Donnerstag, 22. Juni 2017

Paul ist fertig ! Wohnwagen - Makeover * caravan makeover, Paul is made !

Endlich ist auch die Endphase der Renovierung beendet. Ich melde: Paul ist fertig. Seidenfein und Herr Seidenfein auch. Wobei Paul der Wohnwagen ist. Es hat sich eine Menge getan, seit wir das 70er Jahre Schätzchen Wilk Stern im Oktober letzten Jahres gekauft haben.







Erledigt:

  • Die Wände sind gestrichen oder tapeziert
  • eine neue Matraze liegt im Schlafbereich
  • alle Lampen wurden erneuert
  • der Eßtisch ist neu lackiert 
  • ein neuer Spiegel für den Kleiderschrank
  • es gibt nun weiße Gardinen als Sichtschutz ( bestimmt nur für abends )
  • sämtliche Polster sind gewaschen, getrocket und neu bezogen
  • die Fensterumrandungen der großen Fenster wurden erneuert
  • das Bad hat einen Kautschukboden spendiert bekommen
  • es gibt ein neues Waschbecken,einen Oberschrank, Handtuchhalter und ein Regal im Bad
  • die Küche wurde außen und innen anthrazit lackiert
  • der nicht mehr vorhandene Gaskühlschrank wurde durch einen elektrischen ersetzt
  • die Heizung wurde umlackiert
  • die Bodenklappe geschlossen
  • der Unterboden gestrichen
  • die lose Schürze der Außenverkleidung befestigt
  • die Antennenstange im Bad wurde entfernt
  • wir haben eine neue Batterie für die 12V Versorgung
  • der Wohnwagen hat neue Reifen
  • und eine Gasabnahme
  • Mückenschutzfenster vor den großen Fenstern vorn und hinten und für die Küche
  • ein Mückenschutz für das Dachfenster und die Eingangstür
  • der Boden bekam nun doch Vinyl-"Dielen"
  • Elektroprüfung
  • alle Frischwasserschläuche wurden ersetzt
  • alle Leitungen wurden gereinigt und gespült
  • und natürlich viele Haken, Regale, Bilder, und noch mehr an Deko wurde im Wagen verteilt. 


bestimmt habe ich noch etwas vergessen ...

... aber das macht nichts. Der Wohnwagen bleibt nun erstmal so, denn es geht in den Urlaub, in
den hohen Norden. Genau geplant ist die Strecke nicht, wir werden uns treiben lassen, und versuchen die spannendsten - und für uns erreichbarsten Ecken - zu finden und einen echten Reise-Urlaub zu machen.


Hier ein paar Bilder - während des Makovers :


 

 Streichen mit zartem Weiß-Creme "Whimborne White" von Farrow & Ball. Tolle Textur nach dem Trocknen, schön matt mit leichtem Glanz. Ja beides gleichzeitig geht. Farbauftrag: jeweils 3-4 Schichten. Ich habe an der Badtür versucht die Farbe glatter zu schleifen, weil ich einen kleinen Lackierunfall hatte

Die Tür ein bischen anheben, damit das Zuhalteklötzchen verschiebbar ist, Tür hängt aus, ich rette die gegenüberliegende Küche, indem ich die frisch gelackte Tür mit den HAAREN ! bzw dem Kopf auffange.  .... und Galopp mit einer Flasche Öl die Haare retten

Die Lackierung war trotz mutigem sofort wieder überstreichen nicht ganz so toll, der Lack wurde etwas abgeschliffen. Mit dem Excenterschleifer gingen nur Spuren der Lackierung runter. Ich glaube der Lack erhöht sogar die Statik. Unfassbar unkaputtbar.


Verbrauch für den Wohnwagen : um die 6 l, verbliebener Rest: 1/2 Teelöffel





Feinarbeit. Der Spiegel am Kleiderschrank ist von Ikea und sieht so viel besser aus als der alte. Die Tapete hängt. Ausgekommen bin ich extrem knapp mit einer 10m Rolle. Es hätten 2m mehr sein dürfen.







Tapete Cole & Son Contempory Woods, 1 Rolle mit 10m

Cremefarbener Kunststofflack innen an der Wohnwagentür 2in 1 von Obi in Elfenbein.
Mega Wasserfest, stoßfest etc, aber erst nach 2 Wochen komplett durchgehärtet.





 mückensicher.... sehr wichtig für Skandinavien, hab ich gehört


 Viel mehr davon ... mit Vorher und Nachher gibt es demnächst, denn


weil ich nun auch wirklich "Durch" bin, mache ich ein paar Wochen Pause, länger als der Urlaub dauert, damit ich die Reise vorbereiten und hinterher alles gemütlich wieder auf Reihe bekomme.

Der Urlaub ist deutlich kürzer, aber hier hat sich so einiges angesammelt, und schwappt mir langsam über den Kopf. Dennoch, ich denke die viele viele Arbeit hat sich gelohnt. Und jetzt wird genossen !

Ich bin dann mal weg, lasse Euch aber viele viele Bilder in diesem Post hier, dann könnt Ihr schauen, was sich so alles getan hat. Bei Paul. Dem Wohnwagen von Seidenfein.








 Macht es Euch schön und habt einen tollen Sommer ! 
Eure Eva


Freitag, 9. Juni 2017

kleine Änderung , große Wirkung * DIY * Window update


 


In unserem Wohnzimmer haben wir eines der letzten Orginalfenster im Haus. Es ist aus Holz, hat 4 Flügel die nach außen öffnen und einen schönen Holzinnenrahmen. 

Das Einzige, was irgendwie unmotivert aussieht , ist die obere Kante - die war bisher schlicht aus Putz und sah aus wie aus der Wand geschnitten. Mich hat das schon ewig gestört, denn eigentlich ist das eine moderne Optik, die aber nicht zu den alten Fenstern passt.









Seit ein paar Wochen sehe ich mir als bekennender Serien - Junkie Fixer Upper auf Sixx an. Bei Fixer Upper werden alte heruntergekommene Häuser umgebaut und mit viel Fein- und Stilgefühl umgestylt. Hach - das ist ja mal eine Motivationsserie für mich, denn unser Haus ist über 100 Jahre alt und verträgt noch reichlich handwerkliche Zuwendung und es hilft mir auch noch einen Rest Motivation für den Wohnwagenumbau aus mir herauszuquetschen.












Während ich mir also beim Ansehen der Serie wieder Motivation fürs "Schönermachen" des Wohnwagens hole, geht mir in Bezug auf das Fenster endlich ein Licht auf. Und noch zwei bis zehn andere, was die mögliche Wohnzimmergestaltung betrifft. Da aber erstmal der Wohnwagen dran ist, habe ich mir nur das Fenster vorgenommen  um wenigstens schonmal anzufangen.


Das schlichte Fenster hat nun einen altmodischen Abschluß nach oben, den wir aus einer gefrästen Baumarkt - Fußleiste, einer schmalen Holzleiste und einer schön gefrästen Bilderleiste zusammengeleimt haben. Der Rahmen wertet schlagartig die Optik des Raumes auf, natürlich auch, weil ich den ganzen Rahmen und das Fensterbrett frisch lackiert habe. Knall Weiß. Der Raum verträgt das.







Die Fensterscheiben mit Rahmen und Beschlägen sind später dran, denn das wird aufwändiger. Die Gläser sollen gegen Isolierglas-Scheiben ersetzt werden, die Rahmen müssen geschliffen werden, die Metallteile möchte ich gern unlackiert und nur gefettet haben. Aber das wird noch dauern. Erst kommen Wohnwagen und Urlaub. Denn den Wohnwagen brauchen wird in diesem Sommer, wenn es nach Schweden geht.










So, ich bin dann mal wieder weg, ich muß noch den letzten von 11 Bezügen und  6 Vorhänge für den Wohnwagen nähen. Und dann fehlen noch die Mückengitterfenster, und und und
Die To-Do-Liste will einfach nicht kürzer werden ...




Macht es Euch schön !
Eure Eva



Dienstag, 6. Juni 2017

sommerliche Girlande mit Häkelkirschen * summer garland with crochet cherries

.... Da Ihr meine Häkelleien so gern mögt, zeige ich Euch heute noch eine. Es ist eine Häkelgirlande aus knackig roten Kirschen - immer schön im Doppelpack mit kleinen Blättern. Sie ist so einfach zu häkeln  - und sieht so hübsch aus.





Als Probedeko habe ich sie an unseren großen Geschirrschrank gehängt und danach an eine meiner kleinen Großnichten verschenkt.




Meine Girlande ist ca 3m lang und besteht aus ca 18 Kirschpaaren, die alle 15cm in eine weiße Luftmaschenkette eingehäkelt wurden. 







Eine bebilderte Schritt für Schritt Anleitung habe ich diese Mal nicht, aber die braucht Ihr bestimmt auch nicht, denn hier ist nichts wirklich schwierig. Falls Ihr gern doch eine Bilderstrecke hättet - sagt bitte kurz Bescheid, dann versuche ich sie später noch einzufügen.




Die Kirschen


In einen Fadenring werden 14 feste Maschen gehäkelt, der Fadenring wird zugezogen, und die Runde mit einer Kettmasche geschlossen. 2 Luftmaschen ersetzten die erste Feste Masche der zweiten Runde. Hier werden einfach in jede 2. Masche der Vorrunde 2 Feste Maschen gehäkelt und die Runde wieder mit einer Kettmasche geschlossen. Faden kürzen und vernähen.


Die Stängel


Habt Ihr zwei Kreise, können die Stängel gehäkelt werden. Dazu habe ich die erste Schlaufe mit grünem Garn durch ein hinteres Maschenglied im roten Kreis gehäkelt, es folgen 22 Luftmaschen.
Die letzte Schlaufe wieder durch ein hinteres Maschenglied des zweiten Kreises ziehen, Faden kürzen durchziehen und vernähen.




 

 

Die Blätter 


10 Luftmaschen häkeln, 1 Kettmasche in die 3. Masche von der Häkelnadel gezählt häkeln. Nun folgen 1 Feste Masche, 1 Stäbchen , 2 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 Feste Masche, 1 Kettmasche.

Die letzte Schlaufe wird nun durch die mittlere Luftmasche der Stängel gezogen. Nun wieder wie oben häkeln:



10 Luftmaschen, 1 Kettmasche in die 3. Masche von der Häkelnadel gezählt häkeln. Nun folgen 1 Feste Masche, 1 Stäbchen , 2 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 Feste Masche, 1 Kettmasche,
Faden einkürzen, durch die letzte  Schlaufe ziehen und vernähen.




Wenn Ihr genug Kirschen habt, wird eine Luftmaschenkette gehäkelt und alle 12 - 15 cm - oder in welchem Abstand auch immer - eine Schlaufe durch die Mittelmasche zwischen den grünen Blättchen gezogen und von dort aus wieder ein Stück Luftmaschen gehäkelt ...











Das wars. Ach ja - sehr empfehlenswert ist Sprühstärke. Ich habe reichlich davon verwendet, denn mein weiches Baumwollgarn hielt auch nach dem Plätten nicht die Form. Mit Sprühstärke war es schon deutlich besser.







so, das ist mein kleiner Beitrag zum Creadiestag #282 !


Macht es Euch schön !
Eure Eva






Sonntag, 4. Juni 2017

skandinavischer Baiser-Rhabarber mit Erdbeeren * Scandinavian meringue - rhubarb with strawberries

Halli - Hallo in die Runde !

Wir haben Glück gehabt - bei uns gab es kein Unwetter - wir haben von Freunden gehört, daß Feldwege zu matschigen sprudelnden Bächen wurden und Keller leergepumpt werden mußten.

Puhhhh. Wirklich ein Glück für uns, das es hier nur geregnet hat. Die Sonne scheint heute so herrlich und aus dem gestern geerntetem Rhabarber habe ich eine Baiser-Torte nach skandinavischem Rezept gebacken.






Meine magere Ausbeute an Rhabarber hat für das Rezept nicht gereicht, deshalb habe ich sozusagen mit Erdbeerstückchen aufgefüllt. Man oh man, das ist lecker geworden !






Das Rezept stammt aus dem Buch Skandinavisch Backen von Trine Hahnemann aus dem EMF Verlag, das ich Euch wärmstens ans Herz legen kann. Die Bilder sind ungewohnt dunkel - ich habe immer das Gefühl skandinavisch = lichtdurchflutet. Hier passt das nicht, aber stimmig sind die Bilder schon. Eher hyggelig als hell, und die Rezepte funktionieren und sind sehr lecker.








Die Rhabarber & Erdbeer - Baiser -Torte hat eine dicke knusprig karamellige Baiserschicht. Ich liebe das Geräusch beim Hineinbeißen - wie verharschter Schnee im Winter ... und den leckeren saftigen Teig mit tollem Fruchtgeschmack. Lecker !









Hier mein abgewandeltes

Rhabarber-Baiser-Torten Rezept


 Für den Teig:
1 Vanilleschote bzw. 1 Vanillezucker
200g Butter
175gZucker
4 Eier
100g gemahlene Mandeln
175g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
100ml Milch
Butter und Mehl für die Form


 Für das Baiser:
100g Rhabarber & 200g Erdbeeren  ( oder 400g frischer bzw. gefrorener Rhabarber ) 
Rhabarber in 1cm lange Stücke schneiden, Erdbeeren vierteln
4 Eiweiße
200g Zucker



Vorbereitung

Backofen auf 180°C vorheizen
Eine runde Springform mit einem Durchmesser von 24cm buttern und bemehlen
ein Stück Alufolie zum Abdecken des Baisers bereitlegen


Zubereitung

Vanilleschote aufschlitzen und Vanillekörner herauskratzen - oder ein Tütchen Vanillezucker verwenden und mit Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier einzeln zugeben und jeweils gut unterrühren.

Die gemahlenen Mandeln mit Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Den Teig in die bemehlte Springform füllen, Rhabarber, bzw. Rhabarber und Erdbeeren auf dem Teig verteilen.

Die Eiweiße zu einem festen Eischnee schlagen - aber nicht zu lange, denn der Zucker muß noch zugegeben werden, und löst sich in sehr festem Eischnee nur schwer auf. Baisermasse gleichmäßig in der Form verteilen, dabei darauf achten, daß er möglichst nicht den Rand berührt.




 




Im Backofen auf der unteren Schiene 20 Minuten mit Unterhitze bei 175°C backen. Mit Alufolie abdecken und weitere 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen - klebt noch Teig am Stäbchen, die Backzeit jeweils um 5 Minuten verlängern.

Bei mir betrug die Backzeit insgesamt 55Minuten - aber das liegt wohl daran, daß mein schöner alter Backofen ... alt wird, und nicht mehr so optimal funktioniert.








 ✰

 ~  NACHWORT ~


Man flüchtet sich an einem Tag wie heute - wieder so einem von schon viel zu vielen - in eine kleine heile Welt, und versucht nicht an den dicken Kloß im Hals und Herz zu denken. Es tut mir für unsere Kinder so leid, daß sie mit so einer ekelhaften Bedrohung klarkommen müssen.


Was wir Ihnen und uns geben können ? 


Vielleicht einen sicheren Hafen in unsicheren Zeiten. Mit Erdbeer-Rhabarberkuchen, einem offenen Herzen und dem festen Willen, dem Chaos, der Verunsicherung und dem Haß alles entgegenzusetzen was wir haben. Backen rettet nicht die Welt, aber vielleicht hilft es, sich nicht verloren zu fühlen.





Macht es Euch schön und habt Euch lieb,
Eure Eva












Samstag, 3. Juni 2017

Rosen - noch ohne Hagelschlag * Roses - until now - without hail

Ich hoffe, Ihr seid bisher auch so glimpflich davon gekommen wie wir. Ab heute um 15:00 Uhr waren schwere Sturmböen, Starkregen, Gewitter und Hagel bis 4cm angekündigt. Deshalb haben wir gestern Abend 2 Stunden damit verbracht Hof und Garten sturmfest zu machen.

 





Der Wohnwagen wurde in die Garage geschoben und eine Plane davor gezogen. Alles was wegfliegen kann, steht im Haus, alle Blumentöpfe - und das sind so einige, stehen angebunden unter unserem Schauer - und im Garten kann man durch Schurabspannungen klettern.




Den Vormittag habe ich damit verbracht, die Rosen zu fotografieren .. moment , ich nehme Euch mal mit .....









danach habe ich mir einen schönen großen Strauß mit ins Haus genommen. Es wäre doch zu schade, wenn der Hagel alle Blüten abschlägt. Wenigstens einen schönen Strauß mit einer Blüte von allen Rosen muß ins Eßzimmer.











 




Holunderblüten wurden abgeschnitten - wäre ja ebenfalls ärgerlich, wenn ich nach dem Hagel keinen Holunderblütensirup kochen könnte - der Rhabarber wurde teilweise geerntet - für den Kuchen, der daraus noch gebacken werden sollte.








Die Hühner haben eine Portion Extra - Bespaßung bekommen, weil sie heute eher in die Voliere mußten.






Und nun ? Es ist 21:00 Uhr und wir sind bisher verschont geblieben. Lediglich schöner Landregen, kräftiges Donnergrollen und immer wieder dicke Wolken, die offenbar nicht über uns wüten wollen.







Wunderbar. Das darf so bleiben. Lieber alles umsonst herumgeschleppt, angebunden, geerntet und fotografiert, als ein komplett demolierter Garten und ein verbeulter Wohnwagen.






Ich hoffe bei Euch war es ebenfalls nicht so schlimm wie angekündigt !


 Alles Liebe und macht es Euch schön ! 
Eure Eva