Donnerstag, 22. März 2012

Osterei an Osterei * ... a wreath with easter eggs

mal wieder - so wie ich es im Moment ganz gern mag in weiß und braun :


ein paar weiße Federn und ein paar grüne Blätter . Den Kranz habe ich auf zwei schöne runde Tabletts - passend in weiß und braun gelegt und noch ein bischen " Osterkram " wie meinen Holzhasen dazugesetzt.


und weil ich gerade in Back - Laune war, gab es heute einen schönen großen Marmorkuchen mit Puderzucker und Kakaopulver ... mmmh !

bis bald ! 
               Eure Eva

Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    hach, wieder so eine schöne Osterdekoration bei dir. Das Holzhäschen sieht ja ganz bezaubernd aus. Und beim Anblick des leckeren Kuchen möchte man am liebsten ein Stück abhaben und sich schmecken lassen. Wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva, das sieht toll aus, ein tolles Arrangement. Ich möchte noch mit Wachteleier einen Kranz bekleben...mal sehen ! Und von dem Kuchen hätte ich gerne ein Stück... ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    oh wie is der schön der Kranz. Wie hast du den gemacht? Gebunden oder geklebt? Ich möchte mir einen Feder-Eier-Kranz basteln.. weiß nur nicht wie ich das genau anstellen soll?! Hast du deinen Tipp??


    GGLG Hanna (die sich über eine Antwort freuen würde)

    AntwortenLöschen
  4. Das seht toll aus und den Kuchen kannte ich auch gleich vernaschen.
    schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eva ,
    sehr schön schaut deine Osterdeko aus , der Kuchen wäre zum Frühstück gerade eine Sünde wert , Ach und den sitzenden Holzhasen - der sitzt bei mir auf dem Küchenbuffet .
    Liebe Eva ich wünsche dir ein herrliches Wochenende ,
    ☼ mach es gut & hab es fein ♥
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Hanna !

    ... der aus meinem Shop - also ein gekaufter. Grundlage ist ein halber Styroporkranz, der mit braunem Seidenpapier umwickelt wurde. Ich habe soetwas ähnliches auch schoneinmal gemacht. Dazu wird der Kranz mit Papierkleber ( in habe Caparol benutzt ) eingestrichen und mit 10cm breiten Seidenpapierstreifen umwickelt. Ich habe danach einfach nochmal Caparol drübergestrichen, dann wird das Papier noch weicher und liegt besser auf dem Ring.

    Die Eier sind hier aus Kunststoff. Schöner finde ich eigentlich Styroporeier und unschlagbar sind natürlich echte Eier. Die Eier die auf dem Kranz sind, wurden offensichtlich in etwas ähnliches wie Wandfarbe getaucht und im Anschluß mit winzigen braunen Farbspritzern verziert. Man kann dazu Wasserfarbe und einen Zahnbürste verwenden - aber das kennst Du bestimmt.

    Die Eier mit Heißkleber befestigen, ein paar Birkenzweige, Federn und ein paar grüne Blätter dazwischenkleben. Fertig.

    Ich habe einen riesigen Karton mit aussortierten Wachteleiern, die ich aussortieren mußte. In meinem Dekoshop habe ich auch Wachteleier und eine beachtliche Anzahl muß ich immer aussortieren.
    Mal sehen, vielleicht mache ich mal wieder etwas selber...

    Lg Eva

    AntwortenLöschen
  7. Total schön und genau meine Farben!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Eva,

    wunderschöne Osterdeko. Und der Kuchen sieht zum anbeißen aus :)

    Sonniges Wochenende. LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  9. ganz wundervolle und harmonische Osterdekoration - auch meine Farben...

    liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Wonderful pictures! Love your blog!
    Have a nice weekend now...
    Titti

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön, so mag ich es auch......
    GlG Katrin

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva