Dienstag, 7. März 2017

Eine Kur in china rose fürs häßliche Tischchen * a china rose upgrade for my ugly little table

Vor ein paar Monaten ist in unserer Straße ein kleiner Sperrmüll-Berg aufgetaucht. Neben zwei schönen alten Vintage Blumendrucken habe ich ein Ölbild - das keines ist - entdeckt. Ganz verschämt am Rand stand ein kleines Blumentischchen. Du liebe Güte - sowas hatte ich noch nie gesehen. Die Beine sehen aus, als hätte der Drechsler Dinge eingenommen, von denen man unbedingt hätte abraten sollen.







Ein zartes und häßliches aber eindeutig einzigartiges Ding. Erst wollte ich es stehen lassen. Meine Güte, das passt doch zu nichts. Aber dann habe ich mich entschlossen, daß ich es ersteinmal mitnehme. Wegwerfen geht ja immernoch.








Schaut Euch mal bitte die Beine an ... ist das nicht verrückt ?

Das sind Garnrollen - die zusammenmontiert und als Beine verwendet wurden. Er sieht ein bischen schief aus, so als wollte der Tisch einen kleinen Knicks machen, aber zu meinem Erstaunen ist er so ausgewogen schief, das die Platte dann wieder ganz gerade ist. Da hat sich jemand wirklich sehr viel Mühe gegeben.


Genau das habe ich mir auch. Ganz viel Mühe und Einsatz. Mein Wunschfarbton, ein blasses Kreiderosa, gibt es von meiner neuen Lieblings - Kreidelack - Firma Rust Oleum, aber noch nicht in Deutschland. Ne ne, nicht mit mir. Ich habe mir den Lack also aus Norfolk schicken lassen.





 ohhhh jeeee - ich liebe diesen Farbton so sehr !





Manche sammeln Handtaschen, manche Schuhe - und ich bestelle Lack in Great Britain, und freue mich wie ein Kind an Weihnachten, wenn ich 750ml China Rose Furniture Paint auspacken darf.
Der Pinsel liegt schon bereit, und sobald ich mit meiner Arbeit fertig war, ging es heute endlich los.






und losgepinselt !


Ich habe ja schon mein schwarzes Tischchen in ein zauberhaftes Teil in zartem Eukalyptus verwandelt, - und auch das hatte gedrechselte Beine. Aber das ist pinseltechnisch kein Vergleich. Das Tischchen aus Garnrollen ist ein kleiner Alptraum. Ich mußte immer wieder rund um das Tischchen klettern um alle Seiten zu erwischen.





So. Die erste von zwei Schichten ist fertig. Das zarte Rosa ist noch zarter aufgetrocknet. Ein Hauch rosa ...

Die zweite Schicht wollte ich eigentlich auch gleich im Anschluß pinseln  - denn angenehmerweise ist das bei dieser Farbe problemlos möglich. Und dann mußte ich ganz unverhofft meinen Papa ins Krankenhaus bringen. Meine Mutter war ganz aufgeregt - ich auch. Glücklicherweise sieht es aber ganz gut aus und wir drücken uns alle die Daumen, das er ganz bald wieder Zuhause sein wird.

Was für ein Schreck. Morgen fahre ich Vormittags ins Krankenhaus, und zur Entspannung wird morgen Nachmittag wieder gepinselt. Ein Hauch Rosa - das kann ich so gut gebrauchen nach der Aufregung.







Das fertige kleine Tischchen zeige ich Euch morgen.

Macht es Euch schön und habt Euch lieb.
Eure Eva











Kommentare:

  1. Liebe Eva, guten Morgen,
    alles von Herzen Gute für deinen Papa...
    Das Tischerl ist hochinteressant ich bin gespannt wie es im neuen Kleid aussehen wird.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tatjana !

      ... Danke Du Liebe ! Das Tischchen ist wirklich ungewöhnlich,
      aber das neue Kleid ist hübsch geworden.

      Liebe Grüße Eva

      Löschen
  2. Liebe Eva,
    jetzt bin ich aber neugierig!!
    Das Tischchen ist schon unglaublich, mit solchen Beinen habe ich so eines auch noch nie gesehen.
    Aber wie wir seit dem Workshop wissen: meist kann man mit etwas Kreidefarbe aus einem hässlichen Entlein einen hübschen Schwan machen. Der Tisch ist sicherlich toll geworden.
    Was für ein Aufwand, die Farbe extra aus Norfolk einschicken zu lassen! Aber ich hätte es aber auch gemacht - bei so einem schönen Rosa!!! :-)
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ani !

      Schlimm nicht wahr ;) Farbe zusenden lassen ... aber für sowas bin ich schnell
      zu begeistern. Es lebe das Internet. Lieber wäre mir ja schon gewesen, es gäbe
      diesen Farbton auch hier. Vielleicht kommt das noch, ich hoffe darauf.

      Liebe Grüße zurück - und der aufgehübschte Hund ist echt klasse. Ich dachte schon,
      Du hättest ihn direkt in den tollen Farben entdeckt - das sieht ein bischen nach
      den 50ern aus - und gefällt mir ausnehmend gut.

      Eva

      Löschen
  3. Liebe Eva,
    bin natürlich schon sehr gespannt, wie´s fertig ausschaut,
    doch dein Papa hat eindeutig Vorrang,
    die besten Wünsche für ihn ,
    schickt dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi !

      Ach Du ... Ganz ganz herzlichen Dank, dem Papa geht es schon besser.
      Mir dann folglich auch - also frischen Mutes an die zweite Schicht
      Rosa...

      Liebe Grüße Eva

      Löschen
  4. Liebe Eva,
    Einen dicken Drücker für Deinen Papa und eine gute Besserung 🍀
    Auf diese Schrecken könnte man so gut verzichten...
    Ich bin schon sehr gespannt auf das fertige Blumentischchen, die Farbe ist super.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. ich hoffe deinem Vater geht es wieder besser..
    gute Besserung..

    ich wollte ich hätte die ganzen alten Garnrollen einzeln ;)
    aber ich denke wenn du fertig bist hast du ein einmaliges Tischchen..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva