Dienstag, 22. September 2015

Häkeljacke an Huhn - ein Versuch * Crochet cardigan with henn : trial-and-error

Ich habe mich im letzten Dänemarkurlaub in einen Rock verguckt. Offwhite mit einem schönen Muster in mittelblau. Soweit ja nicht ungewöhnlich - aber das Muster sind unzählige Sussex - Hühner. Da kann man ich doch nicht daran vorbeigehen, ohne mir das Teilchen zu sichern. Das Teilchen war nicht gerade eine Schnappe, aber wenn man verliebt ist setzt das Gehirn zumindest partiell aus. Bei mir an der Kasse. Einfach nicht darüber nachdenken ... Pin eingeben ... meins !



 


Rock "Gonna" von ottod' Ame


So, den Rock hatte ich also, und mußte zu Hause feststellen, daß ich leider nichts jackenartiges dazu habe. Der angedachte Blazer sah seltsam dazu aus. Also ging die Sucherei los. Gefunden habe ich nichts - bis auf meine Tüte mit dicker blauer Schurwolle, die bestimmt seit 10 Jahren auf eine sinnvolle Verwendung wartete.



Da ich es momentan nicht so mit dem Stricken habe, blieb nur häkeln über. Autsch. Da hatte ich Bilder im Kopf, die da auch gern bleiben können. Anziehen hätte ich nichts davon wollen.

Ich habe eine Weile gesucht, und dann eine passable Anleitung gefunden. Herausgekommen ist meine kleine Wolljacke, mit der ich mal wieder bei www.creadienstag.de mitmache.







Und weil auf dem Rock ganz viele Hühner sind, dachte ich das Oppenheimer als mein modisches Accessoire herhalten muß. Das hat sie ganz fein gemacht.





Fotografieren mußte mich mein lieber Sohn, aus Mangel an anderen Fotografen - der arme, ich habe ihn ganz schön geärgert.





Und bin ich zufrieden ? Na ja geht so, die Anleitung hatte entweder einen ordentlichen Fehler, oder mir fehlt ein Stück, denn sie sollte eigentlich deutlich länger sein. Ich habe schon ein Stück darangezaubert, sie ging nach Anleitung gehäkelt nur bis unter die Rippen. Mehr so ein kurzer Bolero, falls es sowas gibt.  Auf dem Bild zur Anleitung ging die Jacke bis etwas über die Hüfte.

Nun ja - Anfänger - " Glück ". Entweder war die Wolle zu dick, zu fest oder die Nadel zu dünn, denn so ganz glücklich bin ich mit dem Ergebnis nicht. Vielleicht verliebe ich mich in die Jacke, wenn ich sie mal ein paar Tage hintereinander trage, das hatte ich auch schon mal. Oder ich wechsle den Gürtel gegen ein nachtblaues Satinband, nähe noch 2 Knöpfe an ....


Seid lieb gegrüßt, 
Eure Eva







Kommentare:

  1. Was für ein tolles Muster, da kann ich absolut verstehen, dass du das unbedingt haben wolltest :-) Die Jacke sieht auf jeden Fall gut aus, man merkt nicht, dass da etwas anders gelaufen ist, als ursprünglich geplant! Aber vielleicht fällt dir ja noch genau das Detail ein, damit du auch vollständig zufrieden bist! Liebe Grüße aus dem Meraner Land :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde sie schön so wie sie ist.Passt doch prima zu deinem Rock!
    Liebe Grüsse,
    Evelin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Seidenfein,
      ich finde die Jacke passt super zum Rock! Wunderbar individuell!
      LG Marita

      Löschen
  3. Also ich finde die Länge zum Rock perfekt. Und du bist ganz schön mutig! Hühner (und andere Vögel) dürfen nicht zu sehr in meine Nähe kommen, und du hast ein Huhn auf dem Arm!!! Respekt!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    der Rock ist der Wahnsinn, ich verstehe dass du verliebt bist! Ich liebe auch Hühner in allen Formen und Farben, nur mit Röcken bin ich auf Kriegsfuß. Ich würde ja gerne welche tragen, aber meine Beine sind nicht herzeigbar! :-( Deine Jacke finde ich perfekt dazu, Länge wie Farbe! Schaut gut aus! Alles Liebe Karen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    Der Rock ist wie gemacht für Dich :-)
    Und die Jacke passt wunderbar dazu, ist Dir super gelungen.
    Ich bin ganz begeistert über das Foto mit dem Huhn unterm Arm.
    Einfach wunderschön.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. auf den Fotos sieht die Kombi aus Rock, Jacke und Huhn aber klasse aus !
    und ja, vielleicht ergibt sich ja noch etwas, das die Jacke perfekt werden lässt
    manches braucht Zeit (die Wolle hat ja auch ein Weilchen gelegen)

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eva das sieht toll aus zusammen.Lustige Idee mit den Hühnern auf dem Rock.Und das das Huhn so ruhig hält ,schön.Dann ist es ein Glückliches Huhn.LG Elke

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva