Donnerstag, 6. August 2015

Anleitung : Sandblumen - Grannydecke nähfrei * DIY * Grannyblanket without sewing



Hallo Ihr Lieben, nachdem ich nun ein schönes Stück der verschränkten Grannydecke endlich vor mir liegen habe, möchte ich Euch die Anleitung dafür zeigen. Ganz fertig ist die Decke noch nicht - mir ist die sandfarbene Wolle ausgegangen.




Statt nun fleißig weiter zu häkeln, habe ich Zeit eine Schritt für Schritt - Anleitung. Eine einigermaßen gelungene Häkelzeichnung gibt es am Ende auch.

Die fast nähfreie Häkeldecke ist meine Sandblumen - Granny, Hauptfarbe Sand mit ganz vielen kleinen bunten Farbpünktchen.









Anleitung

Schritt 1 bis 3 : 

in einen Fadenring werden 24 Stäbchen gehäkelt. Faden ziehen, bis ein kleiner Kreis entsteht. Beide Fadenenden nach oben legen und mit einer Kettmasche zusammenhäkeln. Die Fäden lassen sich so gut umhäkeln und müssen nicht vernäht werden.





Schritt 4 bis 6 :

Nun die Farbe wechseln. Mit der cremefarbenen Wolle nun zwei Luftmaschen häkeln





Schritt 7 bis 9 :

In jede Masche ein cremefarbenes Stäbchen häkeln. Die Runde mit einer Kettmasche schließen. Die nächste Runde mit zwei Luftmaschen beginnen, 3 Stäbchen häkeln, in die nächste Masche werden mehrere Maschen gehäkelt. Dadurch entsteht eine Ecke.





Schritt 10 bis 12 :

In die folgende Masche werden folgende Maschen gehäkelt : zwei Stäbchen, eine Luftmasche,  zwei Stäbchen. Nun folgen in die nächsten 5 Maschen 5 Stäbchen. In die 6. Masche wieder eine " Ecke " häkeln ( 2 Stäbchen,  1 Luftmasche,  2 Stäbchen ).  Geschlossen wird diese Runde wieder mit einer Kettmasche





Schritt 13 bis 15 : 

Beim ersten Quadrat werden Stäbchen gehäkelt, bis die Luftmasche der Ecke erreicht ist. Um die Luftmasche 2 Stäbchen häkeln,  4 Luftmaschen häkeln. Noch 2 Stäbchen um die gleiche Eck - Luftmasche häkeln. 

In die folgenden Maschen Stäbchen häkeln, bis zur nächsten Eckmasche. Wiederholen, bis die Reihe umi einer Kettmasche geschlossen werden kann. Kettmasche häkeln, Faden mit 5cm Länge abschneiden, durch die letzte Masche ziehen und vernähen.


Das verschränkte Zusammenhäkeln beginnt mit dem zweiten Quadrat :

Die neue Runde wieder mit zwei Luftmaschen beginnen, Stäbchen in jede Masche häkeln, bis die mittlere Masche erreicht ist. Nun die Häkelnadel durch die mittlere Masche des ersten (  bzw der folgenden )  Quadrates stechen, Faden durchziehen und




Schritt 16 bis 18 :


In die nächsten Maschen wieder Stäbchen häkeln, bis die Eck - Masche erreicht ist. 2 Luftmaschen häkeln.  Häkelnadel aus der Masche ziehen. Durch die Eckenschlaufe des linken Quadrates stechen, die Maschenschlaufe durchziehen





Schritt 19 bis 24: 

2 Luftmaschen häkeln. 2 Stäbchen um die Eckmasche häkeln 



In jede der folgenden Maschen ein Stäbchen häkeln. * In die Eckmasche 2 Stäbchen,  4 Luftmaschen und 2 Stäbchen häkeln . Wieder in jede Folgemasche 1 Stäbchen häkeln,  bis die nächste Ecke erreicht ist *.
Von * bis * wiederholen.





Schritt 25 und 26 :

Die letzte Ecke : 2 Stäbchen und 2 Luftmaschen häkeln, Häkelnadel aus der Masche ziehen und durch die Ecke des rechten Granny - Quadrats stechen. Maschenschlaufe durchziehen, 2 Luftmaschen häkeln. 





Schritt 27 und 28 :

2 weitere Stäbchen in die Eckmasche häkeln. In die verbliebenen Maschen
Wieder Stäbchen häkeln. Runde mit einer Kettmasche schließen. Den Faden in 5cm Länge abschneiden





29 und damit letzter Schritt:

Faden durch die letzte Masche ziehen und vernähen.



Ich hoffe, die Anleitung ist anschaulich. Ich habe mit der englischen Beschreibung ganz schön einen angebrochen und mindestens 5 mal alles wieder aufgeribbelt. 

Wenn man es aber erst einmal hinbekommen hat, ist es fast selbsterklärend ... wirklich. Ich bin kein so grandioser Häkeler, und halte mich lieber an einfache Techniken. Das verschränkte Zusammenhäkeln ist für Sommergrannies aber wirklich überzeugend. Die Decke wird leicht, weich und luftig.









Seid ganz lieb gegrüßt und macht es Euch schön !
Eure Eva









Anmerkung :
Ihr könnt auch die 3. Runde ( ab Schritt 13 ) etwas anders häkeln:
Nach den 2 Luftmaschen wird in jede Masche bis zur Eckmasche ein Stäbchen gehäkelt,  dann die 2 Stäbchen + 2 Luftmaschen. Die erste Verschränkung in den Luftmaschenbogen des rechten Granny - Quadrats usw. 

Ich werde das später mit den entsprechenden Fotos etc. überarbeiten.







Kommentare:

  1. Vielen Dank für deine Anleitung. Ich bin gespannt ob ich es hinbekomme ;-). Deine Decke sieht jedenfalls schon super aus.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    die Decke ist so wunderschön und die Farben einfach traumhaft.Danke für die tolle Anleitung, ich werd`s sicher ausprobieren. Alles, alles Liebe Karen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    die kuschelige Decke ist ein Traum! Ich freu mich so sehr über deine Anleitung.
    Hab lieben Dank für die Anleitung und die Mühe und Zeit die du investiert hast dafür.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva ,
    auch diese Decke ist wieder echt traumhaft schön!
    Vielen Dank für die ausführliche Anleitung!Mach weiter so!
    Es grüßt dich herzlichst Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eva,
    vielen Dank für Deine Mühe uns die Anleitung so genau zu zeigen.
    Klasse!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva,
    oooooooohhhhhhhhh ist die schoen, kommt direkt auf die to-do Liste.
    Das zusammenhaekeln auf diese Art und Weise ist wirklich super einfach sobald frau den Dreh raus hat. Habe schon viele Decken so gearbeitet
    Unter anderem diese https://www.facebook.com/516408861830806/photos/pcb.575264635945228/575264505945241/?type=1&theater
    Vielen Dank fuer deine grandiosen Ideen
    Groetjes uit Holland
    Anne

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva