Donnerstag, 26. Februar 2015

echte Kirschblüten im Winter * cherryblossoms in winter

vor ein paar Wochen habe ich bei uns im Wald einen gefällten kleinen Kirschbaum gefunden. Die glänzenden braunen Äste hatten dicke Knospen - also habe ich sie mitgenommen. Kirschblüten im Winter "aufzuwecken" ist ja eigentlich ein Brauch in der Weihnachtszeit, aber ich finde als vorgezogene Frühlingsboten sind die Äste unschlagbar. Barbarazweige werden die kleinen Schönheiten genannt.








Nachdem sie nun 3 Wochen vor dem Fenster im Anbau standen, habe ich sie ins Wohnzimmer geholt.


Überall entfalten sich nun überaus zarte schneeweiße Blütendolden. Wie wunderschön sie doch sind, mit ihren klitzekleinen gelben Staubgefäßen. Aus meinem inzwischen leider verwelkten Geburtstagsstrauß sind noch ein paar Blaubeeräste über. Aus den kleinen weißen Blüten sind inzwischen kleine rosa Früchte geworden - also habe ich sie mit zu den Kirschblütenzweigen gestellt.






... und ein kleiner Märzenbecher als Begleiter ...







Und weil ich so hingerissen von den zarten Kirschblüten war, habe ich sie nachgehäkelt. Die zauberhaften kleinen Blüten zeige ich Euch morgen ... aber auf eines der Bilder habensie sich schon gemogelt.


Alles Liebe
Eure Eva







PS: Die ersten Rezepte für die Wintertorten sind fertig: einfach aufs Bild klicken....

http://seidenfein.blogspot.de/2015/02/wintertorten-wintergeburtstage-winter.html http://seidenfein.blogspot.de/2015/02/wintertorten-wintergeburtstage-winter.html http://seidenfein.blogspot.de/2015/02/wintertorten-wintergeburtstage-winter.html http://seidenfein.blogspot.de/2015/02/wintertorten-wintergeburtstage-winter.html

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Ich liebe Kirschzweige und habe hier auch welche. Aber irgendwie wollen meine einfach nicht anfangen zu blühen...

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  2. Toll deine Zweige.
    Ich habe auch letztens abgeschnittene Zweige gefunden.
    Allerdings blühen da nur Blätter.
    Auf deine Gehäkelten bin ich gespannt.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    Danke für die feinen Rezepte, da werde ich gleich mal am Wochende backen.
    Wunderschöne Kirschzweige....
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. liebe eva, danke für deine mühe, das mittlere bild läßt sich jedoch nicht anklicken!!!
    die zweige sind supersüß!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angie !

      Ich habe den Link gerade repariert. Nun klappt es bestimmt !
      Ansonsten einfach nochmal den Post "Wintertorten" aufrufen. Da ist das Rezept nun "zu Hause".

      Liebe Grüße, Eva

      Löschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva