Mittwoch, 21. Januar 2015

Grüntee - Badetabletten für den Detox - Day * DIY * Detox - Bathbombs with green tea

... ich bin schon im Frühlingsaufbruch, obwohl es theoretisch ja noch meterhoch schneien könnte ( woran ich nach diesem Winter ohne einen Tag Schnee aber nicht mehr glaube ). Mir ist nach hellen Farben, nach einer gemütlichen Decke und einer schönen Tasse Tee. Die Sonne scheint ins Zimmer und das sieht einfach schön aus. Warum also nicht einen Detox-Tag einlegen ?





Nun ja - in der abgespeckten Form, denn auf feste Nahrung will ich nicht verzichten. Ich bin eher so der dünne Typ, hektisch, wuselig und immer ein bischen zu viel unter Strom. Das hat zur Folge, daß ich ständig hunger habe. Saftfasten oder ähnliches sind mir ein Horror. Aber darum braucht man ja nicht gleich auf einen gemäßigten Wohlfühltag verzichten. Ich zumindest nicht.

Begonnen habe ich mit einer schönen Tasse grünen Tee zum Frühstück, ganz brav ohne Zucker, dafür aber mit Stevia und Obst. Mittags habe ich "gesündigt" und Chiccoreeauflauf gebacken. Chiccoree und Reis sind ja super gesund, die Sahne und der Hauch Käse werden davon locker aufgewogen. Ich bin sicher, ganz bestimmt....

Nachmittags habe ich einen Termin, zu dem ich ganz gemütlich cruisen und nicht hetzen werde, im Gepäck ein schönes Buch für die Wartezeit. 








Zuhause angekommen geht es nachher ab in die Wanne. Ich habe mir schon alles zurechtgelegt die  selbst hergestellten Detox-Badetabletten aus grünem Tee und Mandelöl - das wird Detox für außen - imd dazu gibt es Detox für innen:  eine Tasse Detox Tee von Pucca mit Anis, Fenchel und Kardamom.








 



Sobald ich zurück bin wird Wasser eingelassen, das Buch geschnappt, ein dickes Handtuch in den Nacken gelegt und dann werde ich einfach komplett abschalten, bis das Wasser kalt ist. Die restlichen Badetabletten werden im Badezimmer geparkt - gleich neben den Rosen- und Kamillen - Sprudeldingern.



 DIY DETOX - Sprudeltabletten

50g Speisestärke
50g Zitronensäure
40g Kokosfett
100g Natron

2-3 Eßlöffel Grüntee zu Teepulver vermahlen
1-2 Eßlöffel Mandelöl
ggf. etwas zusätzliche Speisestärke



Die Anleitung gibt es hier : DIY Anleitung Badetabletten / Badepralinen

 

  

Später ziehe ich um ins Wohnzimmer zu Tee, Spinnrad und Kerze und werde bei einer meiner Lieblingsserien etwas für meine Seele tun. Dann bin ich fit für morgen, da habe ich einen Arzttermin, vor dem es mir richtig graust. Ich drücke mir die Daumen, daß alles gut ist. Ach, das ist es bestimmt, es muß einfach.



Bis dahin ! Macht es Euch schön und laßt es Euch richtig gutgehen !
Eure Eva




 
  


Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    Vielen Dank für den tollen DIY-Tipp! Ich verschenke liebend gerne selbstgemachtes und somit wird diese tolle Idee in meine Sammlung wandern.
    So bin ich immer gut präpariert, denn Weihnachten kommt ja immer so plötzlich!
    Ich drücke dir die Daumen für morgen.
    Alles Liebe, Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    Wunderschöne Badetabletten, eine tolle Idee mit Grün Tee :-)
    Das hört sich ja nicht so besonders gut an mit morgen...
    Ich wünsche Dir viel Kraft und Mut für Morgen!!!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Eine großartige Idee!! Vielen Dank fürs Teilen :))
    ganz herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    ein schönes Rezept um es sich gut gehen zu lassen. Für deinen Arzttermin drücke ich dir morgen die Daumen. Denk postiv - ich habe in 14 Tagen einen nicht so schönen und hoffe ebenfalls, daß alles gut ist. Da kann ich wirklich mitfühlen.
    Alles Gute!
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Guten abend liebe Eva,
    ich hoffe du hattest einen schönen Tag und einen realaxten abend.
    Danke für das DIY, ist bestimmt sehr entspannened in so einem Bad.
    Wünsche dir für morgen alles Gute und denke an dich :)
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva,
    ich hoffe, Dein Tag war so schön und erholsam wie Du oben beschrieben hast.
    Vielen Dank für die Badeperlen-Anleitung.
    Hast Du die gezeigten alle selbst gemacht?
    Die sehen echt toll aus.
    Für morgen wünsche ich Dir alles Gute und drücke die Daumen.
    Alles wird gut!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Alles Gute für morgen! Ich denke an dich.
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eva,
    oh ja das klingt nach einem wundervollen Tag. Ach ja, ich sitze hier auf der Arbeit. Entspannung ist weit weit weit weg.
    Hoffe mit deinem Arzt Termin hat alles geklappt.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eva,
    gerade habe ich deinen Blog entdeckt. Ich werde ihn gleich mit auf meinen Blog mitnehmen. Dein Bericht ist sehr schön und vielen Dank für die schönen Bilder.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  10. I am extremely impressed along with your writing abilities, Thanks for this great share.

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva