Montag, 7. Januar 2013

Winterdeko: zauberhafte Flechten zu Hyazinthen * magical lichens with hyazinth

" Das Laub des Winters " wird in Caledonien der Flechtenbewuchs der Bäume genannt. Und das hat auch was - gestern waren wir im Wald und tatsächlich war neben dem vielen Braun auch etwas Grün und Gelb in vielen Schattierungen zu sehen : Flechten auf der Rinde der Bäume.



Im Sommer trocknen die Flechten ein  - und wegen des Farbrausches rundherum fallen die Farben der Flechten sowieso nicht ins Auge, aber im Winter sind es hier bei uns fast die einzigen Farben im Wald. Ein paar Äste habe ich natürlich mitgenommen und heute zu meinen nun blühenden Hyazinthen dekoriert. 
Ist das nicht zauberhaft ?







Bis dann, Eure Eva  

Kommentare:

  1. Hallo Eva,
    deine Bilder sehen einfach sooo schön aus!
    Vielleicht hol ich mir doch bald ein paar Frühlingsblüher...
    liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    was für eine tolle Deko. Das sieht so schön aus, 100 Punkte für Dich ☺
    Auch das Vogelhäuschen im Kranz ist eine gute Idee, mal was anderes.
    Dir einen schönen Abend,
    sei ganz lieb gegrüßt, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön***************GGLG Brigitta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    Das sieht ja wunderschön aus!
    Das hellgrün und weiß zu den Flechten
    ist einfach toll :-)
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  5. ...wunderschön schaut das aus, toll!
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva,
    du hast aber einen schicken Blog - bin echt begeistert und werde öfters wiederkommen.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva