Montag, 29. Oktober 2012

skandinavische Weihnacht ~ * ~ JUL ~ * ~ Scandinavian Christmas

stelle ich mir so vor: viel Weiß, ein paar Naturtöne und ein bischen Rot - so schlicht wie der Danebrog und gleichzeitig üppig, so wie es Hans Christian Andersen geliebt hat: " prächtig, ganz unvergleichlich prächtig"....

Weihnachtsdeko aus meinem Online - Laden:  Kjole &  Pynt

Weihnachtsdeko aus meinem Online - Laden:  Kjole &  Pynt



Ich hoffe Euch gefallen die kleinen " skandinavischen " Deko - Ideen ...


Weihnachtsdeko aus meinem Online - Laden:  Kjole &  Pynt


Weihnachtsdeko aus meinem Online - Laden:  Kjole &  Pynt

Bei uns ist pünklich mit der Umstellung von der Sommerzeit auf die Normalzeit der Spätherbst ( oder ist das schon Frühwinter ?  ) mit ordentlichen Minusgraden und Schneeregen eingetroffen.

Die Blumen habe ich gerade nochmal rechtzeitig hereingeholt. 

Oh nein, ich muß nochmal mit der Taschenlampe raus ! Ich habe unsere Wasserhyazinthe vergessen. Hoffentlich kann ich da noch was retten ....


Ich bin dann mal schnell weg, im Schneeregen und Dunkeln im Bottich herumfischen. Und danach gibt es heißen Kakao und eine Decke vor dem warmen Kachelofen.


Macht es Euch schön !
Eure Eva



Sonntag, 28. Oktober 2012

Winter & Früchte * winter fruits and decoration




ein bischen Farbe ist ja auch mal schön. Wie in dem gestrigen Post mit weiß und natur kombiniert.
Der Blechübertopf von IKEs wird von mir als Windlicht verwendet weil es wunderschöne Schatten wirft - und tagsüber einfach nur schön ist.

Alles andere ist aus meinem Shop ; )



oder dann doch ganz viel Farbe und ein bischen mondän ? ...  Beeren mit lila und einem Hauch gold

bis morgen und erfriert nicht bei Eurem Wochenend - Spaziergang ! 
Eure Eva

Samstag, 27. Oktober 2012

der erste Schnee ! * the first snow !

Hat es heute bei Euch auch schon geschneit ? Nein ? Ich habe auch geglaubt, ich sehe nicht richtig.
Bei uns kam heute am späten Nachmittag der erste Graupelschauer herunter - und dann : Schnee !

Leider war es schon dunkel, sonst hätte ich schnell noch ein paar Fotos gemacht.
Inzwischen ist der erste Schnee schon wieder weg ( ist auch besser so ! ) . Mir reicht es wirklich, wenn es mitte November schneit, und dann ist ....








irgendwie läßt mich geweißte Deko nicht los....
zur Zeit kombiniere ich gern mit Naturtönen, grau oder mit einer Farbart

Ist für Euch der Advent und die Winterzeit noch ganz weit weg - und Ihr genießt die letzten Spätherbsttage , oder plant Ihr schon Eure Adventdeko ?


liebe Grüße,
Eure Eva


Freitag, 26. Oktober 2012

Birke & Vorschau "Advent" * birch and preview Christmas

Ihr Lieben - vielen Dank für das häufige Vorbeischauen !

Ich freue mich sehr, daß mein Blog so gut gefällt !

Zur Zeit bin ich ganz heftig im Weihnachtsstreß - weil ich es einfach nicht schaffe, schnell genug die ganzen Bänder, Birkensterne, Glimmernadeln, Holzteller und Glasherzen und ganz viel andere Deko einzustellen, die nun ganz dringend in den Onlineshop gehören, sonst ist der Advent vorbei und ich stehe immernoch zwischen Weihnachtsdeko...

Birke: Kjole & Pynt


Ich werde mich nicht verabschieden, sondern für 1 Woche einige Bilder einstelle, aber keine lagen Beiträge schreiben. Es wird etwas aus dem "Weihnachtssortiment" sein - wie ich hoffe - schön und interessant dekoriert. Ich komme einfach nicht dazu etwas anderes als Zapfen und das Drumherum zu fotografieren.


Es gibt also bis nächste Woche Sonntag täglich einen "Bilderbogen" zum Thema Winter & Weihnachten wie zum Beispiel: Advent in Türkis, Glimmersterne, Weihnachtsbänder .... und so weiter.

Danach habe ich hoffentlich bestimmt wieder etwas Luft und komme dazu ein paar schöne andere Dinge zu posten. Ideen habe ich schon.

Nun noch etwas Birke als Deko - ganz knapp und kurz - denn für heute bin ich ziemlich erledigt.

Birke: Kjole & Pynt


Einige Klappkisten mit Weihnachtsdeko sind inzwischen bei der Post und hoffentlich unterwegs zu Kunden, neue Ware ist eingetroffen und muß eingestellt werden, andere Artikel habe ich gerade mitgebracht. Nun sitze ich eingepfercht zwischen zwei rieeeeeeeesigen Pappkartons vor meinem Rechner und schreibe Euch ...

Band : Kjole & Pynt


Ich wünsche Euch einen geruhsamen und gemütlichen Freitag !
... und hoffentlich ein bischen Spaß an " Weihnachtsbilderbogen " - Woche

Eure Eva

Donnerstag, 25. Oktober 2012

üppig rote Granatäpfel zu grau .... bright colored red !

Ich habe heute ein paar wunderschöne Granatäpfel eingekauft. Und bevor ich sie heute abend ( also gleich - denn ich bin super spät dran mit dem Blog ) verspeise, durften sie den ganzen Tag hübsch den Wohnzimmertisch dekorieren.


Was für ein Glück, daß meine Kinder schon so groß sind, daß sie inzwischen fragen: " ist das noch Deko ? " noch ist es Deko.... aber gleich nicht mehr. Dann ist es nur noch lecker !









 Macht es Euch schön gemütlich !
Eure Eva


Mittwoch, 24. Oktober 2012

Rosa Rosen im Silberkörbchen * autumn roses and Cushion Bush

Ist das nicht ein zauberhafter Kontrast ?



Zwei feine Stacheldrahtpflanzen oder " Silberkörbchen " in Töpfen - Calocephalus brownii - nebelgrau und skurril zu den üppigen historischen Freilandrosen in zartem Rosa, die ich bei meinem Lieblings-Gärtner gefunden habe. Alles kombiniert mit - natürlich - mal wieder weiß. Und zwar in einer großen tiefen Schale von IKEA, die ich eigentlich nur als Keksschale verwende. 

Bei zwei Kindern im Wachstumsschub sind die Keksschalen einfach ein wenig größer :)






Neu bei IKEA sind die kleinen Windlichter aus weiß lackiertem Blech - so fein wie Tortenspitzen und mein absoluter Favorit beim letzten Besuch beim Schweden. Mitgenommen habe ich auch einen kleinen Übertopf aus cremeweißen geriffeltem Blech mit kleinen Kugelfüßen. Sehr schön vintage und passt dank der Farbe und der zurückhaltenden Optik zu fast allem.

Das kleine Windlicht eignet sich im Zweifel wie hier auf dem Bild auch als Vase, wenn man ein passendes Glas hineinstellt.




Die kleinen Büsche kommen morgen wieder nach draußen. Würde ich sie bei uns im Wohnzimmer behalten, habe ich doch Sorge, daß sie mir zu schnell eingehen. Über den nächsten Sommer werde ich sie wohl sowieso nicht bekommen, da die Pflege wohl sehr schwierig sein soll. Das ist schade, aber ich werde sie dann einfach abschneiden und trocknen. Als kleine Deko finde ich diese Pflanze wunderschön - ebenso wie graue Flechten.


Bis morgen !
Eure Eva


- die schon wieder bei IKEA war, und 
.... schon wieder nicht die Sachen bekommen hat, die sie für den Waschkeller ganz dringend braucht




Dienstag, 23. Oktober 2012

Herbstzeit ist Nähzeit * the beginning of the DIY - season

Draußen wird es bei uns merklich kälter. Überall hängt dicker weißer Dunst, es riecht nach welkem Laub und die Vögel fangen an, wie wild nach Körnern und Fettfutter zu suchen. Es scheint nun langsam die Zeit zu kommen, wo es drinnen ungemein gemütlicher wird als draußen.



Zeit für einen leckeren Tee, eine kuschelige Ecke und Zeit zu basteln, häkeln, nähen ...

Bei mir liegt auch noch das eine oder andere Teilchen, daß noch nicht ganz fertig ist. Zur Zeit stricke ich gerade einen dicken Pullover aus dunkelbrauner Islandwolle zuende.

Und dann liegt da ja noch ein wunderschöner schwarzer Rock mit Blütenapplikationen, bei dem ich die Falten leider komplett falschherum genäht habe. Angezogen wirke ich immens pummelig statt schlank. Und natürlich muß das noch dringend umgearbeitet werden. Wenn ich Zeit finde bin ich nun abends am Handarbeiten.



Offenbar geht es nicht nur mir so.

Ich merke das immer daran, daß explosionsartig Schleifchen und Satinröschen geordert werden. Es ist definitiv Bastelzeit und Handarbeitszeit.



Und weil mich noch immer das Waschküchen - Einkauf - Problem Programm blockiert, zeige ich heute einfach mal ein schönes Sammelsurium aus Schleifchen, Knöpfen und Röschen, daß neu im Shop ist, und ein paar von meinen selbstgenähten Seidengürteln, mit denen meine Selbstständigkeit einmal angefangen hat ...









Seid Ihr auch wieder am Nähen, Häkeln und Stricken ? 
Was sind Eure Projekte / Liegenbleiber ?

... Eure Eva

Montag, 22. Oktober 2012

schöner Wäschewaschen * a little Hello out of my laundry room

sende ich Euch heute. Der Waschkeller ist nun endlich so gut wie fertig. Leider nur "so gut wie".
Wir haben das herrliche Wetter genutzt, um eben nicht den ganzen Tag im Keller zu verbringen.



War das nicht ein herrliches Wochenende ? Schon allein das Wetter war wundervoll - zumindest bei uns hier im Norden. Über 20°C Ende Oktober sind doch fast Sommerwetter.

Und bevor ich am Samstag fröhlich in die Stadt gefahren bin, um ein paar nützliche und schöne Dinge zu kaufen, die ich noch ganz dringend für die Waschküche brauche, sah der Raum - endlich - so aus:




Die Fensterscheiben müssen natürlich noch entkalkt werden. So sehen Kellerfenster auf der Nordseite aus, wenn man 1 Jahr nicht putzt und wenn es ein Kreidewerk in der Nähe gibt.

Manchmal weiß ich nicht so genau, ob es weiß ist, weil wir Frost haben, oder ob mal wieder ein bischen viel Kreide heruntergeweht ist....

Geputzt werden die Scheiben natürlich noch. Dann kann ich beim Bügeln direkt unter den Rosenbüschen durchschauen. Auch witzig.

Echt Shabby !  Mein Emaile - Blechwaschbecken. Im Rohzustand. Bleibt nicht ganz so. Mir fehlt noch eine schöne Ablage, ein Handtuchhalter, irgendwas für die Seife....

Die Tür ist noch Orginal von 1916 und bleibt so. Es fehlt nur noch die Hakenleiste, die wir zur Renovierung abgebaut haben. 


~ * * * ~

Wir haben das Wetter für eine Stippvisite nach Hannover gemacht um endlich, wie meinem Sohn versprochen, Sushi zu essen. Und das Wetter war einfach prächtig !

Wir haben draußen (!) gesessen, in Bluse / Shirt und ohne Jacke und uns das köstliche vietnamesisches Essen genossen: " MR. Thang bringing flavour to Life ... unwiderstehliche Rezepte von Mr. Thang ". Was so vollmundig klingt ist nicht übertrieben. Es war LECKER !

Und dann ab zu IKEA weil ja der Waschkeller nun endlich fertig installiert, gestrichen und gefliest ist, und ich noch ein paar wichtige Dinge brauchte. Und wie das dann so ist, wenn man  sich mit vollem und großer Vorfreude durch gefühlte 100.000 m²  schleppen muß  voller Freude durch dieses riesige Labyrith tänzelt .... 80 % von dem was ich gesucht habe, ist inzwischen nicht mehr lieferbar, nur in der falschen Farbe zu bekommen, oder im Moment aus.

Und deshalb habe ich gestern ganz entnervt auch keine Fotos gemacht.

Aber heute möchte ich Euch wenigstens den Raum und ein paar kleine Eckchen zeigen. Alles noch unfertig und nicht so wie es mal werden soll, aber immerhin: Waschmaschine, Trockner, Waschbecken sind endlich im Raum.



Ich freue mich über den tollen Raum. Wie praktisch ! Ach ja - wenn ich dann irgendwann alles so habe, ich es mir vorstelle, zeige ich Euch, wie es geworden ist.

Eure Eva





Freitag, 19. Oktober 2012

Herbst in grau & pink * autumn in grey and pink

Ich kann auch bunt dekorieren ... weil ich aber weiß, daß mindestens die Hälfte meiner Leser dann einen Erstickungsanfall bekommt, belasse ich es bei Grau mit Pink-Grün. Ich war mal wieder Ware holen - was leider immer zu Folge hat, daß das eine oder andere Teil mit nach Hause geschleppt wird, daß ich nicht auf meiner Liste hatte.


Heute war es das Teelicht - ganz zauberhaft in dunkelgrau - mit sternförmigen Löchern. Das ideale Teilchen für die Herbstdeko. Es wird heimelig und gemütlich und passt prima zu Weiß und den Naturtönen, die in unserem Wohnzimmer überwiegen.



Den Läufer habe ich auch mitgebracht - er wirkt wie Sackleinen, ist aber etwas feiner und vor allem in einem schönen Grau. Die Rosen sind ein letztes Überbleibsel vom bunten Rosenstrauß, der auf der Kaffeetafel meines Sohnes an seinem Geburtstag stand. Ich habe sie ganz kurz geschnitten und in eine Schale von house doctor gestellt. Die Hortensienblüte war mal weiß rosa , und wird nun grün. Für Hortensienblüten benutze ich besonders gern Hyazinthengläser.




 ... so nun rückt gerade unser Besuch an .
Ich bin dann mal weg und wünsche Euch einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende, allerdings nicht, ohne Euch ein wenig neugierig zu machen, denn :

Ich bin ja sooooo aufgeregt !
Morgen zieht meine Waschmaschine und mein Trockner in den neuen Waschkeller. Der ist endlich fertig renoviert, und ziemlich retro.

Leider weiß ich nicht, ob ich schon zum Fotografieren komme, denn die schweren Maschinen müssen in den Keller gewuchtet werden, alles umgeräumt und natürlich schön dekoriert werden.

JAAAAA ! 
Ich dekoriere auch meine Waschküche 
( allerdings nur mit Waschküchen-Dingen, wie alten Weidenkörben, die auch benutzt werden etc. ).


Eure Eva

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Herbst = Stiefel * a present for myself : autumn boots

Das schöne an "neuen" Jahreszeiten ist manchmal auch, daß man den Kleiderschrank umräumen kann. Die schönen dünnen Sommersachen werden bei mir in die zweite Reihe sortiert, und anderes dafür dann wieder ganz nach vorn.


Aus dem Urlaub habe ich mir einen neuen Mantel mitgebracht. Es ist zwar schon ein bischen seltsam, wenn man mit Top und kurzer Hose und selbstverständlich Sandalen bei weit über 20° C im Laden steht und sich etwas langes, gefüttertes und sehr wolliges überwirft.

Es war nicht so leicht zu entscheiden, ob das ein schönes Mäntelchen ist, wenn man kurz vorm Hitzschlag ist. Ich wollte aber keinesfalls Gefahr laufen, zu Hause keinen ähnlichen Mantel zu bekommen. Tweed soll ja dieses Jahr dermaßen "in" sein.

Einen braunen Mantel wollte ich sowieso schon länger. Also mußte ich da durch - und bin sehr glücklich, das Dingelchen mitgenommen zu haben.

Selbstverständlich stellt sich fast sofort die brennende Frage : welche Schuhe/Stiefel ziehe ich dazu an ? Da ich Stiefel liebe bin ich natürlich sehr froh mal wieder einen Grund gefunden zu haben, etwas neues zu "brauchen". Die Stiefel sind auch schon längst da. Sie sind - mal wieder - von Sign - meiner derzeitigen Lieblings-Schuhmarke

Ein bischen enttäuscht war ich dann aber schon...


Mit viel Glück habe ich das letzte !!! Paar in dieser Farbe und meiner Größe bekommen um dann festzustellen, daß das Leder nicht wirklich überall klasse ist. Ich mag Shabby sehr gern - aber bevorzugterweise nicht bei Stiefeln, die ich noch NIE getragen habe. Kurz und gut, das Leder hat drei Farbmacken außen am rechten Schuh ( hier natürlich nicht zu sehen....)

Tja mein Schatz, dachte ich, zurücksenden und sich von der Vorstellung verabschieden, daß ich jemals diese wunderschönen Stiefel zum Mantel tragen werde, oder zähneknirschend behalten ?

Ergebnis: Behalten aber noch immer mit den Zähnen knirschen. Wenn ich sie jetzt durch den Herbst und Winter trage wird man es irgendwann, dank diverser Schuhputz-Aktionen und der einen oder anderen Tragespur vielleicht nicht mehr sehen. Richtig schlimm ist es auch jetzt nicht, aber schon unschön.

Genug davon - ich möchte Euch gern noch zeigen, was ich heute sonst noch gemacht habe, außer in Gedanken über meine Stiefel zu lamentieren.

Ich habe heute wieder einen sehr schönen Abstecher zu meiner Freundin gemacht. Pferde und Landleben pur ansehen. Übrigens ist das die hübsche Haflingerstute auf der ich meistens reite ...


So und nun noch ein paar schöne Bilder - ganz herbstlich ! Aus dem Harzvorland - richtig echtes Landleben mit allem drum und dran - Schafe und Hühner sind dieses Mal aber nicht dabei....



rechts: Hermann - der Trecker


Schwefelgelbe Flechten


die letzen Brombeeren ...



... und zu guter Letzt noch ein paar Bilder aus dem Wald -  war das heute herrlich !
Ein Herbsttag bei über 20°C und goldenem Sonnenlicht !


Ich wünsche Euch einen schönen Abend 
Eure Eva

und morgen gibt es endlich mal wieder DEKO