Freitag, 15. April 2016

Häkel - Pünktchen ..manuell ! * DIY * manuell & crocheting dots and dots

Fleißig oder hartnäckig ? Eines von beiden ist eindeutig notwendig, wenn ich mich mal wieder in eine Idee verrenne. Dieses Mal sind es Häkelpunkte. Ganz viele. Winzig kleine und etwas größere.
Spaßeshalber habe ich sie sogar durchgezählt. Es sind 132 Punkte - also mußte ich für das Sitzkissen sogar noch etwas entschlossener sein als für mein erstes, das aus über 80 rosa Häkelblüten besteht.




Letztes Mal waren es rosa Kirschblüten. Es scheint mein neues Hobby zu sein, es kompliziert zu machen. 34cm im Quadrat lassen sich anders leichter füllen. Aber ich mag Herausforderungen. Besonders, weil ich gerade an einer Granny-Decke häkeln sollte, aber keine Lust habe.

Ich habe Euch mein Kirschblüten - Kissen für meinen neuen Gartenstuhl schon gezeigt ( leider ist mir dieser hübsche Name erst jetzt eingefallen ) : zusammen mit einem Rezept für Kekse, einem Gartenrundgang und einem Besuch bei meinen Hühnern - und zwar hier: DIY Kirschblüten-Kissen




... und mich riesig gefreut, daß es Euch so gut gefallen hat ! Ach Ihr Lieben - nochmals Danke für die schönen Kommentare !


Dieses Mal sind es also Punkte. Die gleiche Ausgangslage: ungefähr 34 x 34cm sollen für ein kleines Sitzkissen soll mit etwas Gehäkelten verschönert werden. Verwendet habe ich fast alle Grüntönen, die ich über die Zeit zusammengesammelt habe - und weil es ja sonst viel zu unrosa wird - ein paar auflockernde rosa Punkte. Ich konnte es mir einfach nicht verkneifen.

Hier das neue "Werk" :  

Pünktchen für Anton 
( der - Gott - sei - Dank - überhaupt gar nicht Anton heißt ) 




aha - ich merke schon - Ihr habt aufgepasst. 

Ich habe ein bischen gemogelt, was man auf dem Bild oben sehen kann. Wer hat es gesehen ? Genau - das ist doch die Rückseite vom Kirschblütenkissen ! JA - ist es, denn ich wollte Euch unbedingt heute das Pünktchenkissen zeigen. 




Da es aber zur Zeit bei uns drunter und drüber geht habe ich alles - bis auf das Leinenkissen fertig. Das muß ich noch zuschneiden und nähen. Also habe ich übergangsweise die zusammengenähten Pünktchen auf die Rückseite des Kirschblütenkissens gelegt. Das fertige Kissen wird dann auch so aussehen - aber natürlich ohne die hervorschauende Spitze. 

Bei uns haben sich Prüfungstermine, Arzttermine und eine OP die letzte Woche geteilt. Neben dem Job, Fahrdiensten für die Kinder und dem normalen Leben. Alles glücklicherweise undramatisch, nichts Schlimmes dabei - aber Handarbeiten war da wirklich kaum drin.





Nun noch meine Kurz-Anleitung für das Pünktchenquadrat




Garn:  Baumwolle glasiert und unglasiert, Nadelstärke 3 - 4, verwendete Häkelnadel 3,5mm. 

Die Punkte bestehen alle aus einem Fadenring. 
* Die winzigen Punkte bestehen aus 8 festen Maschen und werden wie alle Punkte mit einer Kettmasche geschlossen. 
* Größere Punkte bestehen aus 9 Stäbchen, 
* noch größere aus bis zu 12 Doppel-Stäbchen. Und dann folgen
* zweireihige Punkte: 12 Stäbchen im Fadenring, geschlossen mit einer Kettmasche, 2 Luftmaschen 
  als erstes Stäbchen - und dann werden in jede Masche der Vorrunde 2 Stäbchen gehäkelt, damit sich
  die Stäbchenzahl verdoppelt.

Rückseitig alle Fäden in den Punkten vernähen. Ein Stück Papier in der gewünschten Größe mit den Punkten belegen - zusammenpuzzeln, bis alles passt. Am Besten legt Ihr die Punkte mit der schönen Seite aufs Papier, dann könnt Ihr sie mit Stecknadeln fixieren und gleich miteinander rückseitig zusammennähen.


 *


Was ich Euch noch zeigen möchte, ist eine tolle Zeitschrift aus der Schweiz. Sie heißt 



Einen kleinen Eindruck bekommt Ihr online unter www.manuell.ch
Online gibt es kostenlos Videos zu einzelnen Themen und einige Downloads.

Eigentlich habe ich die Zeitung gar nicht entdeckt, sondern die Zeitung mich - und zwar über die liebe Rösi, die einen schönen DIY Blog hat - bei der ich mich fürs Weiterempfehlen meines Blogs demnächst per Post bedanke. Nochmal ein dickes Dankeschön


Mein Häkelherz - Tutorial ist nun als Blog-Empfehlung in der manuell 3/2016 in der Ausgabe Punkt und Pünktchen abgedruckt.



Hach - ich freue mich immer so riesig ! Die Hefte erscheinen ca 10x pro Jahr und kosten 12 CHF. Es geht immer um ein bestimmtes Thema mit Hintergrundinfos, vielen Ideen und Anregungen und um Textilarbeit und Werken. Zum Thema Pünktchen hier ein paar Bilder aus dem Magazin : 






aha ! Häkelpunkte - das war übrigens der "Punkt" an dem ich dachte : " ja wirklich - vielleicht sollte ich ein Sitzkissen aus Punkten häkeln." Einen Coaster habe ich vor über einem halben Jahr bereits aus Pünktchen gehäkelt, die Anleitung gibt es hier: Pünktchencoaster




Ach ja - ich durfte mir ein Magazin zum Durchstöbern aussuchen, und habe mich für Granny Square entschieden: Ein kleiner Einblick ....




Danke an die Redaktion ! Ich finde das Magazin interessant und vielseitig - auch wenn es natürlich - da aus der Schweiz kommend - auch dort seinen Schwerpunkt hat wenn es um Kurse,Seminare,  Bezugsquellen und Hersteller geht. Die Anleitungen und Ideen finde ich gut erklärt und schön bebildert. Das eine oder andere werde ich sicher mal ausprobieren und dann gern hier zeigen.




Momentan freue ich mich an den gefiederten weißen Damen, die fleißig den Rindenmulch von rechts nach links und von vorn nach hinten graben....
... mehr aus Haus und Garten zeige ich Euch im nächsten Post.


Macht es Euch schön !
Eure Eva










Kommentare:

  1. So so wunderschön, liebe Eva.....und dieses grandiose Farbenspiel,....deine Pünktchen für Anton....ein Traum!
    Schönes Weekend und liebste Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben, ganz die meinen! Ob ich....
    Schöner Post!
    Dir ein erholsames Wochenende!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Beide Kissen sehen zauberhaft aus, ganz klasse.
    Ich weiss gar nicht, welches mir besser gefällt.
    Solche Sitzkissen für den Garten könnten wir prima gebrauchen.
    Vielleicht sollte ich doch mal häkeln lernen.
    Schönes Wochenende, Jana
    (P.S. Türkis ist bei mir auch grad Thema - eine herrliche Farbe)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva guten Morgen,
    also ich finde das Kissen ist der Hammer, das eine zart und wunderschön romantisch mit den Blüten und das andere wow was für tolle Farbe das bringt sofort gute Laune, superschöne Arbeit, beide gefallen mir ausnehmend gut.
    Ich könnte mir das auch sehr gut mit kleinen unterschiedlichen rosafarbenen und mit kleinen roten Häkel-Herzen vorstellen, sieht bestimmt auch toll aus. Vielleicht willst du ja noch ein drittes fertigen ;-)). Glückwunsch zur Veröffentlichung in dem bestimmt sehr schönen Heft, ich freu mich mit dir. Ich wünsch dir ein schönes Wochenenende du fleißiges Bienchen, fühl dich fest gedrückt von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Auch dieses Kissen finde ich wieder absolut traumhaft. Ob ich jemals die Geduld hätte ist sehr fraglich.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. HAllo Eva,

    Danke für deinen tollen POst!

    WÜnsche dir und deine Family noch ein schönes WE

    Gruß Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    ich bin sozusagen geflasht, hab mich ins andere schon schockverliebt und Pünktchen und Anton hat dazu noch so einen bezaubernden Namen, dass ich bald "Liebeskummer " krieg ;O)
    Ich schicke liebste Grüße und hoffe sehr für dich dass die nächste Woche a bisserl ruhiger wird!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva, auch dieses Kissen ist ein Volltreffer!
    Schön hat dir das Heft gefallen und dich auch noch inspiriert ��.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein erholsames Wochenende. Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  9. Ich scrolle rauf und runter, weil ich mich gar nicht satt sehen kann an deinen schönen Punkten. Vor allem ist es eine super Variante, wenn man viele Farbreste hat, die alle aus einer Farbfamiloe kommen. Da gefällt mir dein Kissen echt richtig gut.
    Wünsche dir ganz viel Freude daran und ich schau mal,ob ich mir das auch mal zutraue... demnächst! ;)
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva ...
    Super schön sieht das Kissen mit den grünen Punkten aus ...
    Bin froh gelesen zu haben, dass bei dir nichts dramatisches los ist ...
    Das normale Leben ist ja schon spannend genug.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Ein Traum!!! Aber bei mir würde das nie fertig werden, befürchte ich :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  12. da warst du aber fleissig
    das sieht sehr schön aus..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva