Mittwoch, 3. Februar 2016

Giveaway: Handstulpen mit Perlchen und feiner Häkelspitze * Anleitung * Giveaway : fingerless gloves with sequins, pailletts and crochet lace & Tutorial


Hach habe ich mich hier lange nicht blicken lassen. Ich war handarbeitstechnisch ganz umtriebig und habe einiges neu angefangen und ein paar Dinge fertiggestellt. Ich habe ein schönes Cafe in Braunschweig entdeckt und habe mich mit kleinen Wollschätzen aus Japan eingedeckt. Nur zum Bloggen bin ich nicht gekommen. Aber das wird heute nachgeholt !

Was ich Euch unbedingt zeigen will sind meine neuen fingerlosen Handschuhe ( Stulpen klingt so unprätentiös - und viel zu langweilig für die kleinen Dinger ). Wer mir auf Instagram folgt, hat schon ein bischen davon gesehen - ebenso wie den schönen Wollladen von außen, meine erste selbstverzwirnte Wolle in pink grapefruit und mein neues, frisch gesponnenes Regenbogengarn aus bunten Merionoresten.



Dazu aber später. Hier sind erstmal die kleinen zarten rosa Dingerchen:








Die Wolle für die Stulpen


Material für die Blumen, und die Perlchenstickerei


Grundlage sind meine dunkelgrauen Vintage-Stulpen 



Diesesmal sollten sie aber feiner werden, ein bischen verspielt in beige-rosa aus Merinowolle, Schurwolle und einem Mohair-Mix ... und Blüten, Knöpfen, Perlen und einer kleinen Kante aus Paillettenwolle.






Im Bereich der Finger gibt es eine schöne Häkelspitze - das Muster heißt Spitzennoppen, und ist erstaunlich einfach zu häkeln. Die Häkelschrift muß ich allerdings morgen nachreichen, ich habe einfach vergessen sie rechtzeitig - also bei gutem Tageslicht - zu fotografieren.man möge mir das nachsehen....




Der Bereich darunter ist aus der Paillettenwolle "Mariette" gehäkelt - und funktioniert genauso wie der lange Teil in flieder. Es wird immer im hinteren Maschenglied eingestochen, dann entsteht das Strickmuster - nur das es diesesmal quer an das lange Teil angehäkelt wird.




Und wem das Selbsthäkeln zu schwierig ist, der hat noch die Möglichkeit die Stulpen zu gewinnen.

http://seidenfein.blogspot.de/2016/02/giveaway-handstulpen-mit-perlchen-und.html


Das Bild auf dem eigenem Blog verlinken
UND einen Kommentar unter diesem Post zu schreiben, sonst weiß ich ja nicht, wer in den Lostopf möchte ....

wer keinen eigenen Blog hat kann über Instagram mitmachen. Dann bitte zu Instagram wechseln : @seidenfein und dort nachsehen, wie es geht...



**********************************************************



Und hier endlich die Anleitung 
 was lange währt wird endlich gut :




die Stulpe im Rippenmuster
Jawoll superwash NR.248 von Lang
70% Schurwolle 30% Nylon


40 Luftmaschen (LM) anschlagen 
1.Reihe: in die 4.LM ein halbes Stäbchen häkeln (hSTb) und in jede folgende LM 
               ein hStb häkeln. 2 WendeLM
 2.Reihe: 1 Reihe hSTb DABEI immer nur in das hintere Maschenglied einstechen, 
               damit ein Rippenmuster entsteht, 2 WendeLM
3.Reihe & bis der gewünschte Armumfang erreicht ist: wie die 2. Reihe häkeln       






die Zierblende in taupe  
Mariette select Paillettenwolle NR.08116 Schachenmayr
42% Schurwolle, 41% Polyester, 17% Polyacry


das Stulpenteil so hinlegen, daß die Vorderseite mit senkrechten Rippen vor einem liegt. 
Nun wird der obere Rand behäkelt:
1.Reihe: jede Rippe auf vor und Rückseite als Grundmasche verwenden              
               und ein hStb hineinhäkeln. 2 WendeLM
 2.Reihe: 1 Reihe  hSTb DABEI immer in das hintere Maschenglied einstechen    
               (wie bei der Stulpe). 2 WendeLM
3.Reihe: 1 Reihe hSTb dabei immer in das VORDERE Maschenglied einstechen
                 4.Reihe: wie 3.Reihe                                                                              




Häkelspitze in rosa
 ggh GmbH KID SURI ALPAKA NR 004
100% Alpaka

Häkelschrift: 


Die Maschenanzahl muß durch 4 teilbar sein + 1 Masche. 
Man kann aber in der ersten Reihe etwas tricksen,
und die Maschen der taupefarbenen Blende so behäkeln, 
das der 6er Rapport dennoch passt....
  

Erläuterung:

1. Reihe
Begonnen wird mit 3 SteigeLM + 1LM
in die erste M 1Stäbchen (Stb) häkeln
*  1M freilassen
in die nächste M 1Maschenbündel (MB) häkeln
1M freilassen
in die nächste M 1Stb häkeln 
1LM
in die gleiche M 1Stb häkeln
1M freilassen *
von * bis wiederholen *


2. Reihe
nun wird das Muster versetzt gehäkelt.
Das Maschenbündel wird in die Luftmasche 
zwischen den V-Förmig aussehenden 2 Stäbchen gehäkelt,   
die beiden Stäbchen mit der trennenden Luftmasche werden in die Luftmasche
über dem Maschenbündel gehäkelt.....


3. Reihe
wie 1. Reihe

( die Zeichnung ist da sicher hilfreicher ... )




die Mäusezähnchen- Abschlußkante
*3LM häkeln, 1KM in die 1. der LM
1KM in die nächste M





die untere Kante in taupe
 Mariette select Paillettenwolle 08116 Schachenmayr
42% Schurwolle, 41% Polyester, 17% Polyacry

das Stulpenteil so drehen, daß die untere Kante oben ist, 
mit einer Kettmasche beginnen. 4 LM, 1 Kettmasche in die Mitte der ersten Rippe,
* 4 LM, 1 Kettmasche in die Mitte der folgenden Rippe *
von * bis * wiederholen, bis zur letzten Kettmasche.




die 1. und letzte Reihe der Stulpe bis ungefähr zur Hälfte der Gesamthöhe mit Kettmaschen verbinden oder zusammennähen, damit eine "Röhre" entsteht. Nun die Zierblende und die Häkelspitze zusammennähen.


Und sonst ?
die Anleitung für die Blumen ... 

gibt es über diesen Link:
Häkelrose 
Material rosa Rose:
 ggh GmbH KID SURI ALPAKA NR.004
100% Alpaka
und über diesen:  
einfache Blüte
Material taupefarbene Blüte:
 ggh GmbH KID SuperKid Mohair NR125
65% Mohair, 5% Wolle, 30%Polyamid

fliederfarbene Blüte:
Jawoll superwash NR.248 von Lang
70% Schurwolle 30% Nylon


und dann...

Mit einer Sticknadel und rosa Wolle am Übergang zwischen Stulpe und Zierblende eine Reihe im Kettstich ( Link zur Anleitung : Kettenstich) sticken.

..... ein paar Perlen mit Nähgarn einsticken,
und einen Knopf in die Mitte der Mohairblütenähen
.

 

**********************************************************

Liebe Grüße und einen zauberhaften Abend !
Eure Eva






Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    die zarten rosa Handschuhe ohne Finger sind der Hammer, traumhaft schön und dann auch noch die Farbe :-)). Und natürlich stürze ich mich auch sofort in den Lostopf.
    Hab einen schönen Abend herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    das ist ja ein wunderbaren zarter Traum in ROSA, genau das Richtige für's Frühjahr und passend zu meiner Garderobe.

    Ich bin dabei!

    Gabi S.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    was für wunderhübsche Stulpen,die würden mir so sehr gefallen.
    Habe deine Erlebnisse vermisst,schön,dass du wieder geschrieben hast.
    Eine gute Zeit wünscht dir Chris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva, die sind traumhaft schön! Habe mein Glück mal auf Instagram versucht :)
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh, sind die schön.... Für sowas feines reichen meine Häkelkünste glaube ich noch nicht.
    Da hüpfe ich mal fix in den Lostopf :-)
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    wunderschön sind die fingerlosen Handschuhe! Die Farben und das Garn machen sie so zart;
    solche habe ich bisher nicht, also versuche ich es jetzt hier...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva, solche schönen traumhaften Handwaermer, da versuche ich doch mein Glück! viele liebe Grüsse und noch einen schönen Abend. Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön fotografiert - ich häkel und stricke selbst und freue mich über diese schöne Inspiration, es sind genau meine Farben, liebe Grüße und weiterhin viele schöne Ideen, herzliche Grüße von Sandra (Handmade Erzgebirge)

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Eva,
    die Stulpen sind soooo wunderschön und ich friere doch so oft...da mache ich gerne auch bei deiner Verlosung mit!

    Lieben Dank und liebe Grüße
    Liz aus A, ohne Blog

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    traumschön sind die Stulpen geworden. Das wäre genau richtig für die ewig kalten Hände meiner Tochter. Da hüpfe ich gleich mal mit Anlauf in deinen Lostopf. Das Bild nehme ich gerne mit.

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva,

    die Stuzerle sind ja wundervoll geworden so viele schöne Details. Da bekomme ich Lust auch welche zu häkeln. Nur die passende Wolle fehlt. Oder ich mach jetzt einfach bei deiner Verlosung mit. Bin dann mal dabei.

    Schöne Grüße sendet Judith......

    (bin noch an der Blümchendecke (300 Stck.) am zusammenhäkeln. freestyle oh ist das nervig)

    AntwortenLöschen
  12. Gerne nehme ich Dein Bildchen mit, liebe Eva! Deine Stulpen sind einfach zauberhaft ;)) Eva, ich weiß nicht was passiert ist, aber Du erscheinst nicht mehr auf meiner Leseliste.. schmoll! Das ist so schade.. ich bin jetzt direkt gucken gekommen.. zum Glück! Denn mit einem Hüpfer lande ich Lostöpfchen.. lächel! Hab' es weiter hübsch, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eva,
    Diese Handstulpen sind ganz zauberhaft, ein kuschelig-zart-verspielter Traum für warme Hände. Gern hopse ich zu den vielen anderen Begeisterten in den Lostopf! Herzliche Grüße aus dem windig-kalten Norden von Wibke

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie traumhaft, die würden doch genau zu meiner grauen Jacke passen. Da hüpfe ich gleich mal in den Lostopf. Die Verlosung habe ich auf meinem Blog verlinkt.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eva,
    hach...ein kleiner Traum für warme Hände! So wundervoll sind deine Stulpen und die Farben genau meins....ich bin begeistert und hüpfe wenn ich darf gerne in deinen Lostopf! Das schöne Bild nehme ich gerne mit auf meinen kleinen Blog!
    Hab lieben Dank für die tolle Verlosung! Drückerli!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Eva, die Stulpen sind einfach zauberhaft...wie gerne hüpfe ich da in den Lostopf .
    Liebe Grüsse und viele Dank für so eine tolle Verlosung
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Eva,
    was sind diese Stulpen schön, willst du sie echt verlosen, kaum zu glauben!
    Schon lange lese ich bei dir im Stillen mit und könnte mein Glück über diesen Traumgewinn
    kaum fassen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Maria H.

    AntwortenLöschen
  18. wow...sind die toll....wunderschöm...elefenhaft...ganz genau würden sie an meine hände passen ♥ also ich würde mich riesig freuen ☺ lg nico

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe schon immer deine Stulpen bewundert ... liebe Eva ...
    Sie sehen zauberhaft schön aus ...
    Seeeeehr gerne würde ich sie gewinnen.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  20. ...♥ ich muss sie immer wieder anschauen, ich finde sie wirklich sooo wunderschön ♥ lg nico

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Eva,
    traumhaft schön sind deine Stulpen.....
    Ich bin total begeistert.....
    Gerne versuche ich mein Glück und verlinke dich bei mir....
    Dir noch ein traumhaftes Wochenende.....
    Jen

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Eva ein Traum sind deine Stulpen.So richtig verspielt und Vintage.Ich lasse den anderen den Vortritt und brauche nicht in Lostopf.Dir ein schönes Wochenende.lg Elke

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Eva!
    Hast Du schon mal über einen DaWanda- oder Etsy-Shop nachgedacht? Allerdings hättest Du da Pech, was den Namen angeht: Seidenfein ist bei beiden schon belegt...

    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Eva,
    Fantastisch und sehr romantisch finde ich die Stulpen,ganz zu schweigen von der tollen Farbe.Ich finde sie einzigartig schön.
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  25. Oh wow, da mag ich so gern mitmachen! Wunderwunderschön!

    Gerne verlinke ich dein Give away°

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe heute viel auf deinem Blog gestöbert und bin Fan! Sooo schön hast du es hier. ♡ Ich bin echt begeistert von deiner Arbeit und deinem Bmog. Man merkt wieviel Herzblut du in deinen Blog steckst. Das macht echt Freude hier zu lesen.
    Und wie schön, dass du uns mit so herrlichen Stulpen beglücken magst. Da versuche ich gerne mein Glück. Das Foto wird gleich morgen auf meinem Blog berlinkt. Aber meinen Kommentar mit viel Lob und Begeisterung wollte ich doch heute schon hier lassen.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  27. Grossartig, liebe Eva!
    Merci für die Anleitung.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Eva!
    Die Stulpen sind ein Traum! Danke für die Anleitung! Ob ich das hinbekomme?
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Eva, Dankeschön für die Anleitung! :*
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  30. Guten Morgen liebe Eva,
    vielen Dank für dieses wundervolle giveaway und die Anleitung der Stulpen.
    Leider bin ich handarbeitstechnisch völlig unbegabt,
    deshalb hoffe ich auf mein Losglück...
    Viele liebe Grüße
    Tanja P.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Eva!
    Deine Handstulpen sind traumhaft schön...!!! Ich würde sie liebend gerne gewinnen, sie sind genau in meinen Lieblingsfarben, so zart und fein und unglaublich romantisch... und die Blümchen und Perlen sind noch das Tüpfelchen auf dem i - WUNDERSCHÖN !!!
    Ich habe dein Foto auf meinem Blog verlinkt und drücke mir jetzt gaaaaaaaaanz fest die Daumen...
    Alles Liebe vom Bodensee,
    Monika

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Eva, einfach wunderschön sind alle deine Sachen die du uns zeigst, aber
    diese Hand-Stulpen sind einfach ein Traum...ein bißchen verspielt,romantisch oder elfenhaft =) eigentlich nichts für meine
    großen Hände...aber gerne hüpfe ich in deinen Lostopf und werde auch noch dein Foto auf meinem Blog zeigen (schaffe ich aber erst morgen). Es war schön auch mal auf deinem Blog zu stöbern, Insta geht zwar schnell aber hier ist einfach toll! Ich komme wieder. Sei lieb gegrüßt, mona*

    AntwortenLöschen
  33. Hallo,
    die sind echt toll und die Farben finde ich super, genau mein Geschmack :-)
    Toller Blog, macht Spaß zu stöbern.
    LG Lucie

    AntwortenLöschen
  34. Die sind ja schön :-) Das Gewinnen überlasse ich lieber den anderen, denn Stulpen trage ich nicht so gern. Aber sie gefallen mir sehr gut - genau wie Dein Blog. Komme gern wieder! LG Nicole

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Eva,
    wow ...... beim Anblick dieser Stulpen hüpft mein Herz. Diese zartrosa Hand-/Armschmeichler sind dir ganz wunderbar gelungen. So feines Garn, so ein apartes Muster .... traumhaft schön und mit Liebe gemacht!!!
    Herzliche Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Eva, Super Anleitung! Wollte schon immer Wissen wie man sowas macht. Hab auch deine anderen Arbeiten gesehen, einfach Klasse. Werde öfters mal vorbeischauen. Gruß aus Eisacktal und weiterhin viel neue kreative Ideen

    AntwortenLöschen
  37. Wunderschön, ein Kunstwerk, ich lese hier sehr gern auch wenn ich nicht häkeln kann.
    Lieben Gruß
    Taty

    AntwortenLöschen
  38. Hallöchen liebe Eva, gerade hab ich Dein hübsches Eckchen gefunden und bleib auch gleich hier. Du machst ja traumhafte Sachen! Bin begeistert. Diese Stulpen sind allerliebst ♥. Wenn ich als "Follower-Frischling" auch schon ins Lostöpfchen hüpfen darf, tu ich das liebend gerne, vielen Dank für so ein tolles Giveaway :-). Herzliche Grüße schickt Dir Nata

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva