Mittwoch, 20. April 2011

Osterstrand & dänische Deko ... Påske Deko

Ups, hier gibt es doch noch so einiges, was wir bisher noch nicht mitbekommen haben. Morgen und Übermorgen sind in DK die Geschäfte geschlossen: hier sind Gründonnerstag ( Skærstorsdag ) und Karfreitag ( Langfredag ) Feiertag. Oh ihr glücklichen Dänen. Für Norddeutsche ist keiner dieser Tage ein Feiertag.

Samstag ist dann wieder geöffnet - und dann ist alles wieder zu. Autsch, wir haben das gerade noch gemerkt, und schnell noch eingekauft. Klasse - das Geschenk für den Housesitter wollte ich die nächsten Tage besorgen. Das wird dann wohl nichts.






Also wird hier morgen bei diesem wahnsinns Sonnenschein wohl unglaublich viel los sein. Denn viele Dänen haben dann 5 freie Tage am Stück und das sind natürlich Familienausflugstage. Hoffentlich wird der Strand nicht so irre voll werden. Das mag ich gar nicht , und bisher hatten wir auch noch viel Glück mit dem leeren Strand.

Heute zum Beispiel war es schön sonnig und warm, und doch war der Strand nicht überfüllt, wenn man 5 Minuten Weg akzeptabel findet. Ich neige zwar leider nicht zu übertriebener Sportlichkeit, aber 5 Minuten gehen fallen ja nun wirklich nicht unter sportliche Betätigung.





Nach ein paar Stunden am Strand war noch Zeit für einen kurzen Ausflug in die nächstgrößere Stadt: Ringköbing. Ein kleiner Hafen, eine kleine Innenstadt und ein paar schöne Geschäfte. Gefunden habe ich eine schöne kleine Zinkglocke, unter die ich Mininarzissen und einen kleinen Holzosterhasen von Mileg gesetzt habe.








Hafenkontor in Ringköbing


In einem der Läden ist gerade eine riesige knallbunte Auswahl von Rice Produkten dekoriert : Picknick in knallfarben und andere schöne Dinge. Da ich letztes Jahr bereits einiges an Picknickgeschirr eingekauft habe, sind nur ein paar schöne kleine Löffel mitgekommen.

Achtung Farbalarm !



Quelle: rice
Quelle: rice
Quelle: rice
Quelle: rice



Im Supermarkt endlich noch eine Isabellas - Zeitschrift erstanden. Ein paar schöne Bilder sind drinn, aber irgendwie zuviel "Garten in lila" für meinen Geschmack. Na ja - sie war eingeschweißt, und so mußte ich mich überraschen lassen. Dabei ist aber diesesmal ein schönes Geschenk: Aerteblomster : Duftwicken, Schön ! Das sieht sicher hübsch aus. 




 nachfolgende Fotos: Isabellas


Quelle: www.botanicalinterests.com



 



Nun noch eine kulinarische Exkursion: 
wer Lakritze mag, darf das hier einfach nicht auslassen: Lakritz-Eis, sieht schrecklich aus, schmeckt unvergleichlich :  superflyers



aufgegessen. Lecker.
 Bis morgen, Eva

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva