Montag, 6. Oktober 2014

Landleben² ... Hühner Pferde und so weiter * Land lives... Chickens and horses et cetera



Ist das nicht ein herrliches Wochenende gewesen ? Ich hoffe, Ihr konntet es so richtig genießen. Ein kleiner Hochsommer im Oktober, und wie es scheint, bekommen wir davon sogar während dieser Woche noch etwas ab. Zumindest bei uns scheint die Sonne und ich hatte einen herrlichen Vormittag.
 


Endlich - nach Monaten - konnte ich wieder meinem Lieblingssport nachgehen - ich war wieder reiten. Ich saß wieder auf einem Pferd, und es gab in geliebter Tradition Kaffee und Kuchen vorab.  







Danach ein wunderschöner Ausritt zusammen mit meiner Freundin bis zum Wald bei herbstlich goldenem Sonnenschein. Wie ich das vermißt habe ! 











Ach, wenn ich diese Bilder sehe, würde ich mich am Liebsten wieder ins Auto springen und zurückfahren um den Pferden durch die Mähne oder über das samtige Maul zu streicheln - und wie das duftet !



Wenn ich zu meiner Freundin zum Reiten fahre, ist das für mich " Landleben² ", mit Pferden, Hühnern, Schafen und Hunden ( und Papageien ), einem tollen alten Trecker mit Weiden, Heu, Schafwolle, Spinnrädern und diesem ganzen Drum und Dran, das ich so liebe.






 

















Wir beneiden uns immer gegenseitig. Sie mich um mein schönes altes Haus, ich sie um ihr tolles Landleben.





Heute war also mein Wellness-Vormittag, und ich bin beladen mit frischen Bioäpfeln nach Hause gefahren. Die wurden dann auch gleich noch verarbeitet - zu leckeren kleinen Apfel-Tartes in Rosenform ( habe ich gestern in einer Zeitschrift gesehen ) und weil es einfach zu viele Äpfel waren, wurde gleich noch ein Blechkuchen mit Zimtäpfeln als "kleiner" Vorrat gebacken.


















Ich wünsche Euch einen sonnigen Nachmittag !
Eure Eva







Kommentare:

  1. Hallo liebe Eva,
    was für schöne Bilder.
    Ich habe zwar großen Respekt vor Pferden, kann aber verstehen
    das Du am liebsten wieder dahin möchtest.
    Und kannst Du nicht ein Stück Apfelkuchen rüber schicken?
    Sitze hier nämlich gerade mit einer Tasse Kaffee in der Hand und
    lese Deinen tollen Post.
    Dir auch noch einen tollen Nachmittag.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    das sind wunderschöne Bilder vom Landleben. Die Äpfel sehen wirklich verführerisch aus und ich könnte direkt welche vom Baum pflücken, denn die schmecken wenigstens nach was.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  3. mei soooo ah PFERDAL is schooo ziemlich GROAß...gggg
    ehrlich gsogt hob i ah bisal ANGST vor denen,,,
    aber WENN i in de AUGAL schau,,,,
    dann kummt ma vor,,,
    sie reden durch de AUGAL:::

    mei und mit an APFEKUACHA kannst mi immer ham...gggg
    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    was für ein schöner Landausflug, tolle Fotos und die Kuchen egal ob klein oder groß sehen sehr fein aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    Ein toller Ausflug zum Reiten :-)
    Wunderschöne Aufnahmen, da geht einem das Herz auf...
    Schöne Tartes hast Du gemacht, die Rosenform ist Dir gut gelungen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva,

    ja so eine Auszeit kann richtig gut tun, sei es bei einer Freundin auf dem Land. Und reiten soll ja sowieso Balsam für die Seele sein :)
    Sehr schön Bilder. Und der Kuchen...hhhhhmmmmmmmmmmmmm....lecker lecker lecker sieht der aus :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva