Sonntag, 1. Februar 2015

Schnee im Winterwunderwald und Sonntagskaffee * snow in the winter miracle woode and Sunday coffee


Halli hallo ! Heute hat es uns echt gereicht. Dieses Wochenende hat es endlich geschneit und als es dunkel wurde war alles so gut wie weg. Wenn der Schnee also nicht zu uns kommt, dann fahren wir zum Schnee. Der Harz ist glücklicherweise nicht so weit von uns entfernt, also haben wir ein kleines Picknick eingepackt, den werten Herren Collie, die Kinder samt Besuch und uns selbst, und ab ging es dem Winter entgegen.







Wir sind einen unserer Lieblingswege gegangen - in der Nähe vom Torfhaus, aber doch so weit entfernt, daß sich die Menschenmassen verlieren. Der Weg geht zum Dreieckspfahl, und eigentlich war geplant, von dort aus zum Hochmoor zu gehen, daß auch im Winter wunderwunderschön sein soll. Letztes Jahr standen wir vor einem für Fußgänger gesperrten Weg.

What ? Wieso gesperrt, und ausgerechnet für FUSSgänger ? ... weil dort Loipen gespurt sind, und in der Wintersportzeit mal eben die hälfte aller schönen Wege nur noch mit Skiern "betreten" werden dürfen. Schön für Wintersportler, für und aber sehr ärgerlich.  Also haben wir gestern im Internet nachgesehen, ob wir dieses Mal dort lang gehen dürfen. Ja, bisher nicht gespurt, der Weg ist für Wanderer freigegeben.







Das war gestern. Heute war er gesperrt. Ne also wirklich, nach 1-2 Stunden Anfahrt und über einer Stunde Fußweg durch den Schnee fand ich das so gar nicht witzig. Auch wenn das nun nicht toll war, war es der Ausflug insgesamt aber sehr wohl. Die Sonne kam irgendwann durch, und da wir keinen Wind hatten, waren die -4°C durchaus angehnem.

Statt auf der Aussichtsplattform am Hochmoor gab es unser Picknick in die Schutzhütte am Dreieckigen Pfahl. Nach Streuselkuchen mit heißem Kakao und Butterbrötchen mit Würstchen haben wir uns wieder auf den Rückweg gemacht.












Es war herrlich zwischen den dick verschneiten Tannen mit Sonne auf der Nase und knirschenden Schnee unter den Füßen spazieren zu gehen. Die Kinder haben sich abwechselnd in den tiefen Schnee geschubst, oder sich Murphy geschnappt, um ein Stück in den Wald zu laufen.








Egal wie alt sie sind, sie finden es noch immer klasse, wenn der Hund bis zu den Ohren im Schnee verschwindet, was bei Murphy nur bei einer Schneehöhe von über 70cm funktioniert.








Zuhause angekommen, gab es nochmal Kaffee und Kuchen. Das haben wir uns aber auch verdient.






Rüblikuchen mit Kokos und Mandel und einer dicken Schicht Schnee Puderzucker . Mmmmmh ! 




So, nun bin ich richtig kaputt, aber superglücklich. Endlich Schnee ! 
Liebe Grüße,
Eure Eva












Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    Was für wunderschöne Winter Impressionen :-)
    Herrlich Fotos...
    Ich möchte auch gerne mal wieder in den Harz, ich war erst einmal dort.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön winterliche Fotos! Wie im Märchen :)
    Ganz liebe Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Ausflug!
    Die richtige Gelegenheit für die Prinzessin die Stola auszuführen. ;-)
    Einen kuscheligen Sonntagabend, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva,
    einfach traumhafte Bilder. Obwohl ich schon ein wenig betrübt bin, bei uns liegt der "Schnee" max. 24 Std., so ungefähr 2cm hoch :(
    Das Tuch deiner Tochter sieht übrigens toll aus.
    Herzliche Grüße
    Kerstin aus D.

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh! Sooo viel Schnee!! Hier in Köln gibt es immer nur 10 Flöckchen, da bin ich wirklich etwas neidisch...
    Aber umso besser, das du diese tollen Bilder mit uns teilst :-)
    Liebe Grüße!
    Franzi

    AntwortenLöschen
  6. Ja, vielleicht sollte ich mit den Monstern auch mal in den Harz fahren. So weit ist dni ja nicht ;-)
    Müssen wir halt früh aufstehen!
    Deine Bilder machen wirklich Lust auf viel Schnee.
    Lieben Gruß

    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eva,

    danke für solche wunderschönen Winterbilder. Schnee kennen wir hier bei uns immer nur sehr sehr sehr kurz. So einen schönen Winterspaziergang konnten wir bei uns bisher noch nicht machen. Um so mehr erfreue ich mich an deinen Bildern :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eva,
    vielen vielen Dank für Deine tollen Schneebilder!
    Wunderschön so viel Schnee, ich liebe es ja!
    Da träumt man hier nur von. Wenn es hier mal schneit, ist es meist auch schon schneller weg als man gucken kann :(
    Wünsche ein schönes sonniges Wochenende,
    viele Grüße, Natalie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva!
    Das sind so wunderschöne Winterfotos <3 Ich wünsche mir, dass es ganz schnell Winter wird und das wir mal wieder richtig viel Schnee bekommen :)
    Gruß, Eva

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva