Montag, 17. November 2014

Streublümchen häkeln * DIY * crochet little daisys






Streublümchen häkeln ist ideal, wenn man kurze Wartezeiten oder viele kleine Wollreste hat.
Ich habe gerade beides und bin beim Herumsurfen im Internet auf diese wunderschönen kleinen Daisys gestoßen. Herumsitzen ödet mich an, ich habe lieber etwas zu tun. Weil ich für 6 Wochen täglich im Wartebereich aufschlage und inzwischen alle Zeitschriften kenne, häkle ich Blümchen.





Das Warten bleibt mir nicht erspart, aber so komme ich wenigstens nach 2, 3, oder 8 Blümchen dran.
Das nervt zwar auch, vergrößert aber die Blümchenmenge.

 





Hier das Schritt für Schritt - DIY

Abkürzungen:
M       Maschen
FM     Feste Masche
KM     Kettmasche
MR     Maschen im Ring
LM     Luftmasche
S         Schlaufe
U        Umschlag



    1. Fadenring legen
2. eine Schlaufe durch den Ring ziehen
3. eine zweite Schlaufe durch den Ring ziehen
4. Faden durch beide Schlaufen ziehen = 1. Feste Masche ( FM)
5. vier weitere FM häkeln = 5 FM



6. das kurze Fadenende nehmen und ziehen
7. eine KM durch die erste Masche im Ring (MR) häkeln
8. es entsteht eine Mitte aus 6 MR
9.    3 Luftmaschen (LM) aus dem Blütenblattgarn häkeln, Masche bleibt auf der Nadel

10. Für das 1.Blütenblatt die 1.MR behäkeln
 


11.    1 Schlaufe (1S) = 2 Maschen (2M) auf der Nadel
12.  1 Umschlag (1U) um die Nadel legen = 3M
13.   1S durch die 1.RM ziehen =
14. = 4M
15. noch eine Schlaufe (1S) durch die 1.RM ziehen = 5M


16. 1U = 6M
17. 1S = 7M
18. 1U = 8M
19. 1S = 9M
20. bis auf den langen Faden für die Blüte alle Fäden einkürzen

21. es sind 9 Maschen auf der Nadel 
22. abmaschen: Faden durch alle 9M ziehen
23.  1LM häkeln, festziehen
24.  weitere 2LM
25. durch die 1.MR wird  ....


26.  ..... 1KM gehäkelt
27. das erste Blütenblatt ist fertig
28.   2LM häkeln

29. nun jeweils in die 2.MR stechen und die Schritte von Nr. 10 bis 28 wiederholen = 2. Blütenblatt
30. für das 3. Blütenblatt die 3.MR behäkeln



31. für das 4.Blütenblatt die 4.MR verwenden
32. für das 5. Blütenblatt die 5.MR behäkeln
33. das 6. Blütenblatt in die 6.MR häkeln
34. nach der letzten KM den Faden durchschneiden und Faden nach innen ziehen
35. Faden von der Vorderseite nach hinten durchziehen und Restfäden vernähen
..... Fertig.







Nach dem ersten Blütenblatt geht es zunehmend schneller, und ab der zweiten Blüte braucht man eigentlich keine Anleitung mehr.



Ganz liebe Grüße,
Eure Eva !












Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    die sind aber schön, danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    vielen Dank für die Anleitung der hübschen Streublümchen.
    Mal ein anderes Blütenblätter-Muster.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Huiii die Blümchen sind aber süß! Was wird den aus diesen Mengen an Blümchen?

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    Streublümchen gehen immer. Danke für die ausführliche Anleitung.
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    vielen Dank! Die sind mega süß!!
    Eine super Idee lästige Wartezeiten zu überbrücken!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva,
    vielen Dank für die tolle bebilderte Anleitung! Endlich verstehe ich das mit dem Fadenring am Anfang! DANKE!
    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Hi liebe Eva,
    die sind ja klasse, vielleicht greif ich doch bald mal zur Häkelnadel.
    Hab letzten Mittwoch in einem Wartezimmer in Ulm auch gestrikt.
    In der hinteren Ecke saß eine blonde Frau die hat auch Blümchen gehäkelt !!!
    Danke für die tolle Anleitung liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  8. Die sind aber sehr hübsch, ich hab noch Wolle herumliegen...vielleicht versuch ich's...:-)
    Lieber Gruß von Katja

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva