Samstag, 19. März 2016

süße Osterschäfchen - Deko & Häkelkörbchen ! DIY ! Easter decoration with some sweet sheeps and crochet baskets

Heute ist eine kleine Schafherde bei uns eingezogen. So süß und hinreißend ! Ich bin so schnell zu beeindrucken, sobald es "schafig" wird.

Ich liebe Schafe. Als ich letzte Woche Schokoladenschafe im Osterregal entdeckt habe, war ich entsprchend begeistert. Die Schafe sind rosa, weiß und schwarz und sehr niedlich und schön für Ostern.





Da wir unsere kleine Kinderschar jedes Jahr zu Ostern beschenkensuche ich immer etwas Schönes für die Ostertüten. Letztes Jahr bekam jedes einen Häkelhasen: hier zu sehen und nachzuhäkeln : Häkelhase und hier ist die Hasenbande für die Kinder: Osterhasen .

Kiloweise Süßkram ist bei uns verpönt, aber ein bischen was zu Naschen kommt immer prima an. Wenn es dann auch noch so hübsch ist, wie die Schafe ist es um so besser. Ein bischen Spielzeug soll noch in die Tüten, und etwas Selbstgemachtes. Hasen hatte ich schon .... Schafe vielleicht ?

Manchmal fügt es sich einfach und man staunt. Ich habe heute ein Paket von Lindt bekommen - mit eben diesen Schäfchen und ein paar anderen Dingen aus dem Schäfchen-Sortiment. Zum Ansehen und Prüfen.

Die Schäfchen, die bereits im Schrank stehen und dort auf Ostern warten, bekommen also Zuwachs.

Die Frage nach dem Selbstgemachten hat sich für mich nun auch geklärt. Die Schafe bekommen kleine Körbe. Wenn Osterhasen in Nestern sitzen, dann setze ich halt Schafe in Körbe. Osterschafe eben. Määäääääh !







Und unsere Osterdeko für das Frühstück habe ich auch gleich mal Probe-Dekoriert.... und für Euch fotografiert, denn Ostern mache ich mal nichts außer Frühstücken und herumlümmeln.











Nun gibt es das versprochene DIY - Ein kleines Wollkörbchen aus Filzwolle gehäkelt.




Die kleinen Osternester lassen sich recht schnell und schön selbermachen - aus Filzwolle, einer Häkelnadel, Seife und Wasser - und zwar so:












Material: Wollweiße Filzwolle, Nadelempfehlung: 8 - ich habe eine 5,5er Häkelnadel benutzt. Lauflänge auf 50g: 55m, Materialbedarf für ein Körbchen: 25g / 27,5m


Fadenring mit 8 FestenMasche (FM)
immer mit Kettmasche schließen
2.Runde: Maschen verdoppeln, in jede M der Vorrunde 2FM häkeln
3.Runde: 2FM in  1M + 1FM + 2FM in eine M ( jede 2 Masche verdoppeln )
4.Runde: 1FM + 1FM + 1FM + 2FM in eine M der Vorrunde
5.Runde: nur FM
6.Runde: nur FM
7.Runde: nur FM
8.Runde: nur FM
9.Runde:  * 4 FM + 2 Wende Luftmaschen *
von *bis* 15x wiederholen, bis ein  15cm langer Henkel entstanden ist.
Abketteln und den Henkel annähen.

Das Körbchen muß zu groß sein - beim Filzen läuft es ungefähr um 1/3 ein. Filzen läßt sich die Wolle mit heißem Wasser und Kernseife - dann muß allerding mächtig gerieben, gewalkt und im heißen Seifenwasser gepanscht werden.






Ich habe es ausprobiert. Nun gut kann man machen. Wenn man aber 7 Stück hat, loht es sich ein paar weiße Handtücher in die Waschmaschine zu packen und die Körbchen dazu. Waschmittel rein, warten, herausholen.

Die Körbchen in Form ziehen und auf der Heizung trocknen. Ich finde sie klasse zum Füllen. 
An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Lindt für das Probepaket mit Schäfchen und Schokoeiern die mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.





Sie waren für mich bereits ein Highligt im Schokoregal. Ja, ich finde sie toll, und schmecken tun sie uns auch. 7 standen bereits im Schrank, bevor der Postbote geklingelt hat. Diese Schafe werden mit Sicherheit und nicht zufällig in die Osterkörbe meiner Kinder einziehen.

Für Schafe ist bei uns wohl keiner zu alt.


Macht es Euch schön !
Eure Eva




Lindt
Schokoschaf: 40g / 1,59€
Schäfchentasche mit Mini-Schaf und 6 Schokoeiern: 38g / 2,99€
5 Minischafe: 50g / 2,99€
Schäfchentüte mit Minischafen und Schokobonbons: 105g 4,49 / €

Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    und wieder so eine hübsche Idee von dir! Tester bei Lindt - hach, das könnte ich mir auch vorstellen, aber ob es die süßen Schäfchen bis Ostern bei uns überlebt hätten, das bezweifle ich! ;O)) Und dein Tisch ist so toll und einladend gedeckt!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein allerliebsten Osternestchen und die Schafe dazu.. was für eine Freude! Da werden alle Kinderaugen glänzen! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    jaaaa ich bin auch verliebt in die Schokoschaferl, hab ich auch schon gekauft und sind auch schon weg, wo sind die hin? :-))) der Hammer sind aber wieder die Häkelnester, tolle Idee und wunderschön
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva, deine Deko und die Körbchen sind hinreißend. Ich glaube das schaffe sogar ich zu häkeln :)
    Vielen lieben Dank fürs Probedekorieren und den tollen Tipp mit den Schäfchen, die wären mir sonst entgangen.
    Alles Liebe
    Kama

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    zufällig habe ich deinen Post gerade auf Pinterest entdeckt. Komischerweise bekam ich über Google kein Bescheid mehr, wenn du einen neuen Post hattest. Ich dachte schon "wo isse denn, die Eva..". Könntest du bitte mal schauen, ob ich noch auf deiner Verfolgungsliste stehe? Sonst trage ich mich einfach noch mal ein.
    Deine Osterdeko ist wie immer entzückend und eine Augenweide. Jetzt werde ich durch deine letzten Posts stöbern.
    Liebe Grüße und ein lazy Osterfest, deine Heike

    AntwortenLöschen
  6. das sieht ja allerliebst aus
    und danke nfür die Anleitung..
    die Schäfchen hatte ich gestern auch in der Hand ;)
    aber sie sind mir schlicht und ergreifend zu teuer..
    ich wünsch dir einen schönen Sonntag
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Hay Eva,

    Wat een prachtige foto's en een prachtig blog!
    En wat een geweldige Paastafel...

    Hartelijke groetjes,
    Marijke
    www.marijkevanooijen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    ein wunderschöner Post von einem liebevoll gedeckten Ostertisch ...
    Tolle Fotos und die Körbchen sind ja herzallerliebst.
    Lindt liebe ich ... ich mag die Schokolade der Firma seeeeeeeeeeeeehr gerne.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    Jetzt musste ich erst mal schmunzeln, als ich die Schafe entdeckte :-)
    Ich bin ein großer Lindt Fan von Kind an und habe die Schafe bereits gekauft.
    Ostern ohne den Lindt Hasen geht natürlich nicht, und so tummeln sich bei mir schon einige Langohren.
    Deine Körbchen finde ich richtig bezaubernd, eine hübsche Idee für den Ostertisch.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva