Sonntag, 21. Juni 2015

Sommerleicht: zarte Granny - Decke * light summer granny blanked





Passend zum Sommer habe ich mir eine schöne leichte Sommer-Decke gehäkelt. Soweit der Vorsatz, es ersteinmal gut sein zu lassen mit den Häkeldecken. Die Arbeit hat sich aber eindeutig gelohnt, und mir gefällt die Kombination aus rosa und leinenfarben sehr gut. Die kleine Blüte in der Mitte und die Luftmaschenbögen hatte ich auf dem Blog crochetstichwitch entdeckt, etwas modifiziert und zu Grannys erweitert.

Heute habe ich die inzwischen innig geliebte Decke in den Garten entführt. Ich finde es erstaunlich, dass es im Juni so unerfreulich kalt ist, eigentlich hatte ich Visionen von Kaffee - oder besser noch - leckere kalte Getränke im Garten zu genießen. Auf einem Sessel oder meiner schönen Liege und dabei die Hühner ansehen. Hühner ansehen ist kein Problem, aber es ist doch arg frisch. Also ab mit der Decke nach draußen.

















Gehäkelt habe ich mit größeren Unterbrechungen ungefähr einen Monat. Letzte Woche habe ich alles zusammengenäht und eine Muschelkante um die 160 cm x 80 cm große Decke gehäkelt. Verwendet habe ich 3 fädige Wolle aus der Hamburger Wollfabrik, Molto Bene Cotone.

Die Decke wiegt 635g, gehäkelt habe ich mit einer 2er Nadel. Die Häkelanleitung stelle ich Euch an das Ende des Beitrags.






Nochmal im Detail gezeigt :






angefangen habe ich wie immer mit einem Fadenring.


Morgen nehme ich Euch mit in meinen Garten - denn es ist allerschönste Rosenzeit - 
wenn auch mit Regentropfen.

Ganz liebe Grüße,
Eure Eva





Kommentare:

  1. Wunderschön!
    Bisher traue ich mich an solch große Häkelprojekte gar nicht ran, aber deine wunderschönen Arbeiten motivieren mich sehr.
    Ganz liebe Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Decke ist wunderschön! Gefällt mir viel besser als die bunten Granny-Decken.
    ... und heute am Sommeranfang ist es so kalt, daß man wirklich eine Decke braucht!
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Oh, du könntest heute mit der ( zweifellos hübschen ) Decke nach draußen? Die hätte hier gegen Regenschauer wenig gebracht.
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Deine neue Decke ist ein absoluter Traum. Auch die Farben gefallen mir richtig gut. Das Muster werde ich mir gleich mal merken, da ich derzeit eine weitere Granny Square Decke in Planung habe. Danke für die Anleitung. Magst du noch verraten wie viel Wolle du verbraucht hast?
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulla !

      Ich habe noch mal nachgesehen - es sind 635g bzw 2080 Meter.
      Liebe Grüße, Eva

      Löschen
  5. Liebe Eva,
    omg warst du da fleißig, die Decke schaut wunderschön aus und du hast sie toll im Garten präsentiert, die Farben sind superschön und würden auch perfekt zu mir hier her passen, genau mein Geschmack.
    Viel Freude mit diesem schönen Stück, von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva!
    Die Decke ist wunderschön geworden. Und Du warst sooo fleißig, wenn ich mir die Grannystapel so ansehe.
    Auf Deinen Garten bin ich sehr gespannt...egal, ob er im Regen liegt!
    Alles Liebe und eine schöne Woche,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    deine Decke ist ja wohl mal wieder der Hammer! Die dezente Leinenfarbe bekommt den Aufschwung durch das ganz besondere Pink. Sieht toll aus! Unbedingt musst du sie in der Nähe der pinkigen Rosen platzieren. Wunderschön, wenn auch sicher eine Heidenarbeit. Ich freu mich schon auf deinen nächsten Post mit den Hühnern. Hast du nicht noch Platz für ein "Schredderhuhn"? Tierorganisationen vermitteln diese armen Tiere im ganzen Land. Tolle Sache!
    Mein Hhühnerstall ist von Meerschweinchen-Notfällen besetzt. Sehr liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    Du hast ein wunderschönes neues Blog Outfit :-)
    So schön frisch und ein sehr hübsches Bild von Dir !!!
    Von Deiner Decke bin ich schwer begeistert ...
    Du hast ein richtig gutes Händchen für Grannys.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva, da warst du wirklich fleißig. Und die Grannys sehen sehr schön aus. Ich hoffe sehr, dass der Sommer bald Einzug hält und du deine schöne Decke höchstens mal in den Abendstunden nutzen musst. Ansonsten ist ja auch ein sehr schönes Dekostück. Die Farben sind schön zart und die Granny luftig. Viel Arbeit und Mühe steckt darin, aber auch eine ganze Menge Liebe. Das sieht man an der Farbwahl und an dem schönen Grannymsuter. Es wird sicher nicht deine letzte Decke sein, denn Grannys machen ja nun mal süchtig :o)
    Liebe grüße von antons muddi katja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    die Decke ist einfach nur wunderschön. Die Farbgestaltung, das Muster, alles genau nach meinem Geschmack! Und ganz tolle Bilder!
    Danke für´s Zeigen und die Anleitung zum Granny Square!
    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Eva,
    deine Decke sieht prima aus !
    Die Kombination natur mit rosa macht den besonderen Charme dieser Decke aus!
    Das wäre doch wirklich mal ein Winter-Projekt, das man angehen könnte!
    (als Kind habe ich mal so eine Granny-Decke gehäkelt um Wollreste aufzubrauchen...leider ist sie dementsprechen KUNTERBUNT....)
    Rosige Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten
    PS: Welche ungefüllte Rosen-Schönheit hast Du denn da mit deiner Decke abgelichtet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine !

      Die kleine Schöne heißt: Pretty Sunrise.
      Liebe Grüße, Eva

      Löschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva