Mittwoch, 10. Juli 2013

Weinbergschneckenhäuser * Snail - houses


Sommer ist bei mir immer die Zeit für sehr - oder auch kaum vorhandene Deko. Gern wie bei vielen mit Schwemmholz und Muscheln, oder schlicht mit Schneckenhäusern und Federn. Üppig ist dann nicht so meins.



Ich habe mich darum auch gefreut, daß ich Schneckenhäuser bei einem meiner Lieferanten bestellen konnte - die waren immer schon ausverkauft, wenn ich sie entdeckt habe. Diesesmal war ich aber schnell genug:

Lieber wären mir - natürlich - weiße gewesen, aber die habe ich nur in der Natur gefunden. Nach einem sonnigen Herbst, einem ordentlich kalten Winter und viel Frühlingssonne findet man bei uns in auf den Trockenwiesen am Kreidebruch  manchmal recht viele schöne weiße oder zumindest sehr helle Häuschen.


Eine ganz zauberhafte Idee habe ich auf Etsy bei gefunden:  Einen großen ganz wunderschönen handgemachten Schneckenkranz

Quelle: Etsy
Quelle: Etsy


Dazu eignen sich besonders gebleichte oder geweißte Schneckenhäuser. Vielleicht auch schön mit ganz wenig Moos oder grauen Flechten statt der gelben Blümchen ....


Ich habe eine Handvoll draußen auf dem Tisch dekoriert - meine kleine Sommer-Tischdeko für draußen, die auch in der prallen ( zur Zeit aber abwesenden ) Sonne schön bleibt - Ziergräser in einer schönen Schale, mit geschliffenen Muschelscheiben und den Weinbergschneckenhäusern.



 

bis dann & macht es Euch schön !
 
Eure Eva






Kommentare:

  1. Liebe EVA; so schön ! Deine schlichte Dekoration gefällt mir sehr gut . Der Kranz ist wirklich klasse. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Schlicht , schön & natürlich .
    Der Schneckenkranz ist auch klasse , nur ich mag ihn lieber ganz puristisch .
    Liebe sommerliche Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht soooo schön aus!!!
    Ich finde hier bei uns leider nie solche Schätze!!
    Dabei finde ich die Häuschen echt toll.
    Der Kranz ist aber auch wirklich zu hübsch...
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Ich sammle auch diese Häuschen. Hab sie aber vor kurzem auf Wunsch meiner Tochter geschmückt..
    siehe hier http://www.fatto-incasa.blogspot.de/2013/06/blau-oder-doch-lila-ein-glitzerndes-diy.html
    Der Kranz ist der Burner...also wenn ich wieder welche finde..dann werd ich die brav sammeln..aber bis ich für einen Kranz genügend zusammen bekomme... das wird dauern.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön dieser Schneckenkranz! Mir gefällt die Kombination mit den gelben Blütchen...sie geben dem Kranz das gewisse Etwas und machen ihn schön sommerlich! :)

    AntwortenLöschen
  6. Der Schneckenkranz gefällt mir auch sehr gut! Die gelben Blüten mavhen ihn schön sommerlich! :)

    AntwortenLöschen
  7. Der Schneckenkranz sieht wirklich sehr schön aus und die gelben Blüten geben ihm genau den passenden sommerlichen touch! Diese Idee muss ich mir merken! Danke!

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt der Schneckenkranz auch sehr gut! :) Die gelben Blüten geben ihm genau den richtigen sommerlichen Touch! Ich werde gleich anfangen Schneckenhäuser zu sammeln! :)

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva