Samstag, 19. Juli 2014

What a wonderful day ! Stachelbeermarmelade mit Milchbrötchen * gooseberry jam with muffin


War das nicht ein herrlicher Tag ?




Die Sonne prallt vom Himmel, ein leichter Wind  - und vor allem Wochenende !



Wir haben heute soo viel erledigt, daß ich gar nicht dazu gekommen bin, "rechtzeitig" zu bloggen. Gut, daß ich die Kamera dennoch ständig im Einsatz hatte.



Das herrliche Wetter heute haben wir genutzt um endlich in die Gärtnerei zu fahren, an der ich seit Wochen vorbeikomme. Einfach ein Traum. Eigentlich wollte ich als Gastgeschenk für einen Grillabend nur eine schöne Hortensie mit Topf besorgen. Natürlich kam es ganz anders. Die Hortensie habe ich bekommen - ein Traumteil ! Und weil wir erst nicht so die richtige gefunden haben, sind wir über das ganze Gelände spaziert.






Und schwupp, brauchten wir einen dieser großen Wagen mit Griff, weil das keiner mehr schleppen kann, unter anderem eine wunderschöne Rose in rosa-orange, ein blauer Weinstock, eine weiße Herbstaster und 6 Erdbeerpflanzen ...




 





... und ein paar Blumen die vor dem ehemaligen Laden in einem schönen Topf den Eingang zum Zimmer meines Sohnes verschönern sollen, sind mitgekommen. 



 



Das Zimmer ist nun fast leer, zur Zeit sind nur noch ein paar Akten, mein Rechner und zwei Schreibtische drin. Das wird also mein letzter Beitrag aus dem Laden sein. Danach ziehe ich kurzfristig ( hoffentlich ! ) ins Eßzimmer um, in dem gerade meine Ware lagert um. Später geht es weiter in einen neuen kleineren Raum



Aber dazu später einmal mehr. Alles ist gerade sehr sehr aufregend. Der Abschied aus dem Raum fällt mir zwar schwer, ist aber richtig. Hier habe ich immer am Rechner gesessen, meine Verkäufe organisiert, Emails beantwortet, telefoniert und zwischendurch von meinem Fenster meinem Hund beim Sonnenbaden zugesehen, oder im Herbst und Winter der Spatzenbande beim Herumtollen um die Futterhäuser.



Aber was solls. Der Tag war schön  und es ist ein neuer Anfang.... und das ist immer gut. Und ein bischen freue ich mich auch auf meinen neuen Raum, aus dem es vielleicht mal wieder heißen wird: "schönes für Dein zu Hause von Kjole & Pynt !"


Und zur Feier des Tages gab es heute zum Kaffe selbstgebackene Milchbrötchen mit ganz frisch gekochter
sehr köstlicher Marmelade aus Stachelbeeren, Banane und Nekarine - echt ein Traum .... so lecker !



 





REZEPT:


650g reife Stachelbeeren + 150ml Wasser
150ml Wasser
1 mittlere Banane - reif - 
2 Nektarinen 


Stachelbeeren + 150ml Wasser kurz aufkochen lassen, danach Herd abschalten und 1 Stunde ziehen lassen. Durch ein Sieb passieren. Stachelbeermus mit Banane und Nektarine und 150ml im Mixer zerkleinern. 1:1 mit Gelierzucker vermengen und nach Anleitung erhitzen. In Gläser füllen.










Seid ganz lieb und sehr fröhlich gegrüßt von 
Eurer Eva

Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    ich sitze auf der Terrasse und genieße die Abendruhe mit einem Hugo,
    nachdem unser Samstag ähnlich verlaufen ist.
    Das Gartencenter hat sich gefreut das ich da war, nur Marmelade habe
    ich nicht gekocht.
    Noch ein ganz wunderbares Wochenende!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    Wunderschöne Pflanzen hast Du eingekauft :-)
    Wenn ich im Gartencenter bin, gehre ich meist auch mit mehr nach Hause.
    Aber der Garten schluckt ja ab...
    Eine leckere Marmelade, hört sich sehr vielversprechend an.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. ... alles gute für deinen umzug! um deine prächtige rose beneide ich dich: genau meine fraben :) und die marmelade hast du wunderschönst verpackt, kompliment! mit herzlichen waldgrüssen, dunja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva,
    Marmelade mit Banane mag ich sehr gerne ... Und die Semmelb sehen ja lecker aus.
    Hast du das Rezept schon gepostet?

    Deine Umzugspläne klingen spannend ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Du Liebe,

    Danke für dieses tolle Rezept, hört sich sehr, sehr lecker an :-))
    Wunderschöne Bilder hast du wieder gemacht...ich schaue sie mir immer so gerne an ♥

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Wie bin ich schon wieder hier gelandet? Ach ja, ich suchte nach Vitrine vorher nachher....ich bleib gleich hängen, denn ich sehe soviele Dinge hier bei dir, die mich total ansprechen. Ich weiss, es ist schon eine Weile her, aber den Namen der wundervollen Rose, den hast du nicht grad zur Hand?
    Herzliche Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen !
      Na dann nochmal herzlich willkommen in meinem Blog !
      Die Rose heißt " Pretty Sunrise " und steht vor unserem Hausstein - mit orange-rosa Knospen .... und das Anfang
      Januar. Wirklich eine zauberhafte und hoffentlich genauso robuste kleine Schönheit.


      LG Eva

      Löschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva