Samstag, 11. Juni 2011

Dornröschen Deko , sleeping beauty - a decoration

Da ging er weiter und sah im Saale den ganzen Hofstaat liegen und schlafen, und oben bei dem Throne lag der König und die Königin. Da ging er noch weiter, und alles war so still, dass einer seinen Atem hören konnte, und endlich kam er zu dem Turm und öffnete die Türe zu der kleinen Stube, in welcher Dornröschen schlief. Da lag es und war so schön, dass er die Augen nicht abwenden konnte, und er bückte sich und gab ihm einen Kuss.

Wie er es mit dem Kuss berührt hatte, schlug Dornröschen die Augen auf, erwachte, und blickte ihn ganz freundlich an. Da gingen sie zusammen herab, und der König erwachte und die Königin und der ganze Hofstaat, und sahen einander mit grossen Augen an. Und die Pferde im Hof standen auf und rüttelten sich; die Jagdhunde sprangen und wedelten;










Schläft ein Lied

Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.
Quelle: Joseph von Eichendorff






~ * ~
~ * * *  Alles Gute zum Geburtstag Karin ! * * * ~
~~~~~~~~~~ * * * ~~~~~~~~~~




ich gehe jetzt leckeren Kuchen essen, und hoffe, daß ihr auch einen schönen sonnigen und entspannten Samstag habt,

            bis morgen, Eva








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva