Freitag, 7. November 2014

statt Stola ein Tischläufer ! * DIY * Fail ! Crochet a table coaster



Ja ja, da wollte ich mir eine schöne Stola häkeln - in blau - grün - creme und taupe. ich habe mutig 55cm angeschlagen und nach gefühlten 5x aufribbeln habe ich endlich fast das gewünschte optische Ergebnis hinbekommen. Aber eine Stola ist es nicht geworden. Dieser Versuch ist mir leider mißglückt. 2 Fehler sind mir unterlaufen: ein völlig falsch eingeschätzter Aufwand und das komplett falsche häkeln ausschließlich von rechts nach links ohne Rückreihen.





Ich habe auf Pinterest irgendwo eine wunderschöne Stola / schmale Decke gefunden. Ganz ganz hinreißend mit tiefgestochenen Maschen gearbeitet. Ein leichtes Netzmuster, das von zarten Streifen unterbrochen wurde. Leider ohne Anleitung. Also habe ich versucht alles nach dem Aussehen zu häkeln. Das ist aber ausbaufähig, denn genauso wie ich es gesehen habe, ist es leider nicht geworden.




 


Was für einen irrwitzigen Zeitbedarf ich hätte, wenn ich das gute Stück in 55cm Breite und 150cm Länge hätte haben wollen, habe ich ganz falsch eingeschätzt. Ich habe tapfer über eine Woche daran herumgehäkelt. In dieser Zeit schaffe ich eine viertel Grannydecke.

Entweder ich habe mich mit der investierten Zeit total vertan - und ich hatte nur das Gefühl, ich häkle ununterbrochen daran, oder das Muster dauert wirklich ungewöhnlich lange. Meter macht man damit nicht, und dann ist mein der Spaß daran auch eher mäßig.

Der zweite Fehler war das ausschließliche "hin" häkeln, also immer von rechts nach links, und nach dem Ende der Reihe wieder von rechts beginnen. Üblicherweise häkelt man Hin- und Zurück und zwar aus gutem Grund: mein Häkelarbeit hat durch die fehlenden Rückreihen einen diagonalen Drall nach Rechts bekommen. Auf die angedachte Länge von 150cm hätte das richtig Probleme gemacht.

Das Muster und die Farben gefielen mir aber noch immer so gut, daß Aufribbeln gar nicht in Frage kam.




Was also aus dem Mißgeschick machen ?  Ein Kissen in blau grün mag ich nicht, aber als größeres Platzset bzw. kleiner Läufer ist die Farbkombination schön.Die an den Seiten überstehenden Fäden habe ich auf eine Länge eingekürzt, zusätzliche Fäden als Auffüller eingehäkelt und die Fäden verknotet.


Mit dem Mißgeschick bin ich jetzt wieder versöhnt.




Ganz liebe Grüße,
Eure Eva

















Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    ich finde deine mißglückte Stola / jetzt Tischläufer wunderschön. Die Enttäuschung ist immer groß, wenn das Ergebnis nicht so wurde, wie man es sich gewünscht / vorgestellt hat. Du hast aber eine wirklich tolle Lösung gefunden und ich bin begeistert.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und send dir liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    Du hast das beste daraus gemacht ;-)
    Der Tischläufer ist echt klasse geworden...
    Schönes Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Also liebe Eva, ich finde deinen Läufer ganz, ganz wunderschön! Die Farben sind ganz harmonisch und gefallen mir sehr. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  4. die farben des mißgeschicks sind aber wunderschön, lach!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva