Samstag, 18. Januar 2014

Mitbringsel im Glas * maple nut cookies



Eigentlich wolle ich ja den Flur zeigen. Aber irgendwie bin ich dauernd unterwegs und komme einfach nicht dazu, den fertig zu bekommen. Wer Kinder hat, ist automatisch Chauffeur. Also muss der Flur leider bis morgen ( na hoffentlich ! ) noch warten.

Was ich Euch aber gern noch zeigen möchte, ist das Mitbringsel für meine Freundin. Sie backt unheimlich gern und da hat sich eine selbstmachte Backmischung im Glas geradzu als kleines Geschenk aufgedrängt. Das wollte ich längst mal machen und nun bin ich endlich dazu gekommen.



Das Rezept habe ich aus der Lecker.de und etwas abgewandelt. Statt Walnuß habe ich Haselnüsse ins Glas gefüllt. Das sah mindestens genaus lecker aus.Lecker.de hat praktischerweise gleich noch das Rezept (siehe oben ), das habe ich ausgedruckt und auf Pünktchenpapier geklebt. Für die zusätzlichen Zutaten ist eine Pergamintüte praktisch und sieht gut aus.



Ein schönes Etikett ausdrucken ( Ihr könnt gern meines nehmen ), ausstanzen und aufkleben




Vorsichtshalber habe ich die Muffins nachgebacken. Die Muffins sind richtig lecker, allerdings habe ich es mit dem Backpulver etwas übertrieben. Statt 2 Teelöffeln habe ich ein Päckchen verwendet und das war zu viel.
Die Muffins haben Pilzköpfe bekommen - und das mag ich einfach nicht so sehr. Etwas weniger Backpulver ist doch besser. Ach ja - ich backe nur mit Mandeln.



Zusätzlich zur Backmischung mit dem Beutel Datteln und Nüssen kommen Butter, Ahornsirup, Zuckerrübensirup, Buttermich, 1 Ei und ein Apfel oder eine Birne hinzu.



Nun noch Puderzucker.... und einen Stern aus Zimtpulver 





Köstlich !

Macht es Euch schön !
Eure Eva





Kommentare:

  1. Mmmhhhh....danke für das tolle Rezept ;-)

    Lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    lecker, lecker. Da würde ich mir jetzt am liebsten einen stibitzen ;-) Das Glas hast du wunderschön geschmückt. Bei mir ist es ebenfalls ein Projekt, das ich schon lange mal machen wollte und immer noch aussteht ;-)
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva,

    seit langer Zeit bin ich auch mal wieder am bloggen und schaue auch direkt mal bei dir vorbei.

    Erst mal sehen die Muffins unheimlich lecker aus...hmmmmmmm. Und dann muss ich sagen, ich wusste gar nicht, dass so was im Glas geht, als Mitbringsel. Aber die Idee finde ich richtig klasse :)


    Vielleicht hast du auch mal Lust und Zeit auf meinem neuen Fotoblog reinzuschauen:
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ein leckeres Mitbringsel, und dann auch noch so wundervoll in Szene gesetzt!

    Vielen Dank fürs zeigen.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva
    Ich finde das eine super Idee als kleines Mitbringsel / Geschenk. Irgendwann werde ich das dann auch in die Tat umsetzten ;-)
    Danke fürs zeigen. Die Muffins sehen sehr lecker aus. So eins würde ich jetzt glatt verdrücken - oder auch zwei.
    Ich wünsch dir einen schönen Abend.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva