Ein fast royales Picknick am Wochenende inbegriffen. Und tatsächlich war mein Mann richtig glücklich über das Geschenk und wir freuen uns schon auf das Picknich auf einer mörderisch romantischen Wiese an dem Fluß Leine. Einfach am Bach sitzen, frisch gebackenes Brot zu köstlichen Aufstrichen, einer Tasse Tee oder Kaffee und später einer Flasche schönem Rotwein und Weißwein zu genießen. Ein bischen Süßes ist natürlich auch dabei:






Assam Superb Tea
Cheddar Cheese Smackerel
Farmhouse Pate
Fig Cheese
Fortnum's Graves Château de Cardaillan
Fortnum's Touraine Sauvignon, Domaine de la Presle
Icy Mints
Marc de Champagne Truffles
Milk Chocolate Dipped Digestive Piccadilly Biscuits
Sandringham Blend Tin
Sir Nigel's Vintage Orange Marmalade
Strawberry Preserve, no.91




 ... das kommt davon, das mein Mann aus lauter Liebe Zimmer mit Aussicht und gefühlt alle Brontë - Verfilmungen und das Genre rauf und runter ansehen muß. Toll ! Zudem erinnert das an einen unglaublich schönen Urlaub in London, lange vor unserer Hochzeit, da waren wir 5 Tage im Royal Horseguard Hotel fast direkt an der Themse. Meine Fotos muß ich erst noch suchen, wir sind ja mitten im Umbau, und der Fuchs weiß, wo die Bilder nun sind. Unser halbes Haus versinkt im Chaos.... Daher aktuelle Bilder, aber viel verändert hat sich draußen nicht...



Quelle: Hoteldirect.co.uk




Quelle: venuesallareas.com





Ein unvergesslicher Urlaub !




.. und gleich um die Ecke it Horse Guards Parade in Whitehall, 



die wir uns natürlich neben allen möglichen Sehenswürdigkeiten angesehen haben, wie dem Tower of London mit den Kronjuwelen ( wenn auch nur ein ganz kurzer Blick, liebe Güte, was für ein Geschiebe ), Rabenfütterung, The Towerbridge, waren bei Madam Tussaud, in Chinatown essen, in Cambridge spazieren, haben das Changing of the Guard und im Anschluß das königliche Spielzeug angesehen ... was für ein Urlaub, ich gerate immer noch ins Schwärmen.

 
Wir waren im Covent Garden Market und shoppen bei Fortnum & Mason. Tee und Marmelade.
Als wir da waren, war es toll, aber inzwischen muß es noch fantastischer sein...
 
Quelle: fortnumandmason.com / cooteandco.com.au / telegraph.co.uk / londontown.com





Und da wir leider zur Zeit weder zu Fortnum & Mason reisen können, und schon gar nicht nach London oder Cambridge, habe ich mir zusammen mit dem Korb unsere Erinnerungen nach Hause schicken lassen. Sozusagen per Express, und das war eine tolle Idee.




Antoine de Saint-Exupèry schrieb so schön :
" Die Erinnerung ist das Gedächtnis des Herzens."


Wie recht er hatte !








Ihr Lieben, das Leben ist zu kurz, um immer nur zu warten ! 
Also her mit dem schönen Leben.... auch wenn es in einem Picknickkorb Platz hat ...








Ich wünsche Euch die Erfüllung eines Herzenswunsches,
Eure Eva



Kommentare:

  1. Liebe Eva,

    was für ein wunderschöner Post ♥♥
    Ich bin ja auch ein richtiger London - Fan und muss da ganz, ganz unbedingt mal hin (war leider noch nie da) :o)
    Die Idee mit dem Picknickkorb finde ich klasse......da hast du das Nützliche mit dem Angenehmen verbunden ;o))

    Sei ganz, ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    London ist eine so coole Stadt, wir waren erst im Mai für 4 Tage dort.
    Und der Korb ist ein tolles Geburtstagsgeschenk.
    Dein Mann hat hoffentlich kräftig gefeiert.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Eine gute Idee, den Wunsch weiter zu geben.
    London steht auch noch auf meiner Liste.
    Und deine Bilder haben mir auch wieder mal gezeigt, das ich meine Ziele nicht aus den Augen verlieren möchte.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. hach wie genial!!!! das wird sicher ein unvergessliches picknick! sag, kannst du dich an *der doktor und das liebe vieh * erinnern, da kam F&M doch auch vor, oder?? liebe grüße und viel spaß! sylvie (babaprincesse)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvie,
      bestimmt gab es diese Körbe auch im Doktor und das liebe Vieh, was wir natürlich komplett angesehen haben, wie auch das Hsus am Eaton Place und und und ....
      Und hinterher weiß man nicht mehr warum man so auf Picknickkörbe eingeschossen ist.
      Liebe Grüße Eva

      Löschen
  5. Was für ein tolles Geschenk!!
    Ich war selbst schon bei Fortnum and Mason in London, ein wundervoller Laden, vorallem liebe ich die Teeabteilung ;o)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    Eine wunderschöne Idee mit dem Picknick Korb :-)
    Leckere Sachen Sindbad drin.
    Deinem Mann wünsche ich natürlich nachträglich alles gute zum Geburtstag.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der Korb ist einfach der Hammer!
    Und natürlich ein cleveres Geschenk für den GG!
    Alles Gute auch von mir :-)
    Ganz viele gemütliche Sonntagsabendgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva