Montag, 21. September 2015

Häkelliebe vs Häkelwahnwitz * crochetlove vs. crochetmania


Hobbys können schon aberwitzige Formen annehmen. Wenn ich ein Hobby habe, dann verbeiße ich mich regelrecht darin. Jede freie Minute packt es mich und dann kommt eins zum anderen.








Samstag sind wir nach Hamburg gefahren - und was habe ich auf der Fahrt wohl gemacht ? Richtig ! Gehäkelt. Weil ich noch nichts neues bzw. größeres anfangen wollte, habe ich auf der Fahrt ein paar Fliegenpilze gehäkelt. Einen habe ich vom Stiel her begonnen zu häkeln, beim zweiten habe ich mit dem Schirm angefangen. ... und so schließt sich der Kreis: ich habe psychodelische Pilze gehäkelt.
ts ts ts...





Nachtrag: ein Tutorial für die Pilze gibt es hier, bitte auf das Bild klicken !


Tutorial Häkelpilze




In den letzten 18 Monaten häkle ich sehr viel. Beruflich und persönlich hat sich einiges geändert - um das Arbeitsvakuum zu füllen und mich zu beschäftigen habe ich mein Uralt-Hobby reaktiviert und mal vorsichtig losgehäkelt.  Hier mal ein Teil des "Kleinkrams", der inzwischen entstanden ist.



 



Boho Herzen, Coaster, kleine Deckchen, Blütenuntersetzer, kleine Teststücke, Blüten, Blätter, Blumenkragen, ein Häkelrahmen um eine Postkarte, Herzchen, Tannen, Stechpalmenblätter, Fuchs und Fuchskind, Hase und Minihäschen, ein kleiner Fliegenpilz ...




 




und das ist nicht mal alles, denn wenn die Kästchen überquellen, wird so mancher von mir zwangsbeschekt - dann wird eine Girlande als Geschenkband verwendet, ein Täschchen wird zur Verpackung, oder ratz fatz wird etwas zum Anhänger.








Wollig warmes habe ich weggelassen, und Weihnachtshäkelein sowie die vielen Häkeldecken und ein paar Stolas. Das kann ich ja später mal aufhäufen, wenn es draußen kalt und drinnen kuschelig wird.


Seid Ihr auch so von einem Hobby gebissen ?
... oder bleibt Ihr "standhaft" und Ihr Euer Hobby eskaliert nicht überall im Haus ?



Viele Grüße,
macht es Euch schön, 
Eure Eva






Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    Deine Pilze sind ja toll, vor allem die Größe finde ich total schön. Ich habe schon sehr kleine gehäkelt, aber diese Größe "brauche" ich auch - UNBEDINGT! Und ja, meine Häkelsucht kennt mal wieder auch keine Grenzen, der einzige, der bremst, ist mein Mann! ;O)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva wie schön die Pilze sind.Da hast du aber viel gehäkelt und was für schöne Sachen.Ich kann leider nicht so viele Gehäkelte Dinge Dekorieren,da die Deko dann sicher bei Minzi im Kistchen zu finden ist:)LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Wow - da ist aber ganz schön was zusammen gekommen, liebe Eva! Eine wunderschöne bunte Vielfalt! Die Fliegenpilze sind witzig :)
    Ich hab keine Häkelsucht, aber es wird ein bisschen gehäkelt, bisschen genäht und mal hier und da was gebastelt.
    Jetzt möchte ich mich noch bei dir bedanken ... für deine tolle Anleitung für die genähten Kürbisse im September 2012. Ich hab gerade ein paar genäht und sie heute beim creadienstag verlinkt. Das ist wirklich die perfekte Anleitung und ist gar nicht schwer zu nähen. Vielen lieben Dank dafür!
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    die Schwammerln sind total schön...
    Und auch sonst warst du superfleißig, ich hab leider nicht so viel zusammen bekommen, das muss wieder besser werden.
    Sehr schön ich bin ja immer sehr begeistert von deiner Häkelkunst.
    Genau die Herzen wollte ich auch noch versuchen...
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    ich wünschte ich hätte mehr Zeit zum Häkeln (oder Stricken)...deine Pilze sind grandios geworden...vielen Dank für Zeigen bzw. die Inspiration! Wenn ich dann mal mit meinem Poncho fertig bin....könnte ich ja mal Pilze häkeln...

    Wünsche dir eine schöne Woche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    Deine Fliegenpilze sind super geworden :-)
    Mir geht es mit dem Marmelade kochen so ...
    Da ich einmal im Monat auf den Markt zum Verkaufen gehe, steht oft der Esstisch voll mit Gläsern zum Etikettieren.
    Unsere Garage steht voll mit Gläsern, die sind zu schwer um sie in den Keller zu tragen.
    Nun ja, Mr.Tonkabohne lässt schon mal die ein oder andere spitze Bemerkung.
    Dafür schaut er jedes Fußballspiel an ...
    So hat doch jeder sein Laster*ggg*
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    Deine Pilze sind soooo schön!! Mich hat auch mal eben die Häkelsucht befallen. Eigentlich bin ich kreativ ständig auf Wanderschaft. Aber mit dem Häkeln überfiel mich letzten Samstag beim Einkauf der Sonderheft von Landidee Wohnen & Deko "Dekoideen Herbst / Winter". Neben einem tollen Häkelkragen ist dort auch so süße Herbstdeko zum Häkeln angegeben. Ich natürlich bin sofort in meinem Wollladen gefahren und habe zuhause in meinen Wollresten gestöbert. Mit dem Häkelkragen habe ich angefangen und nebenbei dann noch die kleinen Eicheln gehäkelt.
    LG
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. Die Pilze sind richtig klasse und dekorativ.
    Ich bemühe mich stets mein Hobby nicht im ganzen Haus eskalieren zu lassen. Es gelingt mir mal mehr und mal weniger ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva