Sonntag, 16. Juni 2013

Sonntagsfreuden * Happy sunday


Hallo meine Lieben ! Ich hoffe Ihr konntet Euren Sonntag genießen. Bei uns gab es heute Erdbeeren auf Zitronenkuchen. Dazwischen eine dünne Schicht Sahne - das spart Zeit - denn Sahne essen wir besonders gern zu Erdbeeren und der Tortenguß wird überflüssig. Mir schmeckt es sogar besser ohne.




mit diesem Kuchen mache ich nun beim Zitronenkuchen - Wettbewerb von Melitta bei "Life Is Full Of Goodies " mit : unbedingt vorbeischauen, ein ganz ganz toller Blog !



http://lifeisfullofgoodies.com/





 Zitronen - Erdbeer - Kuchen


Rezept:
250g Butter
250g + 1 Eßlöffel Zucker
250g Mehl
250g Eier
Saft von 1 + 1/2 Zitrone
1 Becher Sahne
1 Tüte Sahnefest
300g frische Erdbeeren

Einen Rührkuchen backen... Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Eier trennen. Eigelb mit Zucker-Butter-Masse und Zitronensaft verrühren. Eischnee schlagen. Das Mehl auf den Teig sieben und danach kurz verrühren. Nun die Hälfte des Eischnees unterrühren. Das restliche Eischnee mit einem Rührbesen locker unterheben.

In einer gefetteten, bemehlten Springform im vorgeheizten Ofen bei 175°C backen, bis der Teig durch ist.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
1 Becher Sahne mit etwas Sahnefest und 1 Eßlöffel Zucker aufschlagen.

Die Sahne auf den ausgekühlten Kuchen streichen, Erdbeeren halbieren oder in dicke Scheiben schneiden und auf den Kuchen legen.











Schmeckt am Besten draußen an der frischen Luft - so wie heute !



Meiner anderen Sonntagsfreude habe ich schon heute morgen gefrönt. Laaaaange ausschlafen, sich zu nichts hetzen lassen, und Dinge erledigen zu denen ich sonst nicht komme.

Bis morgen !

Eure Eva 





Wenn Ihr auch einen schönen Beitrag zum Thema Erdbeeren habt, läd Euch Maja von majamade ein, bei Ihrer Fotochallange mitzumachen. Zu gewinnen gibt es auch was Schönes !




Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    deine Torte sieht toll aus! Halten die Erdbeeren denn beim Schneiden, wenn kein Tortenguss darüber ist?
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabina !

      Nur mit einem Trick. Erst schneide ich mit einem superscharfen Messer
      nur die Erdbeerscheiben durch, und erst danach den Kuchen an sich.

      Lg Eva

      Löschen
  2. Liebe Eva,
    oh du hast schon wieder gebacken, schaut auch sehr lecker aus
    Wundervolle Fotos.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie lecker sieht das denn aus...ist noch ein Stückchen übrig? :-)))

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja !

      Ich würde Dir ja gern eins durchs Netz schicken, wenn es ginge.
      Allerdings scheitert das nicht nur an der Technik, sondern auch daran,
      daß nichts mehr über ist...

      Sei lieb gegrüßt,
      Eva

      Löschen
  4. Liebe Eva,
    Dein Zitronen-Erdbeer-Kuchen sieht sehr, sehr lecker aus, und die Fotos sind ein Traum. Ich finde es auch toll, dass man jetzt sein Stückchen Kuchen wieder draußen genießen kann. Hast Du vielleicht Lust mit diesem Post bei meiner Fotochallenge zum Thema Erdbeeren mitzumachen? Es gibt auch etwas tolles zu gewinnen. Wenn Du magst schau doch mal vorbei: http://majamade.blogspot.de/2013/06/fotochallenge-juni-mit-gewinn.html Ich würde mich freuen.
    LG Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maja !

      Danke für die Einladung ! Da mache ich doch gern mit !
      LG Eva

      Löschen
  5. Liebe Eva,
    mmhhh.....lecker! Der Kuchen ist sicher sehr erfrischend für einen warmen Sommertag, oder?
    Ich liebe ja sowieso Erdbeeren.
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Lecker Rezept, liebe Eva. Wird demnächst wieder ausprobiert. Ich mache ihn ähnlich. Aber das nachste Mal gibt es DEINEN zum Kaffee.
    Liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Erdbeeren!! Dein Kuchen sieht einfach himmlisch aus!

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva