Dienstag, 23. Dezember 2014

23 ✰ Lille julaften : kleines Weihnachten & Eierlikör, Glögg & Julesnaps * little yule eve : advocat, white punch & Christmas liquor







Dieses Jahr versuchen wir mal etwas Neues. Bei uns ist der Heiligabend traditonell sehr sehr hecktisch. Darauf habe ich aber so gar keine Lust mehr. Immer diese panischen Aktionen. Wir versuchen es mal mit lille julaften : dem kleinen Weihnachtsabend.


 ✰




 ✰

In Skandinavien wird am Tag vor Heiligabend der Baum von der Familie geschmückt. Wir schmücken alle zusammen, seit unsere Kinder 13 Jahre alt sind. Das der Weihnachtsmann nicht mehr kommt, war inzwischen OK, und das das Christkind nur dann klingelt, wenn ich aus dem Zimmer bin ... nun ja, das fällt auch irgendwann auf. Zudem wollten alle mal schmücken. Das gemeinsame Schmücken finde ich sehr schön und sorgt dafür, daß ich nicht 24 Stunden am Stück in Aktion bin.

Warum also nicht bereits am Vortag schmücken ? Dann ist der Baum bereits Heiligabend wunderschön, und wir können die Bescherung dann machen, wenn wir möchten, und nicht erst, wenn 1. der Baum geschmückt, 2. alle Geschenke verpackt und 3. der Heiligabendtisch gedeckt ist.


Heute habe ich auch noch die Geschenke aus der Küche für meine Eltern und die Schwiegereltern ( die ja glücklicherweise keine Blogs lesen ) mit Etiketten versehen. Es ist doch eine ganz schöne Auswahl geworden : Stollengebäck, kandierter Ingwer, Cranberry Crisp, selbstgebackene Kekse, Eierlikör, Julsnaps, Vinter Glögg, Marmelade, Keksmix, Brüssler Früchtebrot, Rumrosinen, Ostfriesentee mit Blüten ....








 ✰

Hier noch zu guter Letzt ein paar Geschenke in Flaschen, die schnell gemacht sind:

 ✰


Eierlikör


8 frische Eigelb (Gr. M)
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker, oder 2-3 Eßlöffel Vanille-Extrakt
250 g Puderzucker
1 Dose (340 ml) Kondensmilch (7,5 % Fett)
1/4 l weißer Rum


Zubereitung

Für den Eierlikör die Eigelbe und den Vanillezucker in einer Metallschüssel verrühren.
Nach und nach Puderzucker, Kondensmilch und Rum unterrühren.
Die Eierlikör-Masse mit den Schneebesen des Rührgerätes über dem heißen Wasserbad ca. 6 Minuten dickcremig aufschlagen. Den Eierlikör mit Hilfe eines Trichters in Flaschen füllen.
Der Eierlikör hält sich gut verschlossen im Kühlschrank ca. 4 Wochen.

 ✰




 ✰

Julesnaps


30g Gewürzmischung "Kreuter Bitter" von Hedebogard ( bei Tiger )
oder: 2 Sternanis,
1 Eßlöffel getrocknete Pommeranzenschale
2 Eßlöffel Süßholzwurzel getrocknet
2 Eßlöffel Tomentil ( Blutwurz getrocknet )
1 Teelöffel Gewürznelken
1/2 Teelöffel Galgant
0,75 l weißer Rum


Zubereitung
Zutaten in eine Flasche geben und mit 0,75l weißem Rum auffüllen.
Der Julesnaps ist nach 2 - 3 Tagen durchgezogen


 ✰

 

 ✰

weißer Glögg (Vinter Glögg)

1 Liter fruchtiger Weißwein
2 Sternanis
2 Kapseln grüner Kardamom
3 Gewürznelken
1/2 Vanilleschote
ein 5cm-Stück Zimtrinde
2 Scheiben frischer Ingwer
2 Streifen Zitronenschale ( unbehandelt )
30ml Grandmarnier ( Orangenlikör )
2-3 Eßlöffel Zucker


Zubereitung

Zutaten in eine Flasche geben und gelegentlich schütteln, damit sich der Zucker löst.
Ein paar Tage ziehen lassen ( oder zusammen mit den Gewürzen erhitzen ).
Vor dem Erhitzen durch ein Sieb gießen.
 


 ✰


Ein paar Geschenke wurden auch schon gepackt - obwohl , die Nacht wird noch lang !






Ich wünsche Euch einen schöne lille Julaften...
Eure Eva











Kommentare:

  1. Hallo eva,
    Tolle Ideen noch so kurz vor Schluss! :-D Vielen Dank und schöne Weihnachten!
    Alles Liebe,
    Alice ♡

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    Was für leckere Geschenke und sooo schön verpackt :-)
    Herrlich anzuschauen,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Um dieser Hektik zu entgehen wird unser Baum schon ein, zwei Tage vor Heiligabend geschmückt, nur die Lichter dürfen erst ab der Bescherung brennen.
    Deine Leckereien sehen alle toll aus.
    Schöne Feiertage euch allen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    wir wünschen dir ein schönes besinnlliches Weihnachtsfest und erholsame Feiertage!

    Ganz liebe Grüße
    Petra & Jinx

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva