Mittwoch, 15. Januar 2014

Fütter die Vögel mit Muffins * feed the birds with muffins !




In unsere Kletterrose ist wieder eine Schar Spatzen eingezogen und machen Ihrem Namen alle Ehre. Die Haussperrlinge - und zwar so um die 40 Stück, haben es dank der Rosenblätter etwas windgeschützt, werden unter dem Dachüberstand nicht so schnell naß, und wir wärmen ihnen unabsichtlich mit unserem einfach verglasten alten Fenster die kleinen Rücken.



Ich mag einfach diese wilde kleine Bande.Sie hopsen und flattern herum, durchsuchen den Garten nach interessanten Dingen, raufen und zwitschern, und sind einfach lustig zu beobachten. So viele Spatzen haben natürlich immer hunger. Und weil die kleinen Kerle mir so ans Herz gewachsen sind, habe ich ihnen im Garten einen Muffinbaum gemacht.

 



Und weil es draußen kalt und ungemütlich ist, macht es heute umso mehr Spaß drinnen im Warmen zu stehen und etwas zu werkeln. Also wird heute das Futter nicht einfach in die Futterhäuser geschüttet, sondern der Garten aufgehübscht und den Vögeln etwas zum Staunen in den Holunder gehängt.






Ich habe Vogelfutter mit geschmolzenem Kokosfett gemischt und in vorbereitete Muffinformen gegossen.
Am Besten ist es, vorher eine große Drahtschlaufe durch ein kleines Loch im Muffinpapier zu fädeln, wenn die Muffins aufgehängt werden sollen. Versucht man das hinterher, schmilzt einem der Muffin in den Händen und alles zerbröselt.



Also zuerst Drahtschlaufe durchs Papier und dann großzügig mit der Kokos-Futtermischung füllen. Also Topping dient etwas Tanne, Hagebutten und eine Haselnuß. Die wird zwar nicht von den Vögeln gefressen, aber sieht hübsch aus und unsere Gartenmaus, die in unserer Bruchsteinmauer wohnt, freut sich.






Die Muffins für 3 Stunden kaltstellen, damit das Fett schneller aushärtet. Die Muffins vorsichtig aus am Papier aus der Form ziehen. Unten durch die Schlaufe einen Zweig als Landehilfe fädeln, oben bunte Bänderreste durch die Schlaufen fädeln. Nun Jacke an und ab nach draußen.







Die Muffins in den Baum hängen .....





... und nun lege ich mich auf die Lauer, und warte auf die Spatzen.



Liebe Grüße und macht es Euch schön !
Eure Eva



Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee. Und die sehen richtig lecker aus.
    Da werden sich die Vögel freuen.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Idee.
    Und da ich heute noch etwas Luft habe (weil das Zwerglein bei einer Freundin ist) und alle Zutaten im Hause sind, so wird jetzt gleich mal los gewerkelt...
    Viele Dank für die hübsche Idee.

    LG aus der Holledau, Ste3ffi

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Idee ♥

    Ganz lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. ... eine tolle Idee, erst dachte ich dass sind normale ganz gesunde Muffins, schauen voll lecker aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva