Sonntag, 12. Februar 2012

kalt und sauer ... cool and fresh

war dieses schöne Wochenende. Die große Geburtstagsfeier ist vorbei, alles ist wieder aufgeräumt und an seinem Platz. Ich brauche voraussichtlich bis Ende des Monats nichts mehr essen. Es ist mir ein Rätzel, wie man sich an seiner eigenen Geburtstagsfeier so an den Torten und am Essen vergreifen kann, daß demnächst jede Form von Nahrungsaufnahme überflüssig sein müßte. Wann habe ich das denn geschafft ?



Es war wohl die unglückliche Kombination aus Zitronen-Frischkäse-Torte, Muttis Prilleken, Aprikosen-Frischkäse und Preiselbeer-Sahne. An die Rüblitorte war natürlich nicht mehr zu denken.


Noch schnell die frisch geschenkt bekommenen Nahlinsen ausprobiert ...



Geschenke bestaunt, und dann ... bitte zu Tisch !


Zum Abendessen haben wir gefühlte 10l Sahne zu allem möglichen verarbeitet. Italienischer Brotsalat (köstlich, aber ohne Sahne), Sahnegeschnetzeltes mit Reis und Champignons ( sehr sahnig ), Tortellini mit Tomatensoße oder Lachs... ja natürlich Lachs - Sahnesoße, Kartoffelgratin ( mit Sahne ) und Kartoffelsuppe mit Würstchen.

Und wer dann noch konnte, hatte die Wahl zwischen selbstgekochtem Pannacotta mit Erdbeersoße, Sahne und Amaretti oder schlichtem Vanilleeis mit Erdbeersoße - oder beidem.

Und ganz ganz spät in der Nacht haben wir mit unserem letzten Gast noch einen fantastischen Wodka mit Lindenblüten getrunken. Ganz gesittet - nur ein oder zwei fingerbreit. Lecker.


Heute - gefühlte 5000 Kalorien später half dann nur noch ein sehr ausgiebiger Spaziergang im Wald.



Dort haben wir wiedereinmal unsere Burgruine besichtigt (nein natürlich nicht MEINE, sondern die einzige Burgruine weit und breit ).





Das war also mein Wochenende, Jubel, Trubel, Zitronen-Torten-sauer und winterlich-kalt.

                Liebe Grüße, Eva



Kommentare:

  1. Liebe Eva, hmmmmm..... lecker Kuchen. Das wäre auch mein Verderb. Bei Kuchen kann ich auch nie nein sagen.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. WoW...aber das wichtigste ist das du eine wunderschöne Zeit hattest! Und sagen wir im Rahmen einer 500.000 kcal Diät liegt das alles im Rahmen des Möglichen!
    Vielen Danke für die traumhaften Fotos!
    Dir einen guten Start in die neue Woche!
    Knutschknuddelgrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  3. Oh Eva das war ja ein richtig schönes Fest,ich sag ja immer den Geburtstagskind- Lass es dir gut gehen,bei dir war es so!Liebe Grüße von Edith.

    AntwortenLöschen
  4. hallo eva, wow, da hast du sicher 3 tage und nächte am stück gebacken und geköchelt?? als geburtstagskind hast du dir die mega-schlemmerei aber verdient - kein schlechtes gewissen! wünderschöne fotos, drinnen und draußen! nahlinsen stehen schon lange auf meinem wunschzettel...bist du zufrieden damit?
    wünsche dir eine schöne neue woche und dass du noch lange von diesem tollen wochenende zehren kannst...liebe dornrös*chengrüße

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag!

    Der Kuchen sieht ja besonders lecker aus :) Stellst Du da vielleicht auch das Rezept ein *liebguck*

    Wunderschöne Fotos!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmmmh, das ist aber mal alles lecker ;o) Sah gut aus, klingt gut- hätt ich mich auch nicht zusammenreißen können...gut, auf der eigenen Feier bin ich irgendwie immer schon vorher satt...aber jetzt,mmmmmmh!
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  7. Ja - das war schon eine schöne Feier. Gebacken habe ich 1 Nachmittag, gekocht haben wir 1 Tag... ging noch, wir hatten schon aufwändigere Feiern.


    @dornrös*chen living now

    die Nahlinsen sind klasse. Ich habe ein Set mit mehreren verschiedenen bekommen, no-name und Markenlinsen. Der erste Eindruck ist jeweils gut.
    Eine gute Quelle - laut meines Mannes - ist der Internetshop von "enjoyyourcamera"


    @Nana
    Das Rezept schreibe ich am Dienstag unter die Fotos

    lg Eva

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva