Dienstag, 31. Januar 2012

man muß nur wollen .... yes I can

Manchmal muß man nur wollen. Und ich wollte heute mal. Endlich mal wieder was anders dekorieren. Die Idee einen Kranz aus hauchzarten Papierblumen zu zaubern, habe ich verschoben - das dauert zu lange, und dann wäre das bischen Licht weg.








Für die Shopfotos reicht es noch, aber für den Blog ? Oh je. Ich will Euch ja nun auch nicht mit "schönes grünes Band mit Punkten" "Vergißmeinichtstrauß" "20 feine Federn vom Hahn" nerven.

Pfui, wie kann man nur so unkreativ und langsam sein. Meine Güte, meine einzigen kreativen Ideen scheinen sich ansonsten um " ich will meinen Wollpullover, einen Tee mit Milch trinken und wo ist die Schokolade ? " zu drehen.

Damit das " wollen " auch mal auf dem Bild auftaucht, habe ich einfach ein großes Knäul Wolle dekoriert. Manchmal muß man ganz viel wollen.

Die nächsten Tage werden nochmal spannend, denn es stehen wieder Kartons voller neuer Ware herum. Das muß dringend dekoriert und fotografiert werden. Und dann kommt diese Woche noch ein ganz toller Geburtstag dazu. Allerdings noch nicht meiner.

Das eine oder andere ist noch vorzubereiten, Tische sollen noch dekoriert werden und vielleicht gibt es noch eine Überraschung. Die muß aber erst noch gezaubert werden.

Momentan schnecke ich durch den Tag, mit einem Stapel Arbeit, der mir dicht auf den Fersen ist.


Bald holt er mich ein ... hilfe !
Wo war doch die Schokolade ?

Schneckige Grüße, Eva



Frostig & wollig * cold & woolen

wenn es draußen kalt und ungemütlich wird ... mal wieder was kuscheliges...

Bei uns geht es langsam auf die 2stelligen Minusgrade, ich habe meine warmen Pullover herausgesucht, und mache es mir wollig-gemütlich. Eine dicke Decke, den Ofen mit ein paar Holzscheiten füllen und einen schönen heißen Tee trinken. 


Da passen die neuen Wollvliese richtig prima zum Wetter. Einfach alles einmummeln...
und auf wärmeres Wetter warten.





Macht es Euch schön warm !
                                          Eva




Sonntag, 29. Januar 2012

Schnee & Hase ..... snow & rabbit

bei uns hat es geschneit ! Damit habe ich nun nicht mehr gerechnet, denn meine Clematis hat bereits ausgetrieben, an geschützten Stellen sind die Tulpenblätter schon 20cm aus dem Boden, und die Vögel haben gezwitschert. Nun haben wir über allem eine Zuckerdecke.

Die Vögel sitzen still in unserer Kletterrose und warten darauf, daß  e n d l i c h  das Futter wieder aufgefüllt wird. Gern auch mehrmals täglich.


Es ist nun also Winter geworden. Und dazu passt - auch wenn das schon seeeehr weit vorgegriffen ist, ein geweißter Kranz aus krautigen Zweigen, schneeweiße Hyazinthen und ... mein Holzhase.


ein bischen Frühling kann ich mir einfach nicht verkneifen.









Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag, und einen guten Wochenbeginn,
Eva

Mittwoch, 25. Januar 2012

Treppen für den großen Auftritt ... staircases

unser Treppenhaus ist schon recht dicht am Traum - wir haben eine alte Holztreppe, die ich in wochenlanger Arbeit von schwarzem Lack, Fließestrich auf den Holzstufen, vollflächig verklebten Linolium und Auslegware, sowie alten Lacken befreit habe. Eine unglaublich langwierige Arbeit. Manchmal ist es ein echter Vorteil, wenn man erst während der Renovierung bemerkt, was noch so alles unter den einzelnen Schichten schlummert und entfernt werden muß. Für die Treppe hat es sich gelohnt.


Ich habe mal ein paar schöne Treppen herausgesucht, die mir gerade in alten Häusern so gut gefallen.
Eine Bühne für den täglichen " großen " Auftritt ...
vom Hof ins Haus...
 im Haus...



Sport brauche ich kaum machen, die Treppe ist richtig steil, mit kurzen Stufen. Gut daß ich keine großen Füße habe. Es soll wohl recht schwierig sein, auf großem Fuß die Treppen hoch oder herunter zu gehen. 

Und hier noch ein paar meiner gesammelten Treppen ...

*

Quelle : Gudrun Sjörden  



Quelle: mikkala
Quelle: Jeanne d'Arc

Quelle: remodelista

Quelle: skona hem

Quelle: the cottage nest
Quelle: Marthas Vineyard Cottage

 *




und hier meine Lieblingstreppen aus dem letzten Urlaub in Dänemark:

Die Treppe im Leuchtturm .....                                       

 

... in der Kunstgalerie, die in den Nebengebäuden eingerichtet ist

Die Treppe zum Meer vom Bovbjerk 

*

Bis morgen, Eva