Freitag, 12. Oktober 2012

Frusthäkeln leichtgemacht * crochet against frustration

Manchmal sind auch die richtig ärgerlichen Dinge noch zu etwas gut. Ich habe gestern in kürzester Zeit einen schönen großen Untersetzer gehäkelt.



Ich war so aufgebracht, und ich wusste nicht so recht, wohin mit mir. Ich habe einen Ebay-Onlineshop, und gestern einen sehr unschönen Bewertungskommentar für einen Artikel bekommen, der zig - mal verkauft wurde - und immer gefiel. Dummerweise Naturmaterial - und daher manchmal auch anders als auf dem Bild.


Bisher kein Problem, aber dieses Mal - wurden die Muschelkalkanhaftungen, die manchmal vorkommen für VOGELDRECK gehalten und das auch mit dieser Bezeichnung bewertet. Ein Overkill. Als ich die Kundin darauf hin anrief war sie immernoch sehr aufgeregt - aber ich denke ( HOFFE !!!! ) das sich das nun geklärt hat, und ich die Bewertung bald - my goodness - von ihr überarbeitet bekomme.


Und weil ich nun nur warten kann - und gefühlt alle 10 Minuten nachsehe, ob mein Verkäuferprofil noch immer so ruinös aussieht, habe ich mir ...



ein Knäul Garn gegriffen, einfach mal 25cm Maschen angeschlagen und dann Stäbchen gehäkelt. Bis das Knäul bis auf das letzte Stückchen Faden aufgebraucht war. Die große Untersetzter- und Deckchenliebe ist bei mir noch nicht ausgebrochen, aber inzwischen habe ich doch ein paar einfache Untersetzer. Praktisch bei heißen Teekannen auf einem weißen Lacktisch. Für die Kuchenplatte oder die langen schmalen Tabletts aus Holz habe ich also gestern einen Untersetzer fast fertig gehäkelt.




so und nun gönne ich mir eine heiße Milch - den Schokobrocken bekomme ich bestimmt auch noch prima weg. Und zur Beruhigung werde ich noch ein bischen weiterhäkeln.


Ich habe ja noch genug Wolle und Frust.


Ach ja ! Der Countdown für das Giveaway läuft bis morgen 23:59 Uhr, verlost wird am 14.10. !
Eure Eva






Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    sehr ärgerlich und ich kann mir deinen Frust vorstellen,aber dafür ist deine Frustarbeit sehr schön geworden.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,

    von so doofen Aussagen braucht und hat doch keiner was...ODER???
    Mal im Ernst, kann man sowas nicht vor der Beurteilung klären??
    Ich verstehe solche Menschen einfach nicht!
    Aber nichts desto trotz...was dadurch entstanden ist kann sich doch allemal sehen lassen!
    Ich hoffe das Du die Bewertung schnell entfernen kannst!

    Liebe Wochenendgrüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. ich habe mich auch getraut ein bisschen stricken leider ist nichts geworden, und heute starte ein neues versuch Drückt mir die Daumen.
    Liebe Grüße Maggi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    Hoffentlich kommt es bald ins Reine!
    Man kann ja auch mal vorher fragen und sowas erstmal mündlich klären!
    Ärgere dich nicht mehr. Schwarze Schafe gibts überall und du hast mir ja
    gesagt 98% sind sehr nett und 2% - Ohje ...
    Aber deine Untersetzer sind eine tolle Idee. Die gefallen mir so gut!
    Also 25 Maschen und dann Stäbchen bis das Knäul alle ist? Hört sich gut an.
    Also ich mach noch 2 Topflappen und dann als nächstes Tischsets.
    Super Idee! Dankeschön :-))
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    lass dir bitte nicht die Laune verderben!
    Es gibt halt solche und solche. Aber ich hoffe für dich, dass die Sache doch noch gut ausgeht!
    Dein Häkeldeckchen macht sich auf jeden Fall sehr gut.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva!

    Das finde ich mühsam mit der Ebay- Tante. Die merken gar nicht wie unangenehm so sachen sind. Ich hoffe das sie den kommentar schon umgeschrieben hat.

    das mit den häkeldeckchen finde ich genial. mein mann trinkt auch immer tee im wohnzimmer und ich muss dann das glas des tischchen´s putzen. somit werde ich gleich heute auch so ein deckerl häkeln.

    glg und ein schönes we wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,

    das wäre doch auch einmal etwas für die Leute hinter schwedischen Gardinen.
    Handarbeiten gegen Stress, Frust oder sogar Agressionen. ;-)

    Nein, ganz ehrlich: ärgere dich nicht weiter. Ich glaube, jeder der Artikel verkauft, hatte schon mit solchen Kunden zu tun.
    Und wenn sie einsichtig ist, wird sie die Bewertung wieder zurücknehmen. Wenn nicht, erklärst du ihr vielleicht kurz deine Sorgen und bittest sie darum. Immerhin hast du dich ja bemüht, das Mißverständinis aufzuklären. Das sollte sie schon positiv bewerten. Wer macht sich heute noch diese Mühe?

    Ich drücke dir ganz fest beide Daumen!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    Karen

    P.S. Ich lese gerade von deinem Give-Away. Bei mir läuft auch gerade eines. Vielleicht hast du Lust, daran teilzunehmen?

    AntwortenLöschen
  8. Чудесная палитра фотографий !!!
    Фотографии классные ! ))
    Спасибо за вдохновение !!!
    Все будет хорошо ))

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva