Sonntag, 24. Juli 2016

Besonnenheit & das kleine Glück * calm & a little piece of luck





Einatmen
ausatmen


Da sitze ich an einem herrlichen Sommertag vor meinem Post und frage mich was ich schreiben soll. Mich beschäftigen Nizza, Würzburg und München. Alles ist so kurz aufeinander gefolgt. Mir läßt das den Atem stocken. Aber ich will mein Leben davon nicht bestimmen lassen, nicht von Angst und nicht von Wut. Besonnenheit - ja, genau das wünsche ich mir. Und das kleine Glück




... denn das bitteschön ist doch auch unser Leben,
das was es schön, leicht und fröhlich und bunt macht
Das Schöne, das Unbeschwerte, das kleine Glück.






In meinen Gedanken bin ich bei allen, die keinen schönen Tag haben, die um ein Stück Normalität und Alltag und ihr kleines Glück kämpfen.






Ich wünsche es uns allen, das kleine Glück.
Und Besonnenheit. Und atme tief ein und aus.

Eure Eva




Kommentare:

  1. Du Liebe, ich nehm es jetzt einfach mal für mich. Ich kämpfe hier auch seit Tagen & Wochen um mein bisschen glücklicher Lebensabend mit meinem lieben Herrn K. Aber es gelingt nicht, wenn es anderen nicht gefällt...Und nun macht uns auch wieder Krankheit ( und ihr unbesiegbarer Verwandter ) das Leben schwer. Das alles, kombiniert mit grauem Himmel, schwülem Klima und vor allem den vielen furchtbaren Geschehnissen der vergangenen 10 Tage lässt einen einfach nicht mehr vor Freude jauchzen...
    Dir eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, wir wünschen uns Normalität in unserem Land, in unserem Leben.... Es wird - so fürchte ich - ein schwieriger Weg, bis dass kleine Glück des unbeschwerten Tages wieder einziehen kann. Bis auf weiteres sind die Scherben aufzunehmen, und es muss manches geändert werden. Viele Fragen sind unbeantwortet.

    Deine hübsche Handarbeit erinnert mich an die weit zurückliegende Hippiezeit, deren Hauch ich auch noch erfahren hatte. Es zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    Sehr schöne Worte hast Du gefunden und so wahr ...
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    ein schöner nachdenklicher Post.
    Dein Peacezeichen als Häkelei finde ich sehr passend dazu.
    Pass auf dich auf.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    ein wunderschöner Post, der zu Herzen geht. Wundervolle Worte, die einen traurig und nachdenklich stimmen!
    Das kleine Glück, Normalität und ein bisschen Unbeschwertheit sei uns allen zu wünschen.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschöner Post liebe Eva und das gehäkelte Peacezeichen ist traumhaft schön geworden
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das Peace-Zeichen ist genial, tolle Idee! Flower Power ✿♥✿♥✿
    Eine gute Woche wünscht Dir und allen
    Nata

    AntwortenLöschen
  8. Ja man ist einfach nur fassungslos.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  9. ja..
    das kleine Glück..
    auch unter Scherben finden..
    aus Ruinen wachsen kleine Bäume..
    die Welt dreht sich unbeeindruckt weiter..
    innehalten.. auf unser Herz hören..Freude schenken..
    eine kleine Ruheinsel finden.. deine Häkelei passt wunderbar dazu
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva
    Treffend geschrieben! Dein gehäkeltes Peace ist zauberhaft. Möge es eine riesige Wirkung haben. Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva,

    unbeschreiblich schrecklich was da in den vergangen Wochen alles passiert ist ...
    Soviel Leid und Elend ...

    Dein gehäkeltes Peace-Zeichen ist wunderschön ...
    Es sind soooooooooooo wenig Menschen die so grausame Taten planen ...
    Die meisten Menschen auf der Erde wollen in Friede leben ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva